ATP, WTA, Turniere, Österreichische SpielerInnen usw.

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon Mr. Bierbaron am 14 Jul 2017, 14:54

Rodionov ist bei den Junioren leider out - dennoch gutes Turnier von ihm!
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36425
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon sauli am 14 Jul 2017, 15:09

Mr. Bierbaron hat geschrieben:Rodionov ist bei den Junioren leider out - dennoch gutes Turnier von ihm!

2:6 4:6 gegen den Topgesetzten Moutet.

Er hat aber noch eine Chance heute, beim Doppel-Viertelfinale.
Benutzeravatar
sauli
 
Beiträge: 5526
Registriert: 29 Aug 2008, 07:14

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon dan27 am 14 Jul 2017, 16:04

vertigo73 hat geschrieben:
dan27 hat geschrieben:thiem muss eben konstanter werden, denn so hat berdych eigentlich nur gut aufschlagen müssen und da reicht dann eben ein schlechtes aufschlagspiel von thiem.


Und genau deswegen hat es Berdych gewonnen, weil er über 5 Sätze extrem konstant gut aufgeschlagen hat....74% Erste Aufschläge im Feld und davon 83% der Punkte gemacht....und wenn der Gegner so eine Aufschlagbilanz hat, darf man sich bei eigenem Aufschlag keine Schwächephase leisten....durch diese unglaublich Konstanz hat Berdych das Ding gewonnen....

Gegen Chardy hatte Berdych 58% Erste Aufschläge im Feld, gegen Harrison 67% und gegen Ferrer 60%.....das zeigt, dass Berdych gegen Thiem deutlich über seinem Durchschnitt aufgeschlagen hat, während Thiem mit 56% Erster Aufschläge ungefähr den selben Wert der vorherigen Partien hatte....und diese deutliche Steigerung von Berdych bei den Ersten Aufschlägen hat ihm letztlich den Sieg beschert....

nein, weil ihn thiem die Breaks geschenkt hat, hat er es gewonnen.
dan27
 
Beiträge: 1217
Registriert: 02 Aug 2014, 09:45

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon dan27 am 14 Jul 2017, 16:08

cilic macht es sich selbst schwer, steht aber dennoch im Wimbledon finale. nun bin ich gespannt wie er gegen Federer aussieht.
dan27
 
Beiträge: 1217
Registriert: 02 Aug 2014, 09:45

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 14 Jul 2017, 16:11

dan27 hat geschrieben:cilic macht es sich selbst schwer, steht aber dennoch im Wimbledon finale. nun bin ich gespannt wie er gegen Federer aussieht.


war doch eher mühsam anzuschauen. Bin gespannt wie es jetzt Roger ergeht.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon vertigo73 am 14 Jul 2017, 16:20

dan27 hat geschrieben:
vertigo73 hat geschrieben:
dan27 hat geschrieben:thiem muss eben konstanter werden, denn so hat berdych eigentlich nur gut aufschlagen müssen und da reicht dann eben ein schlechtes aufschlagspiel von thiem.


Und genau deswegen hat es Berdych gewonnen, weil er über 5 Sätze extrem konstant gut aufgeschlagen hat....74% Erste Aufschläge im Feld und davon 83% der Punkte gemacht....und wenn der Gegner so eine Aufschlagbilanz hat, darf man sich bei eigenem Aufschlag keine Schwächephase leisten....durch diese unglaublich Konstanz hat Berdych das Ding gewonnen....

Gegen Chardy hatte Berdych 58% Erste Aufschläge im Feld, gegen Harrison 67% und gegen Ferrer 60%.....das zeigt, dass Berdych gegen Thiem deutlich über seinem Durchschnitt aufgeschlagen hat, während Thiem mit 56% Erster Aufschläge ungefähr den selben Wert der vorherigen Partien hatte....und diese deutliche Steigerung von Berdych bei den Ersten Aufschlägen hat ihm letztlich den Sieg beschert....

nein, weil ihn thiem die Breaks geschenkt hat, hat er es gewonnen.


Berdych hat besser aufgeschlagen, das war der Schlüssel zum Erfolg....weiß nicht, was da zu diskutieren gibt.... :lol: ....im Endeffekt sagst eh das Gleiche wie ich, nur darf es halt einfach nicht sein, dass Berdych an dem Tag besser war....das geht einfach nicht.... :lol:

Geschenkt, was ist geschenkt? Wenn der Andere weniger Doppelfehler macht und weniger unforced errors, dann ist das eben so und dann war der Andere an dem Tag der Bessere und hat deshalb gewonnen.....so easy ist das....
Zuletzt geändert von vertigo73 am 14 Jul 2017, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36470
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon dan27 am 14 Jul 2017, 16:26

vertigo73 hat geschrieben:
dan27 hat geschrieben:
vertigo73 hat geschrieben:
Und genau deswegen hat es Berdych gewonnen, weil er über 5 Sätze extrem konstant gut aufgeschlagen hat....74% Erste Aufschläge im Feld und davon 83% der Punkte gemacht....und wenn der Gegner so eine Aufschlagbilanz hat, darf man sich bei eigenem Aufschlag keine Schwächephase leisten....durch diese unglaublich Konstanz hat Berdych das Ding gewonnen....

Gegen Chardy hatte Berdych 58% Erste Aufschläge im Feld, gegen Harrison 67% und gegen Ferrer 60%.....das zeigt, dass Berdych gegen Thiem deutlich über seinem Durchschnitt aufgeschlagen hat, während Thiem mit 56% Erster Aufschläge ungefähr den selben Wert der vorherigen Partien hatte....und diese deutliche Steigerung von Berdych bei den Ersten Aufschlägen hat ihm letztlich den Sieg beschert....

nein, weil ihn thiem die Breaks geschenkt hat, hat er es gewonnen.


Berdych hat besser aufgeschlagen, das war der Schlüssel zum Erfolg....weiß nicht, was da zu diskutieren gibt.... :lol: ....im Endeffekt sagst eh das Gleiche wie ich, nur darf es halt einfach nicht sein, dass Berdych an dem Tag besser war....das geht einfach nicht.... :lol:

sicher war er besser aber nicht wegen seinen aufschlägen, sondern weil thiem Schwächephasen hatte ohne diese Schwächephasen hätte thiem gewonnen auch wenn Berdych 80% erste hat. thiem hat entschieden wer die Partie gewinnt und nicht Berdych.

vor dem Turnier ah thiem scheidet erste runde aus der kann nicht auf rasen spielen.... und jetzt willst du mir was erzählen :roll:
dan27
 
Beiträge: 1217
Registriert: 02 Aug 2014, 09:45

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon vertigo73 am 14 Jul 2017, 16:31

dan27 hat geschrieben:sicher war er besser aber nicht wegen seinen aufschlagen, sondern weil thiem Schwächephasen hatte ohne diese Schwächephasen hätte thiem gewonnen auch wenn Berdych 80% erste hat. thiem hat entschieden wer die Partie gewinnt und nicht Berdych.


:lol: ....Ja, und hätte Rapid keine Schwächephasen gehabt, wärens Meister geworden.... :mrgreen: ....du kapierst anscheinend nicht, dass der Konstantere auch der Bessere ist....und Berdych war an dem Tag der Konstantere und hat die Big Points gemacht....und fertig.....

...hätti wari kannst dir dezent in die Haare schmieren....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36470
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 14 Jul 2017, 17:26

puh Roger gewinnt den ersten Satz im Tie-Break. Federer ist leider noch sehr fehlerhaft auf der Vorhand.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 14 Jul 2017, 18:14

Federer gewinnt auch den Tie-Break im 2. Satz. Enges Match...
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon vertigo73 am 15 Jul 2017, 09:46

Zwei über 35jährige Wimbledon-Sieger im Einzel im selben Jahr hätte auch was, wenn man bedenkt, dass es weder bei den Herren noch bei den Damen jemals eine(n) Sieger(in) über 35 Jahre gab.... :mrgreen:
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36470
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon Mr. Bierbaron am 16 Jul 2017, 08:26

Sehr schade, aber trotzdem respektabel - Marach verliert mit Pavic das Doppelfinale leider denkbar knapp.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36425
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 16 Jul 2017, 15:19

Schaut gut aus für Roger!
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 16 Jul 2017, 15:59

Endlich ist er hier, der 8. Wimbledon-Titel für Roger Federer. 19. Grand-Slam Sieg, der erst 2. ohne Satzverlust.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon sebold am 16 Jul 2017, 16:37

joggl92 hat geschrieben:Endlich ist er hier, der 8. Wimbledon-Titel für Roger Federer. 19. Grand-Slam Sieg, der erst 2. ohne Satzverlust.

hat auch nur glück gehabt, eigentlich war cilic stärker :-P
Bild


Bundesligatippspiel Runde 8, 23.09.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23013
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon vertigo73 am 16 Jul 2017, 16:39

Hätte Cilic gewonnen, wär dan sicher schon dagewesen und hätte uns wieder belehrt wie gescheit er nicht ist....jetzt pflegt er allerdings wieder sein Leben.... :mrgreen:
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36470
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 16 Jul 2017, 17:27

Federer ist somit der alleinige Rekordsieger in Wimbledon. In der Weltrangliste arbeitete er sich auf Platz 3 vor und liegt nur mehr 1200 Punkte hinter Andy Murray. Der Kampf um Platz 1 wird in den nächsten Wochen spannend werden. Anscheinend will Nadal eine Wildcard in Hamburg beantragen. Falls er dort ins Finale kommt, wäre er die neue Nummer 1.

Noch ist Andy Murray die Nummer 1. Morgen ist er die Nummer 1, obwohl er in den letzten 12 Monaten bei keinem einzigen Grand-Slam Turnier im Finale war. Einmal im Halbfinale, zweimal im Viertelfinale und einmal im Achtelfinale.

Der letzte Mann, der die Nummer 1 war, ohne in den letzten 12 Monaten ein GS-Turnier gewonnen zu haben, war Marcelo Rios im August 1998.

Wenn meine Recherchen stimmen, dann hat es seit Einführung der Weltrangliste noch gar nicht gegeben, dass die amtierende Nummer 1 in den letzten 12 Monaten kein Grand-Slam Finale erreicht hat. vertigo bitte nachprüfen. :mrgreen:
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon dan27 am 17 Jul 2017, 10:33

joggl92 hat geschrieben:Federer ist somit der alleinige Rekordsieger in Wimbledon. In der Weltrangliste arbeitete er sich auf Platz 3 vor und liegt nur mehr 1200 Punkte hinter Andy Murray. Der Kampf um Platz 1 wird in den nächsten Wochen spannend werden. Anscheinend will Nadal eine Wildcard in Hamburg beantragen. Falls er dort ins Finale kommt, wäre er die neue Nummer 1.

Noch ist Andy Murray die Nummer 1. Morgen ist er die Nummer 1, obwohl er in den letzten 12 Monaten bei keinem einzigen Grand-Slam Turnier im Finale war. Einmal im Halbfinale, zweimal im Viertelfinale und einmal im Achtelfinale.

Der letzte Mann, der die Nummer 1 war, ohne in den letzten 12 Monaten ein GS-Turnier gewonnen zu haben, war Marcelo Rios im August 1998.

Wenn meine Recherchen stimmen, dann hat es seit Einführung der Weltrangliste noch gar nicht gegeben, dass die amtierende Nummer 1 in den letzten 12 Monaten kein Grand-Slam Finale erreicht hat. vertigo bitte nachprüfen. :mrgreen:

interssanter fände ich was cilic gehabt hat. denn umsonst fängt der ja nicht mitten im 2. satz an zu weinen. sehr sehr komisches finale...
dan27
 
Beiträge: 1217
Registriert: 02 Aug 2014, 09:45

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon joggl92 am 17 Jul 2017, 12:44

dan27 hat geschrieben:interssanter fände ich was cilic gehabt hat. denn umsonst fängt der ja nicht mitten im 2. satz an zu weinen. sehr sehr komisches finale...


akute Chancenlosigkeit...
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30603
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Wimbledon 2017

Beitragvon dan27 am 17 Jul 2017, 16:01

joggl92 hat geschrieben:
dan27 hat geschrieben:interssanter fände ich was cilic gehabt hat. denn umsonst fängt der ja nicht mitten im 2. satz an zu weinen. sehr sehr komisches finale...


akute Chancenlosigkeit...

absoluter Schwachsinn der hat so weit unter seinen Möglichkeiten gespielt, dann angefangen serve and Volley zu spielen und hat sich dann auch am fuß behandeln lassen. cilic war definitiv verletzt.
dan27
 
Beiträge: 1217
Registriert: 02 Aug 2014, 09:45

VorherigeNächste

Zurück zu Tennis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast