ATP, WTA, Turniere, Österreichische SpielerInnen usw.

Australian Open 2019

Beitragvon joggl92 am 14 Jan 2019, 12:42

A. Murray kämpft sich nach 0:2 Satzrückstand trotz gröbster körperlicher Probleme dank zweier Tie-Breaks in den 5. Satz.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 32010
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Australian Open 2019

Beitragvon Mr. Bierbaron am 14 Jan 2019, 14:28

Hat am Ende leider nicht gereicht.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 38998
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 15 Jan 2019, 16:30

Thiem musste gegen Benoit Paire nach einer 2:0 Satzführung ja noch ordentlich zittern....hat sich aber in 5 Sätzen dann doch noch durchgesetzt....in Runde 2 wartet jetzt der erst 19jährige mit einer Wildcard ausgestattete Australier Alexei Popyrin (Nr. 149), der überraschend Mischa Zverev ausgeschaltet hat....gegen Thiem spielt Popyrin erst sein drittes Match auf Grand-Slam-Ebene...
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon joggl92 am 17 Jan 2019, 12:13

Thiem muss beim Stand von 5:7 4:6 0:2 gegen Popyrin aufgeben. Er fühlte sich erschöpft und konnte so dem Australier keine Paroli bieten. Irgendetwas passt bei Thiem zurzeit gar nicht. Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren kein Zufall. Er wirkt dünner, seine Grundschläge sind schwächer und oft zu kurz, und jetzt diese körperliche Probleme. Wird spannend zu sehen sein, wie er sich erholen kann.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 32010
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 17 Jan 2019, 16:31

joggl92 hat geschrieben:Thiem muss beim Stand von 5:7 4:6 0:2 gegen Popyrin aufgeben. Er fühlte sich erschöpft und konnte so dem Australier keine Paroli bieten. Irgendetwas passt bei Thiem zurzeit gar nicht. Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren kein Zufall. Er wirkt dünner, seine Grundschläge sind schwächer und oft zu kurz, und jetzt diese körperliche Probleme. Wird spannend zu sehen sein, wie er sich erholen kann.


Kann man nur hoffen, dass er sich bald erholt....da er schon seit dem Trainingslager auf Teneriffa nicht auf der Höhe ist, ist das kein gutes Zeichen....könnte das erste wirklich schwierige Jahr für Thiem in seiner Profilaufbahn werden.... :roll:
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon Mr. Bierbaron am 17 Jan 2019, 17:19

joggl92 hat geschrieben:Thiem muss beim Stand von 5:7 4:6 0:2 gegen Popyrin aufgeben. Er fühlte sich erschöpft und konnte so dem Australier keine Paroli bieten. Irgendetwas passt bei Thiem zurzeit gar nicht. Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren kein Zufall. Er wirkt dünner, seine Grundschläge sind schwächer und oft zu kurz, und jetzt diese körperliche Probleme. Wird spannend zu sehen sein, wie er sich erholen kann.


Aber er ist ja laut Bresnik (in der kurzen Winterpause) ja soooo gut in Form bzw. hat sich sooo verbessert... :roll:
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 38998
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Australian Open 2019

Beitragvon sebold am 18 Jan 2019, 08:39

Mr. Bierbaron hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Thiem muss beim Stand von 5:7 4:6 0:2 gegen Popyrin aufgeben. Er fühlte sich erschöpft und konnte so dem Australier keine Paroli bieten. Irgendetwas passt bei Thiem zurzeit gar nicht. Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren kein Zufall. Er wirkt dünner, seine Grundschläge sind schwächer und oft zu kurz, und jetzt diese körperliche Probleme. Wird spannend zu sehen sein, wie er sich erholen kann.


Aber er ist ja laut Bresnik (in der kurzen Winterpause) ja soooo gut in Form bzw. hat sich sooo verbessert... :roll:

Warum soll das nicht so sein. Thiem dürfte irgendein Immunproblem haben, das hat aber relativ wenig damit zu tun ob er gut trainiert hat.
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 25662
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 20 Jan 2019, 12:05

Federer und Tsitsipas liefern sich gerade auch ein episches Match.... :mrgreen:


Der Titelverteidiger wackelt, 2:1 Satzführung für Tsitsipas....der Vorjahresfinalist Cilic hat ja heute schon gegen Bautista-Agut in 5 Sätzen den Kürzeren gezogen...der steht damit erstmals überhaupt in einem GS-Viertelfinale, nachdem er zuvor schon 9x in einem Achtelfinale scheiterte...
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 20 Jan 2019, 13:02

Und King Roger ist raus.... :o


...damit gibt's im VF nicht das erwartete Duell der Vorjahresfinalisten, sondern mit Bautista-Agut - Tsitsipas zwei Spieler, die erstmals in einem GS-Viertelfinale stehen....
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon joggl92 am 20 Jan 2019, 13:15

Geh schaß...wieder verhaute Chancen von Roger.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 32010
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 20 Jan 2019, 13:15

Übrigens, wenn man sich die ganz junge Garde wie Tsitsipas, Khachanov, Popyrin, Medwedew, Zverev usw. anschaut, muss man langsam wirklich "befürchten", dass für Thiem nicht mehr bleibt als ein solider Top-10-Spieler zu bleiben....schade, vor 2-3 Jahren hätte ich noch gedacht, dass er es sogar bis ganz nach oben schaffen kann, aber ich muss sagen, da gibt's einige Junge, die mich mittlerweile deutlich mehr beeindrucken und denen ich mehr als Thiem zutraue....

Naja, vielleicht gewinnt er ja wenigstens einmal Roland Garros, wenn Nadal mal die Tennisschuhe an den Nagel hängt.... :mrgreen:
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 20 Jan 2019, 13:19

joggl92 hat geschrieben:Geh schaß...wieder verhaute Chancen von Roger.


Jop, alleine den zweiten Satz darf er eigentlich nie und nimmer verlieren mit den etlichen Breakbällen, die er hergeschenkt hat (quasi das Thiem-Syndrom :mrgreen: )...und bei 2:0 schaut die Sache dann schon anders aus....



btw...Tsitsipas ist überhaupt der erste Grieche (sowohl Männer als auch Frauen) in einem GS-Viertelfinale...
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon Mr. Bierbaron am 20 Jan 2019, 20:42

So schnell gehts, und Federer ist nur noch 640 Punkte vor Thiem im Ranking. Damit schließt Federer die kommende Woche bestenfalls auf Rang 6 ab.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 38998
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 23 Jan 2019, 05:54

Serena Williams vergeigt gegen Pliskova eine 5:1 Führung im dritten Satz und verliert noch mit 5:7...somit wieder eine Chance auf Rekord-Titel Nr. 24 vergeben....
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Australian Open 2019

Beitragvon vertigo73 am 26 Jan 2019, 15:31

Naomi Osaka gewinnt ein packendes Finale gegen Kvitova und ist damit die erste japanische Nr. 1 in der Tennisgeschichte....

Osaka ist die erste Spielerin seit Serena Williams 2015, die zwei GS-Titel in Folge erringen konnte und die erste Spielerin seit Venus Williams 2000, die nach ihrem ersten GS-Titel auch das nächste GS-Turnier gewinnt....


Osaka hat für ihre ersten 2 GS-Titel übrigens nur 12 GS-Turniere benötigt...zum Vergleich: Serena Williams und Steffi Graf benötigten für ihre ersten 2 GS-Titel 15 Anläufe...
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38876
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23


Zurück zu Tennis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron