eishockey-forum
servus-tv
 
Österreichische Eishockey Liga (ÖEL), NHL, DEL, AHL, Transfers usw.

Re: DEL

Beitragvon Michi82 am 20 Mai 2012, 10:14

Red Bull steigt ein
EHC: Die Wiederauferstehung
Red Bull steigt als Namenssponsor beim EHC München, den sogar seine Bosse schon für tot erklärt hatten, ein. Langfristige Zusammenarbeit ist geplant.

München - Der EHC München ist gerettet! Zwei Wochen nachdem die eigenen Klubbosse den Verein für tot erklärt hatten, weil der „letzte Strohhalm“ des Namenssponsoring durch die Stadtwerke München am Widerspruch der SPD-Fraktion gescheitert war, ist der DEL-Klub vier Tage vor Ende der Meldefrist bei der DEL wiederauferstanden. Der österreicheiche Energy-Drink-Konzern „Red Bull“ steigt bei dem EHC, der nach dem Ausstieg eines der drei Gesellschafter (Waldemar Jantz) angesichts der jährlichen Millionenverluste vor dem Finanz-Exitus stand, als Haupt- und Namenssponsor ein.

Nach AZ-Informationen ist der Vertrag vorerst auf ein Jahr geschlossen worden, doch ist ein langfristige Zusammenarbeit von beiden Seiten aus vorgesehen. Aufgrund der Zeitnot konnten aber nicht alle Details dafür schon geklärt werden, so dass man sich auf den Ein-Jahres-Vertrag einigte, um den EHC zumindest am Leben zu erhalten. Die Verhandlungen über einen Verkauf der DEL-Spielberechtigung mit Zweitligist Schwenningen, die seit Mitte März liefen, sind beendet.

Red Bull ist seit Jahren im Sportsponsoring aktiv, besitzt etwa das Formel-1-Team Red Bull Racing, mit dem Sebastian Vettel in den letzten beiden Saisonen den WM-Titel holte.


die münchen fans wissen noch nicht so ganz was sie davon halten sollen
aber ich würd mal sagen besser als das es gar keinen eishockey in münchen mehr gibt
Bild EINTRACHT FRANKFURT Bild

"Eintracht für alle und alle für die Eintracht!"
Benutzeravatar
Michi82
 
Beiträge: 5762
Registriert: 29 Aug 2008, 13:35
Wohnort: Wels-Land

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 20 Mai 2012, 16:58

Michi82 hat geschrieben:
Red Bull steigt ein
EHC: Die Wiederauferstehung
Red Bull steigt als Namenssponsor beim EHC München, den sogar seine Bosse schon für tot erklärt hatten, ein. Langfristige Zusammenarbeit ist geplant.

München - Der EHC München ist gerettet! Zwei Wochen nachdem die eigenen Klubbosse den Verein für tot erklärt hatten, weil der „letzte Strohhalm“ des Namenssponsoring durch die Stadtwerke München am Widerspruch der SPD-Fraktion gescheitert war, ist der DEL-Klub vier Tage vor Ende der Meldefrist bei der DEL wiederauferstanden. Der österreicheiche Energy-Drink-Konzern „Red Bull“ steigt bei dem EHC, der nach dem Ausstieg eines der drei Gesellschafter (Waldemar Jantz) angesichts der jährlichen Millionenverluste vor dem Finanz-Exitus stand, als Haupt- und Namenssponsor ein.

Nach AZ-Informationen ist der Vertrag vorerst auf ein Jahr geschlossen worden, doch ist ein langfristige Zusammenarbeit von beiden Seiten aus vorgesehen. Aufgrund der Zeitnot konnten aber nicht alle Details dafür schon geklärt werden, so dass man sich auf den Ein-Jahres-Vertrag einigte, um den EHC zumindest am Leben zu erhalten. Die Verhandlungen über einen Verkauf der DEL-Spielberechtigung mit Zweitligist Schwenningen, die seit Mitte März liefen, sind beendet.

Red Bull ist seit Jahren im Sportsponsoring aktiv, besitzt etwa das Formel-1-Team Red Bull Racing, mit dem Sebastian Vettel in den letzten beiden Saisonen den WM-Titel holte.


die münchen fans wissen noch nicht so ganz was sie davon halten sollen
aber ich würd mal sagen besser als das es gar keinen eishockey in münchen mehr gibt


Bei uns in Salzburg sind die Meinungen auch geteilt. Salzburg - Rosenheim - München liegt gerade mal 130 km auseinander. 3 Vereine von einem Sponsor. Etwas eigenartig sag ich mal, schau ma was passiert, weil ändern können wir es so und so nicht.

Was mich hoffningsvoll stimmt ist die neue Akademie in Salzburg, in die ein Haufen Geld investiert wurde. Wird man nicht investieren, wenn man den Standort auflässt.
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon Hellersdorf am 07 Aug 2012, 20:07

Als ich freue mich auf die neue DEL Saison mit Laola TV. EHC Eisbären Berlin
Hellersdorf
 
Beiträge: 1
Registriert: 07 Aug 2012, 20:05

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 10 Okt 2012, 17:38

In Deutschland tummeln sich mittlerweile genug von 04.11.lern

Der Neuste Import ist DiPietro, Goalie der Isles, der spielt in Garmisch bei Riessersee in der 2. Liga.

DiPietro ist bis jetzt der einzige Goalie der auf #1 gedraftet wurde.
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon Michi82 am 12 Okt 2012, 11:24

ich gucks mir heute abend auch an bis das fussball spiel kommt

@lemieux war nicht fleury von pittsburgh auch ein nr1 pick?
Bild EINTRACHT FRANKFURT Bild

"Eintracht für alle und alle für die Eintracht!"
Benutzeravatar
Michi82
 
Beiträge: 5762
Registriert: 29 Aug 2008, 13:35
Wohnort: Wels-Land

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 14 Apr 2013, 17:14

1. Finale Köln gg. Berlin 2:4.

Willy Schimm macht sich in Köln unheimlich beliebt, weil er ein technisches Tor für Berlin zum 2:4 gibt. War aber absolut regelkonform, nur die Kölner Zuseher haben das nicht verstanden, weil Rankel ja die Stange getroffen hat (empty net), aber gefoult wurde, daher technisches Tor.

Hoffentlich können die Haie ausgleichen, mag nicht schon wieder einen deutschen Meister Eisbären Berlin :roll:
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon sebold am 17 Mär 2014, 10:48

münchen ist gg iserlohen raus und wer ist lt page wieder schuld, die spieler, bin ich froh, dass der wahnsinnige weg ist.
den besten mann setzt er im entscheidungsspiel auf die trinüne, weil dieser wechseln will, andere deutsche nationalteamspieler wollen ebenfalls den verein verlassen, dort war er ja noch schneller als in salzburg.
die münchner az zieht einen "lustigen" vergleich heran, gg ihn wirkte louis van gaal, damals beim fc bayern, introvertiert, bescheiden und von selbstzweifel geplagt :lol:
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 24234
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 20 Apr 2014, 11:41

Gestern 2. Finale Köln gg. Ingolstadt Stand in der best of 7 Serie jetzt 2:0 für Köln.

Die Haie stehen derartig kompakt in der Defence, das ist einfach unheimlich. Man muss sich mal vorstellen, die haben in den letzten 10 Spielen (!!!!) kein PP kassiert, die Zu funktioniert derartig hervorragend, dass die Gegner nur die Schüsse von der Seite nehmen können, Rebound gibt es keine, da entweder Danny aus den Birken nichts prallen lässt, oder die Verteidiger alles wegräumen.

Köln ist für mich klarer Favorit auf den Titel ........ leider
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon 58DiVaD91 am 23 Apr 2014, 09:11

66lemieux hat geschrieben:Gestern 2. Finale Köln gg. Ingolstadt Stand in der best of 7 Serie jetzt 2:0 für Köln.

Die Haie stehen derartig kompakt in der Defence, das ist einfach unheimlich. Man muss sich mal vorstellen, die haben in den letzten 10 Spielen (!!!!) kein PP kassiert, die Zu funktioniert derartig hervorragend, dass die Gegner nur die Schüsse von der Seite nehmen können, Rebound gibt es keine, da entweder Danny aus den Birken nichts prallen lässt, oder die Verteidiger alles wegräumen.

Köln ist für mich klarer Favorit auf den Titel ........ leider


Mittlerweile stehts 2-2 in der Serie :)

2 4-1 Siege
Sportwetten Tippspiel

20. Runde Sportwetten TS - DL Donnerstag 13.4. 20:00
Benutzeravatar
58DiVaD91
 
Beiträge: 39060
Registriert: 28 Aug 2008, 19:58
Wohnort: GRAZ - wien

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 23 Apr 2014, 16:39

58DiVaD91 hat geschrieben:
66lemieux hat geschrieben:Gestern 2. Finale Köln gg. Ingolstadt Stand in der best of 7 Serie jetzt 2:0 für Köln.

Die Haie stehen derartig kompakt in der Defence, das ist einfach unheimlich. Man muss sich mal vorstellen, die haben in den letzten 10 Spielen (!!!!) kein PP kassiert, die Zu funktioniert derartig hervorragend, dass die Gegner nur die Schüsse von der Seite nehmen können, Rebound gibt es keine, da entweder Danny aus den Birken nichts prallen lässt, oder die Verteidiger alles wegräumen.

Köln ist für mich klarer Favorit auf den Titel ........ leider


Mittlerweile stehts 2-2 in der Serie :)

2 4-1 Siege


Ja und die Zu Torsperre von Danny van den Birken ist auch vorbei. In beiden Spielen je ein PP Top der Panther.

Gestern war das ein absolutes Hammerspiel, nichts für schwache Nerven. Ein überragender Robert Sabolic.

Leider kann ich Spiel 5 und ein eventuelles Spiel 7 nicht sehen, Arbeit. :roll:
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon limerskin am 30 Apr 2014, 14:22

Ingolstadt gewinnt spiel 7 und ist meister
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36029
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 01 Mär 2015, 17:23

Die freezers sind so am Sand, unglaublich.

0:5 in Nürnberg, 0:9 in Ingolstadt. Und das vor der PO. Lauter Verletzte, nur noch 15 Feldspieler. Die DEG wird sich freuen im VF
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 29 Mär 2015, 16:12

Nicht nur bei uns gibt es Probleme mit den Refs.

In der Serie Wolfsburg - Mannheim führen die Grizzies schon zum 2. mal mit 3:0 und verlieren.

Durch sehr fragwürdige Strafenauslegung bringen die "Gestreiften" die mannheimer nach dem 0:3 (nach 7 Min 30) zurück ins Spiel.

Ja und nicht nur in Kärnten gibt es kaputtes Eis. Auch in Düsseldorf müssen "Löcher" im Eis repariert werden der ERC führt mit 4:2 nach Drittel 2.
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon limerskin am 03 Apr 2015, 07:45

Irre

Mannheim Gewinn die Serie 4:0 obwohl Wolfsburg insgesamt 3 mal mit 3:0 vorn war
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36029
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 03 Apr 2015, 11:29

limerskin hat geschrieben:Irre

Mannheim Gewinn die Serie 4:0 obwohl Wolfsburg insgesamt 3 mal mit 3:0 vorn war


Haben aber gestern leider auch wieder die 4 Herren in Gestreift stark eingegriffen, damit Mannheim wieder in die Spur findet.
Sowas ist einfach schade für den Sport.
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon limerskin am 12 Apr 2015, 13:51

Seltsame Entscheidungen in der Del
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36029
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 12 Apr 2015, 14:20

limerskin hat geschrieben:Seltsame Entscheidungen in der Del


Mannheim MUSS anscheinend Meister werden.

in den ersten 8 Minuten:

Falsche Foulentscheidung gegen Brooks (ERC), dann in Unterzahl ein völlig korrektes Tor für den ERC nicht gegeben, in der nächsten Szene "too many player on ice", nicht gegeben.

In weiterer Folge 3 x Abseits gepfiffen obwohl es keines war, alle 3 Entscheidungen waren gefährliche Situationen vom ERC.

Mich wundert, dass das Publikum nur einmal ganz zaghaft "Schieber" gerufen hat.

Soll sich noch wer über Smetana und Kollegen aufregen, die sind ja objektiv gegen diesen Pfiff. :lol:
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon limerskin am 12 Apr 2015, 16:28

ERC gewinnt trotzdem 5:2

1:1 in der Serie
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36029
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: DEL

Beitragvon 66lemieux am 14 Apr 2015, 21:26

Der ERC betoniert die Adler in Mannheim mit 6:1 !!!!! :D
66lemieux
 

Re: DEL

Beitragvon limerskin am 14 Apr 2015, 21:33

66lemieux hat geschrieben:Der ERC betoniert die Adler in Mannheim mit 6:1 !!!!! :D

Hab nebenbei am Stream geschaut - also das war fast ein anderer Sport als in kagran
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36029
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

VorherigeNächste

Zurück zu Eishockey

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heise IT-Markt [Crawler] und 1 Gast

cron