NBA, NFL, MLB usw.

NFL Regular Season 2018

Beitragvon Justdidit am 10 Mär 2018, 19:14

NFL Combine liegt hinter uns, aktuell wird in der Liga fleißig getradet. Die Cleveland Browns waren am Freitag schon mal fleißig und haben sich ordentlich verstärkt:

- Tyrod Taylor zu den Browns, die Bills bekommen einen 3rd Round Pick (No. 65 overall)
- Jarvis Landry zu den Browns, die Dolphins bekommen einen 4th round pick 2018 und einen 7th round pick 2019
- Corner Damarious Randall zu den Browns, die Packers bekommen dafür DeShone Kizer :lol: (und tauschen ihre 4th und 5th round picks gegen jene der Browns)
- DT Danny Shelton und ein 5th round pick 2018 zu den Patriots, dafür ein 3rd round pick 2019 zu den Browns

Unterm Strich also zwei Mid-Round-Picks heuer, ein 7th round pick nächstes Jahr und drei Spieler die kein Mensch braucht für drei Starter.

Die Offensive nimmt langsam Formen an in Cleveland. Tyrod füttert die WRs Gordon/Landry/Coleman während Saquon Barkley im Backfield umrührt. Das wird schön :-)

Im Übrigen wechselten u.a.:
Alec Ogletree von den Rams zu den Giants - very nice!
Aqib Talib von den Broncos zu den Rams
Marcus Peters von den Chiefs ebenfalls zu den Rams.
Zuletzt geändert von Justdidit am 17 Sep 2018, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
THIS IS OUR STORY
https://www.youtube.com/watch?v=1gf5RjtwjkA

Pennywise am 19.09.2010 hat geschrieben:wenn ich mit einer spanischen mannschaft "mitfiebere" dann mit atletico...war schon immer so und wird auch immer so bleiben ;)
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 18004
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Justdidit am 11 Mär 2018, 08:55

Richard Sherman zu den 49ers
THIS IS OUR STORY
https://www.youtube.com/watch?v=1gf5RjtwjkA

Pennywise am 19.09.2010 hat geschrieben:wenn ich mit einer spanischen mannschaft "mitfiebere" dann mit atletico...war schon immer so und wird auch immer so bleiben ;)
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 18004
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon masterbouncer am 11 Mär 2018, 11:19

Danny Shelton ist ein steal für die Patriots, die sich damit einen sehr starken DL (run stuffer) holen für die nächsen 2y. sofern sie die 5th year option ziehen bis Mai. Plus nächste saison bekommen sie ohnehin compensatory picks, wenn man sich die FA ansieht die sie für gutes geld verlieren werden heuer 8-)

jetzt beim draft, noch ordentlich talent holen, LB/DL/CB, hoffentlich schaffens den solder zu verlängern, sofern der nicht aufhört
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 7167
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 09:56

Keenum unterschreibt anscheinend morgen bei den Broncos! Let the QB signing race begin 8-)
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 10:48

Und Robinson von den Jags zu den Bears - nja, der hätte fix ein besseres Team gefunden...
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 13:39

Watkins zu den Chiefs - also die besten 3 WR sind mal weg...

So und jetzt bitte einen/zwei aus Moncrief, Snead oder Tyrell Williams holen! Williams würde sehr gut zu Goff passen! Snead und Moncrief haben schon gezeigt, was sie können, sind aber leider verletzungsanfällig! Wenn ich es mir aussuchen könnte:
WR1: Woods
WR2: Williams
WR3: Kupp
WR4 + Trick Plays/Runs: Austin

Wenn Woods den nächsten Schritt macht, würde mir das echt gefallen, da wären die Rams dann sehr gut aufgestellt!
Zuletzt geändert von Special_1 am 13 Mär 2018, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon masterbouncer am 13 Mär 2018, 18:26

Special_1 hat geschrieben:Watkins zu den Chiefs - also die besten 3 WR sind mal weg...


was ist deine definition von besten WR?

performance oder name bzw draft position?
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 7167
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Justdidit am 13 Mär 2018, 19:43

Cousins zu den Vikings
Bradford zu den Cardinals :roll: der macht bei der "Protection" keine 3 Spiele bevor er auf IR landet
THIS IS OUR STORY
https://www.youtube.com/watch?v=1gf5RjtwjkA

Pennywise am 19.09.2010 hat geschrieben:wenn ich mit einer spanischen mannschaft "mitfiebere" dann mit atletico...war schon immer so und wird auch immer so bleiben ;)
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 18004
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 23:30

masterbouncer hat geschrieben:
Special_1 hat geschrieben:Watkins zu den Chiefs - also die besten 3 WR sind mal weg...


was ist deine definition von besten WR?

performance oder name bzw draft position?


Talent und wem ich zutraue zu performen. Watkins war super bei den Bills, wäre er nicht so oft verletzt gewesen. Bei den Rams hat er fast die komplette Vorbereitung verpasst, da wars schwierig für ihn.
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 23:31

Packers entlassen Jordy Nelson!

Der würde natürlich perfekt zu den Rams passen^^
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 23:35

Dafür soll Graham nun fix bei den Packers sein - guter Move der Seahawks, der hat nie wirklich reingepasst.
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 13 Mär 2018, 23:49

Und noch ein paar:

Amendola verlässt die Patiots :( und geht zu den Dolphins
Bree verlängert bei den Saints
Mc Cown bei den Jets
Jonathan Stewart doch nicht nach Seattle sondern zu den Giants
Crowell zu den Jets
Butler zu den Texans
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 14 Mär 2018, 10:31

Cousins anscheinend fix bei den Vikings. Not bad! Die Vikings zählen für mich zu den absoluten Topfavoriten auf den Super Bowl-Sieg!
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Special_1 am 14 Mär 2018, 16:20

Puh - da gehts ja heuer mega rund!

McKinnon zu den 49ers - angeblich fix
Solder zu den Giants
Lewis angeblich zu den Titans - das wäre ja dann echt ein mega RB-Duo
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 19228
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Justdidit am 14 Mär 2018, 17:41

Special_1 hat geschrieben:Solder zu den Giants


Unfassbar wichtig für die Giants. Wahrscheinlich die wichtigste Personalie im ganzen Team.

Butler geht übrigens auch zu den Titans und nicht zu den Texans... Die Patriots schaffen sich auch ordentlich Arbeit was Draft und Trades betrifft... Wahnsinn wen die alles ziehen lassen.
THIS IS OUR STORY
https://www.youtube.com/watch?v=1gf5RjtwjkA

Pennywise am 19.09.2010 hat geschrieben:wenn ich mit einer spanischen mannschaft "mitfiebere" dann mit atletico...war schon immer so und wird auch immer so bleiben ;)
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 18004
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon masterbouncer am 14 Mär 2018, 19:19

Justdidit hat geschrieben:
Special_1 hat geschrieben:Solder zu den Giants


Unfassbar wichtig für die Giants. Wahrscheinlich die wichtigste Personalie im ganzen Team.

Butler geht übrigens auch zu den Titans und nicht zu den Texans... Die Patriots schaffen sich auch ordentlich Arbeit was Draft und Trades betrifft... Wahnsinn wen die alles ziehen lassen.


ist halt die frage von preis-leistung, solder ist bitter, aber sry keine 15.5m APY, das haben sie nicht mitkönnen, bei Lewis und Dola das gleiche (man zahlt keinem 4/5th WR 5m APY, nicht die Pats

auf der andere seite freuts mich auch für die spieler, vor allem dola das er sein geld bekommt, dass er bei den pats vlt nicht bekommen hat

RBs bekommst im draft auch spät in runde 5-7, da gibt es höchstens 3-4 RBs denen ich mehr/um die 10m APY zahlen würde, ebenso WR4 oder 5 bekommst fast noch als UDFA die auch Punt/Kick return machen können, also keine 5m APY, einzig OL ist kacke, da gibts nicht viel auswahl, ABER mit BB werden die schonwieder irgendwas herzaubern das preis/Leistung passt

aktuell siehts aus dass die ats für Solder und Butler 3rd Round comp pick in 2019 bekommen werden und 6th Round comp pick für dola & Lewis, mehr wie 4 gehen eh nicht, egal welche runde


krank sind die Eagles, was die wieder in DL investiert haben wird echt lustig in der NFC, sind mmn besser aufgstellt wie letzte saison und da warens schon recht brauchbar ;)
ist aber verständlich, dass zeitfenster nutzen wo man Wentz noch unterm rookie deal hat, man ist auf titel aus
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 7167
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Justdidit am 14 Mär 2018, 20:47

masterbouncer hat geschrieben:
Justdidit hat geschrieben:
Special_1 hat geschrieben:Solder zu den Giants


Unfassbar wichtig für die Giants. Wahrscheinlich die wichtigste Personalie im ganzen Team.

Butler geht übrigens auch zu den Titans und nicht zu den Texans... Die Patriots schaffen sich auch ordentlich Arbeit was Draft und Trades betrifft... Wahnsinn wen die alles ziehen lassen.


ist halt die frage von preis-leistung, solder ist bitter, aber sry keine 15.5m APY, das haben sie nicht mitkönnen, bei Lewis und Dola das gleiche (man zahlt keinem 4/5th WR 5m APY, nicht die Pats

auf der andere seite freuts mich auch für die spieler, vor allem dola das er sein geld bekommt, dass er bei den pats vlt nicht bekommen hat

RBs bekommst im draft auch spät in runde 5-7, da gibt es höchstens 3-4 RBs denen ich mehr/um die 10m APY zahlen würde, ebenso WR4 oder 5 bekommst fast noch als UDFA die auch Punt/Kick return machen können, also keine 5m APY, einzig OL ist kacke, da gibts nicht viel auswahl, ABER mit BB werden die schonwieder irgendwas herzaubern das preis/Leistung passt

aktuell siehts aus dass die ats für Solder und Butler 3rd Round comp pick in 2019 bekommen werden und 6th Round comp pick für dola & Lewis, mehr wie 4 gehen eh nicht, egal welche runde


krank sind die Eagles, was die wieder in DL investiert haben wird echt lustig in der NFC, sind mmn besser aufgstellt wie letzte saison und da warens schon recht brauchbar ;)
ist aber verständlich, dass zeitfenster nutzen wo man Wentz noch unterm rookie deal hat, man ist auf titel aus


Den Amendola Deal verstehe wer will (aus Miami Sicht). Gut, dass man Landry ziehen lässt war logisch aber mit dem lächerlichen Cap Space einem Amendola 6mio zu zahlen... Well... Die scheinen sich aktuell mit den Seahawks um den 1st Pick 2019 zu matchen^^

Bei Solder finde ich es interessant, dass ihm die Giants 15,5m im Jahr zahlen. Man braucht zwar O-Liner wie einen Bissen Brot aber mit Solder alleine isses nicht getan und Cap Space technisch schaut es auch nicht sooo extrem rosig aus. Würde mich nicht überraschen, wenn man da noch ein wenig ausdünnt (I am looking at you, BMarsh...).

Die Cardinals trennen sich btw. von Tyrann Mathieu. Bringt ihnen 5m und 10m Dead Cap... Scheint mir irgendwie ziemlich sinnlos zu sein. Wobei, wer Bradford 20mio zahlt...

Eagles finde ich hochspannend. Mit dem aktuellen Cap Space können die nicht mal mehr Rookies aus dem Draft verpflichten was ich so gesehen habe^^

EDIT: Woher nimmst du die Zahlen? Over the Cap? Spotrac?
THIS IS OUR STORY
https://www.youtube.com/watch?v=1gf5RjtwjkA

Pennywise am 19.09.2010 hat geschrieben:wenn ich mit einer spanischen mannschaft "mitfiebere" dann mit atletico...war schon immer so und wird auch immer so bleiben ;)
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 18004
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon masterbouncer am 14 Mär 2018, 20:59

Justdidit hat geschrieben:
Die Cardinals trennen sich btw. von Tyrann Mathieu. Bringt ihnen 5m und 10m Dead Cap... Scheint mir irgendwie ziemlich sinnlos zu sein. Wobei, wer Bradford 20mio zahlt...

Eagles finde ich hochspannend. Mit dem aktuellen Cap Space können die nicht mal mehr Rookies aus dem Draft verpflichten was ich so gesehen habe^^


Mathieu wollte keinen paycut hinnehmen, hätte sie 14 m cap gekostet heuer und steigend, naja ist mmn ein richtig guter Safety und mit 25 noch recht jung, wär ja geil wenn er zu den 49ers geht :lol:

da hast du recht, eagles sind schon 10m drüber, müssen noch wenn schmeißen oder restructure machen die ihnen ungf. 10 m cap space frei machen (und haben nicht viel zeit bis 4pm EST^^)
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 7167
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon Justdidit am 14 Mär 2018, 21:10

masterbouncer hat geschrieben:da hast du recht, eagles sind schon 10m drüber, müssen noch wenn schmeißen oder restructure machen die ihnen ungf. 10 m cap space frei machen (und haben nicht viel zeit bis 4pm EST^^)


Genau 1 Minute als du dein Posting gesendet hast... :D
Die 10mio stimmen mWn. nicht mehr nachdem man gestern den Deal von Lane Johnson restructered hat. Trotzdem fehlt noch ein bisserl was (zumal man Michael Bennett in die andere Richtung restructered hat). Bin gespannt was die noch bekanntgeben. Foles Trade evt^^
THIS IS OUR STORY
https://www.youtube.com/watch?v=1gf5RjtwjkA

Pennywise am 19.09.2010 hat geschrieben:wenn ich mit einer spanischen mannschaft "mitfiebere" dann mit atletico...war schon immer so und wird auch immer so bleiben ;)
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 18004
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: NFL Offseason 2018

Beitragvon masterbouncer am 14 Mär 2018, 21:27

Justdidit hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:da hast du recht, eagles sind schon 10m drüber, müssen noch wenn schmeißen oder restructure machen die ihnen ungf. 10 m cap space frei machen (und haben nicht viel zeit bis 4pm EST^^)


Genau 1 Minute als du dein Posting gesendet hast... :D
Die 10mio stimmen mWn. nicht mehr nachdem man gestern den Deal von Lane Johnson restructered hat. Trotzdem fehlt noch ein bisserl was (zumal man Michael Bennett in die andere Richtung restructered hat). Bin gespannt was die noch bekanntgeben. Foles Trade evt^^



naja nach dem restructure mit Johnson, habens Bradham verlängert 5y/40m(der zählt also jetzt mit 8m herum gegen das cap für heuer, davor 0^^)...bin wsl eh nicht aufn laufenden, soweit ich weiß wolltens kendrikx traden, aber findet sich wohl keiner, also werns ihn wohl cutn trotzdem reicht es nicht, aber da ist ja foles noch
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 7167
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Nächste

Zurück zu US-Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste