Alles zur Bundesliga

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Papa_Breitfuss am 28 Okt 2017, 12:31

ColaRot hat geschrieben:
Papa_Breitfuss hat geschrieben:http://www.fk-austria.at/de/n/news/2017/10/fussball-muss-sicher-bleiben--familien-aktion-und-derby-massnahmen/

tolle Aktion von unserem Verein! Das nenne ich richtige und zeitnahe Reaktion auf falsche Tendenzen im Sport!

war ja jenseits von gut und böse was im Sektor E beim Cupspiel abgelaufen ist.

Sorry,aber das ist lächerlich.
Rapid selbst wollte schon vor den beiden Derbys eine Sektorentrennung,die hat der heilige Kraetschmer aber abgelehnt.Sieht ja auch scheisse aus,wennst im TV nur leere Ränge siehst.
Jetzt auf einmal ist er der Hero,weil er doch einsieht,das der gemischte E-Sektor Schwachsinn ist.Eine Witzfigur sondergleichen.


Und dieser Fehler von Kraetschmer ist die Berechtigung oder der Freibrief dafür wie sich die Rapidfans auf E aufgeführt haben ??
Yep Kraetschmer trägt die Schuld für das Fehlverhalten der Fans.
Grüne Logik.
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13400
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon limerskin am 28 Okt 2017, 12:38

Papa_Breitfuss hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:
Papa_Breitfuss hat geschrieben:http://www.fk-austria.at/de/n/news/2017/10/fussball-muss-sicher-bleiben--familien-aktion-und-derby-massnahmen/

tolle Aktion von unserem Verein! Das nenne ich richtige und zeitnahe Reaktion auf falsche Tendenzen im Sport!

war ja jenseits von gut und böse was im Sektor E beim Cupspiel abgelaufen ist.

Sorry,aber das ist lächerlich.
Rapid selbst wollte schon vor den beiden Derbys eine Sektorentrennung,die hat der heilige Kraetschmer aber abgelehnt.Sieht ja auch scheisse aus,wennst im TV nur leere Ränge siehst.
Jetzt auf einmal ist er der Hero,weil er doch einsieht,das der gemischte E-Sektor Schwachsinn ist.Eine Witzfigur sondergleichen.


Und dieser Fehler von Kraetschmer ist die Berechtigung oder der Freibrief dafür wie sich die Rapidfans auf E aufgeführt haben ??
Yep Kraetschmer trägt die Schuld für das Fehlverhalten der Fans.
Grüne Logik.

Hat Cola mit welchen Worten genau gesagt?

Aber sollte es stimmen, dass kraetschmer sich gegen eine Sektorentrennung ausgesprochen hat, ist es mMn. Ziemlich dumm, auch weil man die Koffer auf beiden Seiten kennt
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36859
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon ColaRot am 28 Okt 2017, 12:41

Papa_Breitfuss hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Sorry,aber das ist lächerlich.
Rapid selbst wollte schon vor den beiden Derbys eine Sektorentrennung,die hat der heilige Kraetschmer aber abgelehnt.Sieht ja auch scheisse aus,wennst im TV nur leere Ränge siehst.
Jetzt auf einmal ist er der Hero,weil er doch einsieht,das der gemischte E-Sektor Schwachsinn ist.Eine Witzfigur sondergleichen.


Und dieser Fehler von Kraetschmer ist die Berechtigung oder der Freibrief dafür wie sich die Rapidfans auf E aufgeführt haben ??
Yep Kraetschmer trägt die Schuld für das Fehlverhalten der Fans.
Grüne Logik.

Dachte eigentlich,das mir der gestrige Rausch noch nachhängt.Aber deiner dürfte eindeutig schlimmer gewesen sein.#rosanelogik
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 17905
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon vertigo73 am 28 Okt 2017, 12:43

Bei Derby's einfach keine Auswärtsfans mehr zulassen (zumindest mal für einen gewissen Zeitraum)....dann könnens scheißen gehen.... :geek:
vertigo73
 
Beiträge: 37914
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon schamane am 28 Okt 2017, 13:45

Komischerweise hört man ja auch, dass die Austrianer genauso Bierbecher geworfen, provoziert und rumgespuckt haben. Wird halt darauf angekommen sein, in welchem Eck man grad gesessen ist. Auch den Versuch der Austriafans nach E zu kommen mit den pösen Rapidlern zu entschuldigen ist wieder mal höchste Bigotterie. Schliesslich kamen die Rapidfans ja auch "nur" weil die Austrianer Bierbecher geworfen haben, das muss man schon entschuldigen oder?

Und zum Verein FAK, wenn man geizig ist und bei Ordnern, Polizei und Sektoren spart und gleichzeitig so geldgierig ist und den Rapidlern die Längsseite andrehen will anstatt sie nach F oder A/F zu setzen, dann öffnet man sowas halt Tür und Tor, weil die Hirnbefreiten auf beiden Seiten nutzen das gleich aus

Papa_Breitfuss hat geschrieben:Und dieser Fehler von Kraetschmer ist die Berechtigung oder der Freibrief dafür wie sich die Rapidfans auf E aufgeführt haben ??
Yep Kraetschmer trägt die Schuld für das Fehlverhalten der Fans.
Grüne Logik.


Violette Logik dürfte sein, dass Rapid und die Verantwortlichen dort aber am Fehlverhalten einiger Rapidfans schuld sind. Schliesslich forderts ja ständig, dass Rapid was macht, während Unterlassung von Sicherheitsmaßnahmen und Versagen des Ordnerdienstes seitens der Austria einfach so hinzunehmen ist.
Benutzeravatar
schamane
 
Beiträge: 3150
Registriert: 17 Okt 2008, 11:51

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon limerskin am 28 Okt 2017, 13:56

Klein fällt mit einem mittelfussbruch bis zum Frühjahr aus
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36859
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Papa_Breitfuss am 28 Okt 2017, 14:46

UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13400
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon ColaRot am 29 Okt 2017, 17:10

Na sowas....
http://www.krone.at/595820

Glaub aber,das der Prager nach seiner jahrzehntelangen,erfolgreichen Karriere bei Rapid nur darauf aus ist,das Denkmal der einwandfreien Elite Wiens anzupatzen.....^^
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 17905
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Viola_allez am 29 Okt 2017, 17:48

ColaRot hat geschrieben:Na sowas....
http://www.krone.at/595820

Glaub aber,das der Prager nach seiner jahrzehntelangen,erfolgreichen Karriere bei Rapid nur darauf aus ist,das Denkmal der einwandfreien Elite Wiens anzupatzen.....^^


Das sagt natürlich einiges aus und muss zu 100% der Wahrheit entsprechen wenn das der ehemalige Grüne Prager so behauptet.

Kann gut sein dass das so vorgefallen ist, als Racheaktion für die feige Aktion des grünen Drecksgsindels im neutralen E-Sektor gegen Familienväter und andere friedliche Fans.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2820
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon limerskin am 29 Okt 2017, 18:23

Viola_allez hat geschrieben:Kann gut sein dass das so vorgefallen ist, als Racheaktion für die feige Aktion des grünen Drecksgsindels im neutralen E-Sektor gegen Familienväter und andere friedliche Fans.

Und das soll eine Rechtfertigung für nur irgendwas was sein?
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36859
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon ColaRot am 29 Okt 2017, 18:26

Viola_allez hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Na sowas....
http://www.krone.at/595820

Glaub aber,das der Prager nach seiner jahrzehntelangen,erfolgreichen Karriere bei Rapid nur darauf aus ist,das Denkmal der einwandfreien Elite Wiens anzupatzen.....^^


Das sagt natürlich einiges aus und muss zu 100% der Wahrheit entsprechen wenn das der ehemalige Grüne Prager so behauptet.

Kann gut sein dass das so vorgefallen ist, als Racheaktion für die feige Aktion des grünen Drecksgsindels im neutralen E-Sektor gegen Familienväter und andere friedliche Fans.

Sag ich ja.Hat der böse Krammer sicher dem Prager ein Kuvert übergeben,weil er beim Pokern zuwenig gebrunzt hat und ihn damit gezwungen,über die moralisch überlegenen Austriafans herzuziehen.
Genauso sind Rapidfans schuld,wenn sie vorm Stadion eine in die Fresse bekommen.Ebenso ist Rapid an allem anderen schuld.Den Schirileistungen,dem violetten Gruselkick,Finks immer grauer werdendem Bart,dem heutigen Sturm,meiner Verkühlung,den Chemtrails und nicht zu vergessen schwarz/blau Bild
#violettegehirnwäschewirkt
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 17905
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Viola_allez am 29 Okt 2017, 19:30

ColaRot hat geschrieben:
Viola_allez hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Na sowas....
http://www.krone.at/595820

Glaub aber,das der Prager nach seiner jahrzehntelangen,erfolgreichen Karriere bei Rapid nur darauf aus ist,das Denkmal der einwandfreien Elite Wiens anzupatzen.....^^


Das sagt natürlich einiges aus und muss zu 100% der Wahrheit entsprechen wenn das der ehemalige Grüne Prager so behauptet.

Kann gut sein dass das so vorgefallen ist, als Racheaktion für die feige Aktion des grünen Drecksgsindels im neutralen E-Sektor gegen Familienväter und andere friedliche Fans.

Sag ich ja.Hat der böse Krammer sicher dem Prager ein Kuvert übergeben,weil er beim Pokern zuwenig gebrunzt hat und ihn damit gezwungen,über die moralisch überlegenen Austriafans herzuziehen.
Genauso sind Rapidfans schuld,wenn sie vorm Stadion eine in die Fresse bekommen.Ebenso ist Rapid an allem anderen schuld.Den Schirileistungen,dem violetten Gruselkick,Finks immer grauer werdendem Bart,dem heutigen Sturm,meiner Verkühlung,den Chemtrails und nicht zu vergessen schwarz/blau Bild
#violettegehirnwäschewirkt


Find ich gut.. du wirst langsam vernünftig! :)
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2820
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Viola_allez am 29 Okt 2017, 19:32

Nur mal so am Rande.

Wenn ihr gegen unsren Gruselkick nur dank Schiri gewinnen könnt, macht es euren Kick dann zum Grottenkick? Eigentlich schon oder..?
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2820
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon ColaRot am 29 Okt 2017, 20:06

Viola_allez hat geschrieben:
Find ich gut.. du wirst langsam vernünftig! :)

Nö,dafür ist es mit 45 viel zu spät :D

Viola_allez hat geschrieben:Nur mal so am Rande.

Wenn ihr gegen unsren Gruselkick nur dank Schiri gewinnen könnt, macht es euren Kick dann zum Grottenkick? Eigentlich schon oder..?

Ein gutes Pferd springt nur so hoch....... 8-)
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 17905
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Papa_Breitfuss am 30 Okt 2017, 16:38

Interessante und aussagekräftige Statistik.

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5AAC3F82
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13400
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Pennywise am 30 Okt 2017, 17:13

Papa_Breitfuss hat geschrieben:Interessante und aussagekräftige Statistik.

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5AAC3F82

Jo da sieht man dass alles für euch gepfiffen wird ;)
Bild
Benutzeravatar
Pennywise
 
Beiträge: 23293
Registriert: 29 Aug 2008, 12:05

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon dan27 am 01 Nov 2017, 10:42

Papa_Breitfuss hat geschrieben:Interessante und aussagekräftige Statistik.

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5AAC3F82

ist das nicht eher ein Zeichen das die Austria nicht aggressiv genug in die spiele geht?
dan27
 
Beiträge: 1461
Registriert: 02 Aug 2014, 09:45

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Papa_Breitfuss am 01 Nov 2017, 17:28

20 Jahre Markus Kraetschmer

Herr Mag. Markus Kraetschmer wurde am 1.11.1997 zum Manager des Fußballklubs
Austria Memphis Magna ernannt. Er ist seither ununterbrochen in führende Position des
Vereines und aktuell Vorstandsvorsitzender der FK Austria Wien AG. Sein Vertrag wurde
zuletzt am 25.01.2016 vorzeitig um weitere fünf Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert.
Unter der Leitung von Mag. Markus Kraetschmer wurden u.A. folgende Projekte, welche
den Stadtteil Laaerberg in Favoriten noch lange prägen werden, begonnen bzw.
abgeschlossen.
Beginnend mit dem Abriss der alten Südtribüne des Franz-Horr-Stadions (seit 2010
Generali-Arena) 1997 und der anschließenden Neuerrichtung im Jahr 1999 wurde seither
die gesamte Stadioninfrastruktur erneuert bzw. befindet sich in Erneuerung (Eröffnung
2018).
Es waren dies Abriss und Neubau der Osttribüne 2008, Einbau einer Rasenheizung
2009, Errichtung eines Stadion-Flutlichtes welches den aktuellen TV Anforderungen
entspricht, Neubau der Ecke Süd/West, Abriss und Neubau der Nord und Westtribüne
2016-18.
Unter der Leitung von Mag. Markus Kraetschmer wurde außerdem der Bau der FK Austria
Wien Akademie von 2009-2010 durchgeführt in welcher sich rund 35 Trainer sind um rund
200 heimische Top-Fußballtalente kümmern.
Mag. Markus Kraetschmer war weiterhin maßgeblich beteiligt an der Errichtung und ist
Mitglied im Vorstand des Fördervereines „Erste Wiener Ballsportakademie (EWBA)“,
welcher sich im Sinne einer ganzheitlichen, dualen Ausbildung junger Ballsporttalente um
deren geistige Entwicklung kümmert.

Mag. Markus Kraetschmer ist darüber hinaus maßgeblich an der Verwirklichung des
VIOLA PARK Immobilienprojektes am Wiener Laaerberg beteiligt, ein Ziel welches er
beharrlich seit mindestens der Jahrtausendwende verfolgt. ( VIOLA PARK
Immobilienprojekt GmbH, FN 204810 t )
Als erster Vizepräsident der Österreichischen Fußballbundesliga ist
Mag. Markus Kraetschmer mitverantwortlich an der Entwicklung des Profifußballs in
Österreich.
In all diesen Funktionen hat Mag. Markus Kraetschmer maßgeblich mitgewirkt, dass im
Rahmen der sportlichen und infrastrukturellen Tätigkeiten des Vereines FK Austria Wien
viele hundert Personen berufliche Beschäftigung nachgehen, zahlreiche Fußballtalente
auch international erfolgreiche Karrieren begannen und während 20 Jahren über 3,2 Mio.
Besucher Fußballsportveranstaltungen auf Wiener Boden besuchen konnten.
Nicht zuletzt konnte der FK Austria Wien unter der 20jährigen wirtschaftlichen Leitung von
Mag. Markus Kraetschmer bundesweit mehr sportliche Erfolge erreichen als jeder andere
Wiener Fußballverein in diesem Zeitraum. Es waren dies die Titel des Österreichischen
Fußballmeisters der Jahre 2002/03, 2005/06 und 2012/13, die Titel des Österreichischen
Cupsiegers der Jahre 2003, 2005, 2006, 2007 und 2009 sowie die Titel des
Österreichischen Supercup-Siegers der Jahre 2003 und 2004.



Ich gratuliere zu dieser aussergewöhnlichen Performance!
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13400
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Papa_Breitfuss am 04 Nov 2017, 07:44

Soll sich jeder über Westermann lustig machen wie er will, mir taugt dieser Typ.
Menschlich schwer in Ordnung (durfte jetzt schon einige mal mit ihm plaudern) und charakterlich top. Und am Platz ist er sowieso ein Vorzeige Profi und eine sportliche Bereicherung für unser Team.
Dazupassend ein sehr gutes Interview mit (und über) ihm.

https://www.11freunde.de/artikel/warum- ... ann-lustig
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13400
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: FK AUSTRIA WIEN - noch ein Jahr im Exil

Beitragvon Pennywise am 04 Nov 2017, 11:31

Das liest sich wie das "Kleine Ich bin Ich" :lol:
Bild
Benutzeravatar
Pennywise
 
Beiträge: 23293
Registriert: 29 Aug 2008, 12:05

VorherigeNächste

Zurück zu Bundesliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste