Alles zur Bundesliga

Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon TheRealScotty am 31 Mai 2016, 14:27

laola1.at hat geschrieben:Die Bundesliga hat sich am Dienstag bei ihrer Hauptversammlung auf ein neues Liga-Format geeinigt.

Ab der Saison 2018/19 wird die höchste Spielklasse auf zwölf Vereine aufgestockt, die zweite Liga wird eine Halbprofi-Liga für 16 Vereine, in der drei Amateur-Mannschaften der Klubs aus der höchsten Liga spielen dürfen.

In der obersten Liga wird nach der Hinrunde ein oberes und ein unteres Playoff gespielt.

Der Beschluss sei fast einstimmig gefasst worden, erklärt Bundesliga-Präsident Hans Rinner.

Die dritte Spielklasse besteht aus drei Regionalligen zu je 16 Vereinen.

Es wird weiterhin nur einen Absteiger von der obersten in die zweite Liga geben. Aus der zweiten Liga steigen jede Saison drei Teams ab, also aus jeder Regionalliga je ein Verein auf.

Die Lizenzbestimmungen für die zweite Liga werden heruntergesetzt. Die zweite Liga sei eine "Übergangsliga", so Rinner.


klingt nicht unvernünftig, auch wenn man bei nur einem Absteiger ev. bei einer 10 Liga bleiben hätte können in der höchsten Spielklasse anstelle der Playoffs
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3194
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon McKenzie1983 am 31 Mai 2016, 14:30

Na toll... jetzt sind diese bescheidenen PlayOffs auch in Ö angekommen...

TV-Geld wirds in der 2. Liga wohl genauso wenig geben wie potente Sponsoren oder Zuschauerinteresse.
Gut gemacht!
Benutzeravatar
McKenzie1983
 
Beiträge: 13985
Registriert: 24 Mär 2009, 09:19
Wohnort: Wiener Neustadt Bezirk

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon limerskin am 31 Mai 2016, 14:35

playoffs - GEIL

nur wird jetzt der sprung von Liga zwei zu liga eins noch größer - und zählt liefering als amateurteam?
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36015
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon McKenzie1983 am 31 Mai 2016, 14:41

Kompletter Schwachsinn das System... gibt im Grunde nur 2 Gewinner, stand jetzt LASK u Ibk, die rauf dürften, für die großen 4 verändert sich im Grunde nix, solange man keine Grottensaison hinlegt bleiben einem die 4 Duelle/Saison erhalten.... alle anderen verlieren dabei.

Unglaublich, dass so viele das System gutheißen und ihre Stimme dafür hergeben!

In der 2. Liga wird das Vakuum regieren... jeder BL-Absteiger kann im Grunde gleich mal den ganzen Kader entlassen.... TV-Geld wirds keins geben - wieso auch? Die Liga ist erbärmlich und uninteressant und wimmelt früher od. später wohl nur so von BL-Amateuren. Auch Sponsoren werden das so sehen - entweder in die BL investieren oder garnicht.

Somit gehts in Richtung geschlossene Liga mit 10 Teams, nachdem es wohl 2 Todesopfer als BL-Absteiger gegeben hat.

Das war der Gute-Nacht-Kuss des Teufels für den österr. Fußball.

Bleibt der Hoffnungsschimmer dass man das jetzt so präsentierte um nicht blöd dazustehen u dann nochmal einlenkt, sobald Gras über die Sache geraucht wurde.
Benutzeravatar
McKenzie1983
 
Beiträge: 13985
Registriert: 24 Mär 2009, 09:19
Wohnort: Wiener Neustadt Bezirk

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon masterbouncer am 31 Mai 2016, 14:49

gewinner sind endlich auch die landesverbände mit 3 fix aufsteigern aus den RL, auf das haben sie so lange drauf gepocht...
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6916
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon Phil96 am 31 Mai 2016, 15:02

@Kenzie: Irgendwie bist ein bissl manisch-deppresiv, oder? ^^ Auf der einen Seite willst uns einreden, dass die slowakischen Gastronomen bundesligatauglich sind und das jetzt soll der Tod des österreichischen Fußballs sein? Ich weiß ja ned... ^^

Wirklich geil find ich die Lösung jetzt auch nicht, aber besser als das aktuelle System allemal. Die zweite Liga interessiert sowieso keine Sau, völlig wurscht, ob da jetzt 10 Teams oder 16 mit Amateuren herumrennen...
KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN
Benutzeravatar
Phil96
 
Beiträge: 16134
Registriert: 04 Dez 2008, 16:37
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon McKenzie1983 am 31 Mai 2016, 15:18

Phil96 hat geschrieben:@Kenzie: Irgendwie bist ein bissl manisch-deppresiv, oder? ^^ Auf der einen Seite willst uns einreden, dass die slowakischen Gastronomen bundesligatauglich sind und das jetzt soll der Tod des österreichischen Fußballs sein? Ich weiß ja ned... ^^

Wirklich geil find ich die Lösung jetzt auch nicht, aber besser als das aktuelle System allemal. Die zweite Liga interessiert sowieso keine Sau, völlig wurscht, ob da jetzt 10 Teams oder 16 mit Amateuren herumrennen...


Das ist alles mögliche aber sicher keine Lösung von Problemen.

und wenn ich manisch depressiv bin, bist du wohl a bissl paranoid - von BL-tauglich war nie die Rede, nur dass Infrastrukturell was brauchbares vorhanden is um mal BL-reif zu werden. Aber da kann ich mich hier wohl noch 15x im Kreis drehen, etwas mit Daten und Arugmenten untermauern, ich bin ja doch nur deppert oder ned ganz richtig im kopf oder depressiv. "ich weiß ja ned..."

Werdets glücklich damit.
PFIAT EICH, CIAO, ich geb dazu kein Kommentar mehr ab. Werd ja doch nur für deppert oder sonstwas ghaltn
Benutzeravatar
McKenzie1983
 
Beiträge: 13985
Registriert: 24 Mär 2009, 09:19
Wohnort: Wiener Neustadt Bezirk

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon gr8 am 31 Mai 2016, 15:55

super, mit den amateurteams holt man sich auch gleich eine sportliche verfälschung in die liga - siehe liefering
"Je mehr gute Nachrichten verbreitet werden,
desto mehr Harmonie entsteht im Kopf.
Viele Köpfe, viele Menschen, viel Harmonie.
Ganz einfach.
Überlege was du teilst."
Benutzeravatar
gr8
 
Beiträge: 6849
Registriert: 28 Aug 2008, 19:47

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon vertigo73 am 31 Mai 2016, 16:15

Mhm....also man will die finanziellen und infrastrukturellen Auflagen in der künftigen 2. Liga herabsetzen und so mehr Klubs für den Profifußball fit machen....klingt logisch.....viel Glück!!!..... :lol:
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 37535
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon Papa_Breitfuss am 31 Mai 2016, 16:44

vertigo73 hat geschrieben:Mhm....also man will die finanziellen und infrastrukturellen Auflagen in der künftigen 2. Liga herabsetzen und so mehr Klubs für den Profifußball fit machen....klingt logisch.....viel Glück!!!..... :lol:


Also für mich schon. 8-)


Für den Aufstieg in die BL musst ja nach wie vor die infrastrukturellen und finanziellen Auflagen erfüllen , um "dabei" sein zu können. Und somit trennst schon mal die Spreu vom weizen, welche Vereine sich "fit" machen wollen für die nächste Liga. Für diese werden die Vorraussetzungen leichter werden, gegenüber den übrigen Vereinen die nur mitspielen wollen.

Was ich aber besser finden würde bei der 12er BL Liga: ein Absteiger und ein relegationsplatz würden mir besser gefallen.
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13367
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon vertigo73 am 31 Mai 2016, 17:04

Papa_Breitfuss hat geschrieben:Also für mich schon. 8-)


Für den Aufstieg in die BL musst ja nach wie vor die infrastrukturellen und finanziellen Auflagen erfüllen , um "dabei" sein zu können. Und somit trennst schon mal die Spreu vom weizen, welche Vereine sich "fit" machen wollen für die nächste Liga. Für diese werden die Vorraussetzungen leichter werden, gegenüber den übrigen Vereinen die nur mitspielen wollen.


Amateurteams, Halbprofi-Teams und Profiteams in einer Liga.....unter Spreu vom Weizen trennen verstehe ich was anderes..... :lol:
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 37535
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon schamane am 31 Mai 2016, 17:06

Das Abstiegsplayoff wird für die Würscht sein, weils keine Aufsteiger geben wird. Wahnsinnig spannend.
Benutzeravatar
schamane
 
Beiträge: 3134
Registriert: 17 Okt 2008, 11:51

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon Mitch_Buchanan am 31 Mai 2016, 17:26

Ich könnte mir vorstellen, dass sich in der 2. Liga ein kleiner Kreis von Vereinen herausbildet, die wirklichen Profifußball spielen wollen und den Aufstieg jedes Jahr unter sich ausmachen (zumindest bis das Geld ausgeht). Die Amateur- und Halbprofiteams und die Zweitmannschaften der Bundesligisten werden da keine Rolle spielen.
Mittelfristig ist dieses System vielleicht ein Übergang zu einer geschlossenen 16er-Liga.
Benutzeravatar
Mitch_Buchanan
 
Beiträge: 2129
Registriert: 28 Aug 2008, 18:34
Wohnort: Spittal a. d. Drau; Bregenz

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon vertigo73 am 31 Mai 2016, 17:32

schamane hat geschrieben:Das Abstiegsplayoff wird für die Würscht sein, weils keine Aufsteiger geben wird. Wahnsinnig spannend.


Dafür darf der 1. vom Abstiegsplayoff dann noch um die EC-Plätze mitspielen.... :lol: ....zumindest denkt man das an....
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 37535
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon joggl92 am 31 Mai 2016, 19:03

Die ideale Lösung schlechthin gibt es nicht. Bei jeder Lösung gibt es Gewinner und Verlierer. Mir gefällt das neue Format nicht so schlecht, auch wenn ich kein großer Fan von Play-Offs bin.

Die Gewinner:
- Die Topclubs. Unter die Top-6 im Herbst werden sie es höchstwahrscheinlich schaffen, und dann gibt es im Frühjahr laufend Topspiele. Damit können sie die 2 Heimspiele weniger übers Jahr gesehen, gut ausgleichen. Dazu werden ihre Topvereine in der 2. Liga spielen, was dem Nachwuchs zu Gute kommt.

- Die Zuschauer: Das Meister Play-Off wird wahrscheinlich gut ankommen. Vom Halbieren der Punkte nach dem Winter halte ich aber nichts.

- Die Vereine der 2. Liga. Sie müssen keinen teuren Profifußball mehr auf die Beine stellen und können sowohl in der Infrastruktur, als auch beim Personal mächtig sparen.


Die Verlierer:
- Die Spieler. Anstatt 20 gibt es wohl nur mehr 15-16 Profivereine. Die Akademien spucken Jahr für Jahr immer mehr Fußballer raus, deshalb wird der Konkurrenzkampf wohl noch brutaler werden. Auf der anderen Seite wird es bei den Amateurvereinen ziemlich gutes Handgeld geben.

- Die Vereine, die es knapp nicht in das Meister-Play-Off schaffen. Diese werden, sofern sie nicht nahe am Abstieg sind, ein ziemlich langweiliges Frühjahr haben.

- Jene Vereine, die Profifußball betreiben, und jahrelang nicht in die Bundesliga kommen. Die werden ernsthafte Probleme bekommen.


Ich denke, dass die Bundesliga ganz gut funktionieren wird, es wird wohl eh nur 15-16 Vereine geben, die Profifußball spielen, die werden sich dann die 12 Plätze ausspielen.


Weil in anderen Foren geschrieben wird, dass es mit den Terminen schwierig wird, im Herbst 22 Spiele auszutragen, und deshalb überlegt wird, 3-4 Spiele des Grunddurchganges im Frühjahr zu spielen. Ich denke, dass es sich sehr gut ausgehen wird. Letztes Jahr wurden 20 Spiele im Herbst gespielt, man könnte 1-2 Cuprunden weniger machen, dann bringt man die 22 locker unter. Im Frühjahr würde es eh nur mehr 10 Spieltage geben, da kann man sogar Cuprunden am Wochenende spielen.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31449
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon ColaRot am 31 Mai 2016, 20:09

Bis jetzt ist das eine typisch österreichische Lösung.Fix ist bis jetzt nur 12+16.
Der Rest wird irgendwann ausgeschnapst.Wahrscheinlich im Sommer 18,kurz bevors losgeht.

Aus Sicht meines Vereins wird eine 12er Liga + Play-off ein finanzieller Gewinn sein.
Im besten Fall bringt man die Amas in die 2. Liga rauf und macht mit ihnen im Gegensatz zu sonst ebenfalls Gewinn durch bessere Sponsoren und die Unterstützungen der Liga.

Ligatechnisch hat man bezüglich Neuverhandlungen mit Sky im Falle eines Play-offs ebenfalls eine gute Verhandlungsposition.Wobei ich glaube,dass das diesmal Rapid weniger interessiert....
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 17236
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon TheRealScotty am 02 Jun 2016, 08:24

Was ich mich langsam Frage, warum wird eigentlich wegen der Reisekosten so ein Fass aufgemacht?
Wenn ich bedenke, dass im Fußball bis in die untersten Ligen Leute Geld damit verdienen aber bei anderen Sportarten die Spieler ihre Ausrüstung teilweise selbst zahlen müssen und dennoch in einem landesweiten Wettbewerb antreten oder gar internationale Spiele bestreiten ...

teilweise wird hier echt auf sehr hohen Niveau gesuddert ...
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3194
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon TheRealScotty am 16 Jun 2016, 09:42

Interessante Bestandsaufnahme von der Ersten Liga abwärts im ostliga.tv Forum:

http://forum.ostliga.tv/forum_entry.php ... order=time
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3194
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon vertigo73 am 25 Nov 2016, 16:13

Neues von der Ligareform:

Nach dem Grunddurchgang gibt's ja bekanntlich die Playoffs (6 im Meisterplayoff und 6 im Abstiegsplayoff)

Neu ist, dass der Sieger (und möglicherweise auch der Zweite) des Abstiegsplayoff - also der 7. (und 8.) - am Ende noch ein Playoff um einen EL-Platz spielt....wirst 7. oder 8. und kommst mit 2-3 Spielen möglicherweise noch in die EL.... :lol:

http://www.laola1.at/de/red/fussball/bu ... s-fixiert/
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 37535
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Neues Bundesligaformat - 12+16 ab Saison 2018/19

Beitragvon limerskin am 02 Dez 2016, 10:31

intressantes Format, einzig dass du als siebenter noch gute EL Chancen hast ist seltsam

Play Offs <3
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36015
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Nächste

Zurück zu Bundesliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste