Alles zur Bundesliga

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon sebold am 26 Nov 2017, 18:28

is scho geil, wenn rapid a form hat
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23381
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon masterbouncer am 26 Nov 2017, 18:31

Pennywise hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:geiles spiel, richtiger sieger, schwacher schiri

Richtiger Sieger aber nur weil du Salzburger bist :P


ich sehs so, Rapid soll froh sein auch national 4 mal im jahr gegen eine klasse mannschaft spielen zu dürfen, die eiskalt ihre wenigen chancen nutzt und damit aufzeigt wies dann international sein wird dort bringt uns auch nichts wenn man in schönheit stirbt und 5 chancen herausspielt wenn der gegner die eine zum 1:0 sieg nuzt, also eine win-win situation 8-)
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6387
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon joggl92 am 26 Nov 2017, 18:38

Pennywise hat geschrieben:Sehr unverdient


Die Niederlage? Ja, ein X wäre gerecht gewesen, aber ganz unverdient ist der Sieg der Salzburger nicht. Sie waren zwar über den Großteil der ersten HZ schwächer, haben aber vor allem zu Beginn der 2. HZ aufgedreht, und die kurze Zeit, in der Rapid nicht auf der Höhe war total genützt. Wenn Hwang die Chance auf das 4:1 nützt, sieht das ganze noch einmal anders aus.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31017
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon dj_ganser am 26 Nov 2017, 18:46

Schade drum, aber im Endeffekt reichts halt für ganz vorne nicht.
Benutzeravatar
dj_ganser
 
Beiträge: 3117
Registriert: 28 Aug 2008, 17:04
Wohnort: Bezirk Tulln

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon Pennywise am 26 Nov 2017, 18:46

masterbouncer hat geschrieben:
Pennywise hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:geiles spiel, richtiger sieger, schwacher schiri

Richtiger Sieger aber nur weil du Salzburger bist :P


ich sehs so, Rapid soll froh sein auch national 4 mal im jahr gegen eine klasse mannschaft spielen zu dürfen, die eiskalt ihre wenigen chancen nutzt und damit aufzeigt wies dann international sein wird dort bringt uns auch nichts wenn man in schönheit stirbt und 5 chancen herausspielt wenn der gegner die eine zum 1:0 sieg nuzt, also eine win-win situation 8-)


Galvao und Bolingoli sind international sehr brauchbar. Auer und Hofmann leider nicht.
Bild
Benutzeravatar
Pennywise
 
Beiträge: 22187
Registriert: 29 Aug 2008, 12:05

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon sebold am 26 Nov 2017, 18:50

wenn bolingoli seine überhasteten pässe abstellt, dann ja
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23381
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon Mr. Bierbaron am 26 Nov 2017, 19:19

Schade, bei einem X oder sogar Sieg für Rapid wäre die Liga an der Spitze noch spannender gewesen!
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36742
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon ColaRot am 26 Nov 2017, 19:22

Wenn man sich vor dem Spiel den Rotzkick der Austria angesehen hat,war das eine andere Sportart.Sehr geile Partie.Tempo auf högschdem Niveau,schöne Aktionen auf beiden Seiten,Fouls,umstrittene Entscheidungen usw.Das ist Fussball <3

Leider haben uns 5 min das Genick gebrochen.So pennen darfst weder Sekunden vor der Pause noch gleich danach.Beim 1:1 muss Murg das Foul machen und beim 1:2 frag ich mich,wie Ulmer im Umkreis von 15m keinen Gegenspieler hat.
Natürlich wäre zumindest ein X feiner gewesen,aber man sieht,das wir endlich am richtigen Weg sind.

Mieser als Hameter gehts wirklich nimmer.Was der auf beiden Seiten für Entscheidungen dabei hatte,einfach unfassbar.Den sollten sie nur noch bei Spielen der Austria einsetzen,deren Tempo passt für ihn.Ales schnellere überfordert ihn komplett.

Eine Frage an unsere Regelexperten:
Das aberkannte Tor von Diego Kvilitaia war klares Hands,ohne Frage.
ABER in Ö gibts keinen Videobeweis.Warum darf der 4. Schiri dann das Tor aberkennen,nachdem Hameter und sein Liri das Tor gegeben haben?
Glaub kaum,das der 4. Schiri das über 60m gesehen hat.
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 16012
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon Viola_allez am 26 Nov 2017, 19:30

ColaRot hat geschrieben:Wenn man sich vor dem Spiel den Rotzkick der Austria angesehen hat,war das eine andere Sportart.Sehr geile Partie.Tempo auf högschdem Niveau,schöne Aktionen auf beiden Seiten,Fouls,umstrittene Entscheidungen usw.Das ist Fussball <3

Leider haben uns 5 min das Genick gebrochen.So pennen darfst weder Sekunden vor der Pause noch gleich danach.Beim 1:1 muss Murg das Foul machen und beim 1:2 frag ich mich,wie Ulmer im Umkreis von 15m keinen Gegenspieler hat.
Natürlich wäre zumindest ein X feiner gewesen,aber man sieht,das wir endlich am richtigen Weg sind.

Mieser als Hameter gehts wirklich nimmer.Was der auf beiden Seiten für Entscheidungen dabei hatte,einfach unfassbar.Den sollten sie nur noch bei Spielen der Austria einsetzen,deren Tempo passt für ihn.Ales schnellere überfordert ihn komplett.

Eine Frage an unsere Regelexperten:
Das aberkannte Tor von Diego Kvilitaia war klares Hands,ohne Frage.
ABER in Ö gibts keinen Videobeweis.Warum darf der 4. Schiri dann das Tor aberkennen,nachdem Hameter und sein Liri das Tor gegeben haben?
Glaub kaum,das der 4. Schiri das über 60m gesehen hat.

Hättets ihr genauso wie wir über 10 Ausfälle, davon 8 Stammspieler + EL, wärt ihr wohl um nichts besser als St. Pölten. So is halt die Goschen wieder mal ganz weit offen.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2336
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon ColaRot am 26 Nov 2017, 19:37

Viola_allez hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Wenn man sich vor dem Spiel den Rotzkick der Austria angesehen hat,war das eine andere Sportart.Sehr geile Partie.Tempo auf högschdem Niveau,schöne Aktionen auf beiden Seiten,Fouls,umstrittene Entscheidungen usw.Das ist Fussball <3

Leider haben uns 5 min das Genick gebrochen.So pennen darfst weder Sekunden vor der Pause noch gleich danach.Beim 1:1 muss Murg das Foul machen und beim 1:2 frag ich mich,wie Ulmer im Umkreis von 15m keinen Gegenspieler hat.
Natürlich wäre zumindest ein X feiner gewesen,aber man sieht,das wir endlich am richtigen Weg sind.

Mieser als Hameter gehts wirklich nimmer.Was der auf beiden Seiten für Entscheidungen dabei hatte,einfach unfassbar.Den sollten sie nur noch bei Spielen der Austria einsetzen,deren Tempo passt für ihn.Ales schnellere überfordert ihn komplett.

Eine Frage an unsere Regelexperten:
Das aberkannte Tor von Diego Kvilitaia war klares Hands,ohne Frage.
ABER in Ö gibts keinen Videobeweis.Warum darf der 4. Schiri dann das Tor aberkennen,nachdem Hameter und sein Liri das Tor gegeben haben?
Glaub kaum,das der 4. Schiri das über 60m gesehen hat.

Hättets ihr genauso wie wir über 10 Ausfälle, davon 8 Stammspieler + EL, wärt ihr wohl um nichts besser als St. Pölten. So is halt die Goschen wieder mal ganz weit offen.

Stimmt,die letzten Saisonen mit dem berauschenden Offensivkick der barcelonaesken Austria ohne Ausfälle hab ich wohl verdrängt...
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 16012
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon Viola_allez am 26 Nov 2017, 20:00

ColaRot hat geschrieben:
Viola_allez hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Wenn man sich vor dem Spiel den Rotzkick der Austria angesehen hat,war das eine andere Sportart.Sehr geile Partie.Tempo auf högschdem Niveau,schöne Aktionen auf beiden Seiten,Fouls,umstrittene Entscheidungen usw.Das ist Fussball <3

Leider haben uns 5 min das Genick gebrochen.So pennen darfst weder Sekunden vor der Pause noch gleich danach.Beim 1:1 muss Murg das Foul machen und beim 1:2 frag ich mich,wie Ulmer im Umkreis von 15m keinen Gegenspieler hat.
Natürlich wäre zumindest ein X feiner gewesen,aber man sieht,das wir endlich am richtigen Weg sind.

Mieser als Hameter gehts wirklich nimmer.Was der auf beiden Seiten für Entscheidungen dabei hatte,einfach unfassbar.Den sollten sie nur noch bei Spielen der Austria einsetzen,deren Tempo passt für ihn.Ales schnellere überfordert ihn komplett.

Eine Frage an unsere Regelexperten:
Das aberkannte Tor von Diego Kvilitaia war klares Hands,ohne Frage.
ABER in Ö gibts keinen Videobeweis.Warum darf der 4. Schiri dann das Tor aberkennen,nachdem Hameter und sein Liri das Tor gegeben haben?
Glaub kaum,das der 4. Schiri das über 60m gesehen hat.

Hättets ihr genauso wie wir über 10 Ausfälle, davon 8 Stammspieler + EL, wärt ihr wohl um nichts besser als St. Pölten. So is halt die Goschen wieder mal ganz weit offen.

Stimmt,die letzten Saisonen mit dem berauschenden Offensivkick der barcelonaesken Austria ohne Ausfälle hab ich wohl verdrängt...

2. Platz und EL Gruppenphase. Bisl Realität wär halt auch angebracht, auch wenn das für euch Grüne ein Fremdwort is.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2336
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon fk1988. am 26 Nov 2017, 20:00

ich hätte vor 1 woche nich geglaubt, dass man alle 3 spiele (verdient) gewinnt.
rose hat mich mit seiner aufstellung überrascht. dass hwang für gulbrandsen spielt kann ich noch nachvollziehen, dabbur draußen zu lassen und zum ersten mal eine 5er kette zu probieren war schon sehr gewagt, ging aber bis auf 2-3 aktionen auf.
man hat ab minute 65 gesehen, dass die kräfte nachlassen und salzburg eine anstrengende woche hinter sich hat. viele möglichkeiten zu rotieren gab es ja nicht, das spiel heute war noch das unwichtigste.
ich war anfangs bei der bestellung des trainers sehr kritisch, aber rose holt aus dem kader wirklich das maximum heraus und ist ein wirklich sympatischer mensch!
fk1988.
 
Beiträge: 570
Registriert: 10 Feb 2012, 20:17

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon limerskin am 26 Nov 2017, 20:19

Hab nix gesehen, aber schwab beschert sich, dass die Schiris ein klares hands gesehen haben?

MWn darf der vierte ja intervenieren
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34732
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon joggl92 am 26 Nov 2017, 20:24

ColaRot hat geschrieben:Eine Frage an unsere Regelexperten:
Das aberkannte Tor von Diego Kvilitaia war klares Hands,ohne Frage.
ABER in Ö gibts keinen Videobeweis.Warum darf der 4. Schiri dann das Tor aberkennen,nachdem Hameter und sein Liri das Tor gegeben haben?
Glaub kaum,das der 4. Schiri das über 60m gesehen hat.


Öffentlich wird das Schiedsrichterteam das so wohl nicht kommentieren. Sie werden halt behaupten, der vierte Offizielle hat es LIVE besser gesehen als sie. War ja damals bei der roten Karte für Zidane im WM-Finale 2006 auch nicht anders.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31017
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon ColaRot am 26 Nov 2017, 20:27

joggl92 hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Eine Frage an unsere Regelexperten:
Das aberkannte Tor von Diego Kvilitaia war klares Hands,ohne Frage.
ABER in Ö gibts keinen Videobeweis.Warum darf der 4. Schiri dann das Tor aberkennen,nachdem Hameter und sein Liri das Tor gegeben haben?
Glaub kaum,das der 4. Schiri das über 60m gesehen hat.


Öffentlich wird das Schiedsrichterteam das so wohl nicht kommentieren. Sie werden halt behaupten, der vierte Offizielle hat es LIVE besser gesehen als sie. War ja damals bei der roten Karte für Zidane im WM-Finale 2006 auch nicht anders.

Nur hat der 4. nix zu sagen.Abgesehen davon,das er gut 60m entfernt war und das niemals live sehen hätte können.
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 16012
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon ColaRot am 26 Nov 2017, 20:29

Viola_allez hat geschrieben:2. Platz und EL Gruppenphase. Bisl Realität wär halt auch angebracht, auch wenn das für euch Grüne ein Fremdwort is.

Und was hat das mit einem grauslichen Altherrenkick zu tun?Seid dankbar,was Sturm ab der Winterpause und wir sowieso das Kicken eingestellt haben.Sonst wärs nix mit P2 und GP geworden 8-)
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 16012
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon limerskin am 27 Nov 2017, 09:28

nach der zsfg

miranda nicht mit rot zu schicken ist halt eine klare fehlentscheidung, da gibts mmn. keinen ermessensspielraum

das tor vom japaner war natürlich klar kein abseits, allerdings ist der verteidiger der grünen nach dme pfiff stehen geblieben, mMn hätte er ohen pffiff noch die chance auf den ball gehabt - hätti wari was bleibt ist das es klar kein abseits war

strebinger hat seine abstoß schwäche immer noch nciht im griff, so gut er auf der linie sein mag, seine abstöße verhindern, das er ein wirklich guter goalie wird

beim kvilitaia handstor würd ich mir öfters wünschen, dass der spieler hier einfach gleich sagt, ja war hands, ich mein de rhat ja ganz genau gewusst was er gemacht hat und feiert danach trotzdme frenetisch - für mich geht das schon eher in richtung grober unsportlichkeit, zum glück hat es der vierte offizielle gesehen (der das ja dem SR auch sagen darf)

leider hat man in der zsfg nciht gesehen; das foul vorm 1:0, die angebliche nicht rote von ulmer und galvaho
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34732
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon limerskin am 27 Nov 2017, 09:29

ColaRot hat geschrieben:Nur hat der 4. nix zu sagen.Abgesehen davon,das er gut 60m entfernt war und das niemals live sehen hätte können.

das stmmt nicht, er darf sehr wohl dem SR helfen
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34732
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon sebold am 27 Nov 2017, 11:18

limerskin hat geschrieben:nach der zsfg

miranda nicht mit rot zu schicken ist halt eine klare fehlentscheidung, da gibts mmn. keinen ermessensspielraum

das tor vom japaner war natürlich klar kein abseits, allerdings ist der verteidiger der grünen nach dme pfiff stehen geblieben, mMn hätte er ohen pffiff noch die chance auf den ball gehabt - hätti wari was bleibt ist das es klar kein abseits war

strebinger hat seine abstoß schwäche immer noch nciht im griff, so gut er auf der linie sein mag, seine abstöße verhindern, das er ein wirklich guter goalie wird

beim kvilitaia handstor würd ich mir öfters wünschen, dass der spieler hier einfach gleich sagt, ja war hands, ich mein de rhat ja ganz genau gewusst was er gemacht hat und feiert danach trotzdme frenetisch - für mich geht das schon eher in richtung grober unsportlichkeit, zum glück hat es der vierte offizielle gesehen (der das ja dem SR auch sagen darf)

leider hat man in der zsfg nciht gesehen; das foul vorm 1:0, die angebliche nicht rote von ulmer und galvaho

naja, wenn du beim nicht gegebenen tor hättiwari spielst, dann kann man das bei mirandas notbremse auch machen, keiner kann sagen ob cc noch nachgekommen wäre oder nicht.

eigentlich eine brutal starke leistung der salzburger, innerhalb einer woche 3 richtungsweisende spiele, alle 3 gewonnen, gestern nicht einmal mit der einserparnier und am ende stehend ko. richtig stark was rose aus dem kader rausholt. im gegensatz zu früher lebt salzburg eigentlich nur mehr vom kollektiv, keiner ragt so richtig heraus, sollte dann auch für die sommertransferzeit von vorteil sein.

betreffnd dem handstor, es ist relativ schwierig zu bewerten ob da intervenieren des 4. mannes korrekt war oder nicht, da der genaue wortlaut, ist für die unterstützung des schiedsrichters und dessen assistenten zuständig.
da kann man viel interpretieren
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23381
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Runde 16 - Religion vs Werbeabteilung

Beitragvon fk1988. am 27 Nov 2017, 11:52

dj_ganser hat geschrieben:Hameter heut in Salzburg Unterwäsche. Konnte man nach 5 Minuten schon erahnen. Unglaublich, dass da net rot gegeben wurde.


was genau, außer diese aktion hat er pro salzburg gepfiffen?
fk1988.
 
Beiträge: 570
Registriert: 10 Feb 2012, 20:17

VorherigeNächste

Zurück zu Bundesliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste