Alle Themen die in keine der vorgegebenen Kategorien passen kommen hier rein!

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon vertigo73 am 14 Mär 2017, 16:31

sebold hat geschrieben:was glaubst mit 3 frauen daheim :D


Normal heißt es aber immer Frauen halten jung..... :mrgreen:
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36689
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon vertigo73 am 14 Mär 2017, 16:43

doomjoly hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:da bin ich wohl ein gegendenstromschwimmer, ich bin nicht und nicht bei bb reingekommen, habs dreimal probiert und jedes mal irgendwann mitte 2. staffel aufgehört.
vl bin ich zu alt für drogenserien/filme.

Drei Anläufe sind schon viel, aber ich hab auch 2 gebraucht! Am Anfang zieht es sich etwas!
Aber wird von Staffel zu Staffel geiler!


Ich finde bis zu "Tuco" (Folge 5 oder 6) zieht es sich, ab dann nimmt die Serie Fahrt auf.....ich finde vor allem die schauspielerische Leistung der beiden Hauptprotagonisten (Bryan Cranston und Aaron Paul) einfach nur genial....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36689
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon sebold am 14 Mär 2017, 19:53

vertigo73 hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:was glaubst mit 3 frauen daheim :D


Normal heißt es aber immer Frauen halten jung..... :mrgreen:

seit der emanzipation haben sich die zeiten geändert :D
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23197
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon Justdidit am 18 Apr 2017, 21:11

Fast & Furious 8
8/10
FSG OUT!
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 17145
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon dj_ganser am 11 Mai 2017, 02:42

"Get Out" für mich ein so richtig schön kranker Film :mrgreen:

Zwar ein bisschen leicht zu durchschauen, aber ok. Wer logisch mitdenkt beim Schauen, erkennt bereits nach 30 Minuten das Wieso und Weshalb in dem Film. Von daher leider etwas vorhersehbar. Das Ende hätte man vielleicht auch ein bisschen besser machen können. Solider bis guter Horrorfilm. War mal was anderes. Kann man sich ohne Weiteres mal ansehen. 7/10

An manchen Stellen ist der Film ein bisschen krank, aber wenn es nicht all zu übertrieben ist, gefällt mir das :D
Benutzeravatar
dj_ganser
 
Beiträge: 3106
Registriert: 28 Aug 2008, 17:04
Wohnort: Bezirk Tulln

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon Justdidit am 26 Mai 2017, 00:05

Lord of War 9,5/10

Gefühlt 57 Mal gesehen - der wird einfach nicht schlechter (und leider auch nicht unaktueller).
FSG OUT!
Benutzeravatar
Justdidit
 
Beiträge: 17145
Registriert: 28 Aug 2008, 21:38
Wohnort: Wien / Liezen

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon Pinzi am 16 Aug 2017, 22:08

Dunkirk <3

Christopher Nolan kann einfach keinen schlechten Film machen und zeigt wiedermal warum er der beste Regisseur der Gegenwart ist
Benutzeravatar
Pinzi
 
Beiträge: 8332
Registriert: 16 Aug 2011, 22:55
Wohnort: Graz

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon ColaRot am 17 Sep 2017, 10:36

Pinzi hat geschrieben:Dunkirk <3

Christopher Nolan kann einfach keinen schlechten Film machen und zeigt wiedermal warum er der beste Regisseur der Gegenwart ist

Hab ihn mir gestern endlich angesehen.Naja,teilweise wirklich grossartig.Nur die ab Hälfte des Films zwischen schwer unrealistisch und komplettem Schwachsinn pendelnde Story mit dem englischen Jägerpiloten haut den kompletten Film zusammen.
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 15817
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon ColaRot am 04 Okt 2017, 21:06

Es 2017,a sehr öde Gschicht.
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 15817
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon limerskin am 04 Okt 2017, 21:24

ColaRot hat geschrieben:Es 2017,a sehr öde Gschicht.

Ich hab ihn ganz ok gefunden, genauso schlecht/gut wie den original (der in Wahrheit auch kein Weltklassefilm ist)

Pennywise war gut gemacht
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34552
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon Pennywise am 04 Okt 2017, 21:52

limerskin hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Es 2017,a sehr öde Gschicht.

Ich hab ihn ganz ok gefunden, genauso schlecht/gut wie den original (der in Wahrheit auch kein Weltklassefilm ist)

Pennywise war gut gemacht

Danke :P
Bild
Benutzeravatar
Pennywise
 
Beiträge: 22071
Registriert: 29 Aug 2008, 12:05

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon Special_1 am 04 Okt 2017, 23:04

Pennywise hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:
ColaRot hat geschrieben:Es 2017,a sehr öde Gschicht.

Ich hab ihn ganz ok gefunden, genauso schlecht/gut wie den original (der in Wahrheit auch kein Weltklassefilm ist)

Pennywise war gut gemacht

Danke :P


Besser als der im Forum 8-)
Australien Open und Wimbledon Champion
Benutzeravatar
Special_1
 
Beiträge: 18820
Registriert: 04 Jul 2012, 20:56

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon sebold am 05 Okt 2017, 06:42

ColaRot hat geschrieben:Es 2017,a sehr öde Gschicht.

ich glaub ja, dass der kult um es eher aus unserer jugend resultiert. was hab ich mich mit 14 angschissen, heute kostet mich der alte es nicht einmal mehr ein zucken. ich erinnere mich immer wieder gerne an den verwandelten pennywise am ende, das war extremst schlecht gemacht.

einzig die szene wo er als verstorbener vater aus dem moor kommt, gruselt mich heute noch dezent
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23197
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Der Filmkritiken Thread

Beitragvon limerskin am 20 Nov 2017, 08:09

Thor - eine reine komödie, Hulk zu einem clown degradiert, ich habe zwar viel gelacht, aber ohne Loki wär der film ein reinfall, die Ragnarök story selbst ist komplett verhunzt (vor allem wenn mans ich damit etwas auseinandersetzt) 5/10 weils prinzipell ein Lustiger film ist

Mord im Orientexpress - toller film, mal was anderes keine aufgeblähten action szenen, ein klassischer Krimi (ich habe weder das bcuh gelesen ncoh den film aus dne 70ern gesehen, dementsprechend war das ende für mich auhc überraschend) 8/10

Justice League: buhhh schwer zu beurteilen, prinzipell ein guter film, einige sachen haben rein von der comic logik nicht gepasst, affleck eher mies als Batman (im gegnsatz zu BvS) und natürlich muss ich wiede rirgendwelche pseudo liebesszenen einbauen. Flash hat mir persönlcih überhaupt nciht gefallen, da wär mir der flash aus der serie lieber, auqaman ist zwar prinzipell scheiße, im film wars aber ok 7/10

Und wiel ich ihn gestenr zum ersten mal ganz gesehen habe:
Fast and Furious 7. WTD was für ein absoluter bullshit, ich glaube so oft wie in dem FIlm hab ich mir nie "Bullshit" gedacht, die hätten die serie wirklich anch teil 3 auflassen sollen, wenn nicht zufällig paul wlaker das zeitliche während der dreharbeiten segnet und sie die schnulzenszene am schluss deswegen nicht zeigen wär der Film wohl ein millionenflop gewesen

1/10
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34552
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste