Alle Themen die in keine der vorgegebenen Kategorien passen kommen hier rein!

Wen wählt ihr Stand heute?

SPÖ
14
46%
Liste SK - neue Volkspartei
5
16%
FPÖ
3
10%
Grüne
1
3%
NEOS
4
13%
Team Stronach (haha)
0
Keine Stimmen
Andere (mal schauen, was noch kommt)
1
3%
Ich würde nicht wählen
2
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 30

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon vertigo73 am 19 Dez 2017, 06:54

limerskin hat geschrieben:Ob salba immer noch jubelt?


Warum soll er nicht jubeln? Genau wegen dieser asozialen Politik hat er ja gewählt wie er gewählt hat...
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36825
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon limerskin am 19 Dez 2017, 08:33

Oder ob er kapiert, dass es ihm trifft wenn er mit 50 gegangen wird weil zu teuer der Firma kommt und dann mal alles verkaufen muss, was er bisher aufgebaut hat?
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34733
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon sebold am 19 Dez 2017, 08:51

vertigo73 hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Ob salba immer noch jubelt?


Warum soll er nicht jubeln? Genau wegen dieser asozialen Politik hat er ja gewählt wie er gewählt hat...

nein, das ist sicher nicht der grund. der ist einfach ein lemming, der völlig unreflektiert und aufgrund niederer instinkte gewählt hat.
sozusagen bestes beispiel eines blinden folgens von führerfiguren.
allein der letzte beitrag zeigt ja wie er tickt, in den 30ern hätte er sicher eine niedrige mitgliedsnummer gehabt
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23393
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon sebold am 19 Dez 2017, 14:01

der neue pressesprecher vom kickl ist auch kein pemmerl
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23393
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon vertigo73 am 19 Dez 2017, 20:14

Und schon kommen die nächsten Gnackwatschen.....in Gründerzeitvierteln will man den Lagezuschlagsverbot aufheben, was die Mieten z.B. in Gürtelnähe um (geschätzt) bis zu 3,34 Euro/m² verteuern würde, und nicht nur dort, denn wechselseitig würden auch andernorts die Mieten steigen....des weiteren will man Einkommens-Checks in Sozialbauten, was bedeuten würde, dass Mieter, die die Einkommensgrenzen überschreiten, in Zukunft höhere Mieten zahlen müssen....

Die Immobilien-Wirtschaft jubelt schon....

Beinahe uneingeschränkter Jubel ist aus diversen Verbänden der Immobilienwirtschaft zu vernehmen. "Von den Überschriften her sehen wir das Programm positiv", sagt Wolfgang Louzek, Präsident des Verbandes der Institutionellen Immobilieninvestoren (VII): "Ich hoffe, der Mut bleibt erhalten." Auch der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund sieht im vorgelegten Regierungsprogramm "viele erste Schritte in die richtige Richtung".

Und wieder wird Politik für die Reichen und Unternehmer gemacht.... :lol:

Unpackbar....gegen diese Regierung war ja Schwarz/Blau unter Schüssel ein Lercherlschaß.... :roll:
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36825
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon limerskin am 19 Dez 2017, 20:33

Die erste gute Idee kommt von hofer: er würde gerne bei uns einführen, dass man bei einer roten Ampel rechts abbiegen darf wenn es geht
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34733
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon sebold am 20 Dez 2017, 08:11

limerskin hat geschrieben:Die erste gute Idee kommt von hofer: er würde gerne bei uns einführen, dass man bei einer roten Ampel rechts abbiegen darf wenn es geht

stimmt,in dem land in dem man kreisverkehre wie für kinder beschriften muss, eine weltidee.
im endeffekt die nächste nebelgranate um von den grausigen maßnahmen abzulenken
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23393
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon limerskin am 20 Dez 2017, 09:21

sebold hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Die erste gute Idee kommt von hofer: er würde gerne bei uns einführen, dass man bei einer roten Ampel rechts abbiegen darf wenn es geht

stimmt,in dem land in dem man kreisverkehre wie für kinder beschriften muss, eine weltidee.
im endeffekt die nächste nebelgranate um von den grausigen maßnahmen abzulenken

es funktioniert ja doch n vielen ländenr hervorragend,

und ich will aj keinen der grauslichen verteidigen - aber als Verkehrsminister (ode rinfrsturukturminister) ist es nun mal Hofers job sich um die sachen zu kümmern

btw apropos grauslich: Gudenus Junior auf den spuren seines vaters
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34733
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon limerskin am 20 Dez 2017, 12:18

hahah sehr geil

letzte woche jubelten die wirte noch, heute jammerns weil es eine Steuer pro platz im Raucherbereihc geben soll - da sist natürlich böse :lol: :lol:
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34733
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon sebold am 20 Dez 2017, 12:24

limerskin hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Die erste gute Idee kommt von hofer: er würde gerne bei uns einführen, dass man bei einer roten Ampel rechts abbiegen darf wenn es geht

stimmt,in dem land in dem man kreisverkehre wie für kinder beschriften muss, eine weltidee.
im endeffekt die nächste nebelgranate um von den grausigen maßnahmen abzulenken

es funktioniert ja doch n vielen ländenr hervorragend,

und ich will aj keinen der grauslichen verteidigen - aber als Verkehrsminister (ode rinfrsturukturminister) ist es nun mal Hofers job sich um die sachen zu kümmern

btw apropos grauslich: Gudenus Junior auf den spuren seines vaters

in anderen ländern funkionieren auch kreisverkehre ;-)

und ganz ehrlich, wenn das die ersten großen würfe sind, muss ich sagen, sauber.

irgendwer gestern das peinlich interview mit launsky gesehen?
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23393
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon limerskin am 20 Dez 2017, 12:52

sebold hat geschrieben:irgendwer gestern das peinlich interview mit launsky gesehen?

das bei Wolf? mir ist er da vorgekommen wie eine handpuppe von basti strache
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34733
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon schamane am 20 Dez 2017, 13:01

limerskin hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:irgendwer gestern das peinlich interview mit launsky gesehen?

das bei Wolf? mir ist er da vorgekommen wie eine handpuppe von basti strache


Schlimm wie der rumgestottert hat. Da würde man sich doch etwas mehr Souveränität erwarten, zumal der ja schon Sprecher des Aussenministeriums war.

Aber nett, dass man wieder ein Pöstelchen mehr erfunden hat. Jedes Ministerium kriegt auch Generalsekretäre die sich auf Wunsch auch noch Beamtenstatus verleihen lassen können. Da sieht man den Einsparungswillen gleich sofort....
Benutzeravatar
schamane
 
Beiträge: 3058
Registriert: 17 Okt 2008, 11:51

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon sebold am 20 Dez 2017, 14:15

schamane hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:irgendwer gestern das peinlich interview mit launsky gesehen?

das bei Wolf? mir ist er da vorgekommen wie eine handpuppe von basti strache


Schlimm wie der rumgestottert hat. Da würde man sich doch etwas mehr Souveränität erwarten, zumal der ja schon Sprecher des Aussenministeriums war.

Aber nett, dass man wieder ein Pöstelchen mehr erfunden hat. Jedes Ministerium kriegt auch Generalsekretäre die sich auf Wunsch auch noch Beamtenstatus verleihen lassen können. Da sieht man den Einsparungswillen gleich sofort....

das schon, nur musste er da keine glatte lüge erklären. noch besser hätte ich ja von wolf gefunden, wenn er auch noch gefragt hätte, wie das dann mit der arbeitslosigkeit bei diesen menschen ist, bekommen eh schon einen scheißdreck und dann wird noch nach unten niveliert.

ja, der neue stil, wer will noch mal, wer hat noch nichts. erinnert an schwarz-blau eins, da war auch mal wichtig allen möglichen menschen posten zu verschaffen.
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23393
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon sebold am 20 Dez 2017, 14:18

pietro2 hat geschrieben:.
Trotzdem ist es - zumindest für mich - etwas ganz anderes, VdB als "nicht mein Präsident" zu titulieren und dies meinentwegen auch durch Avatare oder ähnliches zu untermauern, als jeden Donnerstag auf der Straße zu randalieren und - ich zitiere - "Widerstand, Widerstand, Schüssel, Haider an die Wand" zu grölen. Und warten wir ab, was sich in naher Zukinft auf der Straße abspielen wird.

Die auf Effenberg machende Grüne hats ja schon angekündigt.

cola hat de facto über facebook geschrieben, darauf hast du geantwortet. ich habe lediglich aufgezeigt, dass das auch für die anderen gilt.
alleine die gehässigen kommentare zur angelobung, einfach zu akzeptieren, dass vdb sich nicht wirklich que gelegt hat und die wunschtegierung angelobt, wird er senil etc genannt.

@baron
was hätte er denn tun sollen, bei dem effen gibts nicht viele ministrable personen und die regierung nicht anzugeloben wäre eine katastrophe gewesen
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23393
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon Mr. Bierbaron am 20 Dez 2017, 16:18

Aber Kickl?

Nicht angeloben wäre für mich auch ein no go gewesen.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36758
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon limerskin am 20 Dez 2017, 16:21

Mr. Bierbaron hat geschrieben:Aber Kickl?

Nicht angeloben wäre für mich auch ein no go gewesen.

Na ja, soviel Alternativen gibt die fpö nimmer her, er hat ja eh schon gudenus verhindert, natürlich ist kickl schlimm aber das war ein sobotka auch
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34733
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon vertigo73 am 20 Dez 2017, 16:36

limerskin hat geschrieben:Na ja, soviel Alternativen gibt die fpö nimmer her, er hat ja eh schon gudenus verhindert, natürlich ist kickl schlimm aber das war ein sobotka auch


Ist richtig, aber Sobotka konnte die SPÖ noch unter Kontrolle halten....wer hält Kickl unter Kontrolle? Die rechts überholende Kurz-ÖVP?....
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36825
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon vertigo73 am 20 Dez 2017, 19:25

Jetzt weiß ich auch, warum die FPÖ so überraschend sozial war, bei der Abstimmung über die Abschaffung des Partnereinkommens bei der Notstandshilfe DAFÜR zu stimmen....weil man wusste, dass man sie in der Regierung dann eh abschaffen wird.... :lol:

btw....auf krone.at liest man über diesen Sozialabbau genau gar nix....ob man die Füße auch so still gehalten hätte, wenn die Roten sowas vorgehabt hätten?.... :roll:
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36825
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon vertigo73 am 26 Dez 2017, 13:24

Überwachungspaket:

Kickl Sommer 2017: In einer Aussendung warnt Kickl vor einer "DDR 4.0" sollten die ÖVP-Pläne umgesetzt werden.

Kickl Winter 2017: Der Innenminister drängt auf eine rasche Umsetzung des Überwachungspakets.

:lol:

Kickl will also anscheinend DDR-Verhältnisse....erneut sieht man welch' Geistes Kinder da gewählt wurden... :roll:
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36825
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Nationalratswahl 2017

Beitragvon schamane am 27 Dez 2017, 11:26

vertigo73 hat geschrieben:
Kickl will also anscheinend DDR-Verhältnisse....erneut sieht man welch' Geistes Kinder da gewählt wurden... :roll:


Lt. Fellner ist Kickl ja der kompetenteste Innenminister seit langem (heisst fürn Fellner, Kickl wird am meisten Inserate in der Öfterscheiss platzieren).
Benutzeravatar
schamane
 
Beiträge: 3058
Registriert: 17 Okt 2008, 11:51

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste