Alles zum Nationalteam

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon masterbouncer am 10 Jun 2019, 21:29

kaum spielt alaba nicht, spielens um eine klasse besser 8-)
Laola Fantasy Football Champion 2017 - Carinthian Panthers
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 7516
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon Mupid am 10 Jun 2019, 21:36

Im großen und ganzen starke Partie. Körperlich sehr gut. Kombinationsspiel auch. Abschluß übel und auch defensiv nicht immer perfekt aber ausreichend.
Benutzeravatar
Mupid
 
Beiträge: 1251
Registriert: 29 Aug 2008, 13:40

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon ColaRot am 10 Jun 2019, 21:36

Grandios.
Foda darf leider weiterwurschteln.
Mein Beileid an die Reinigungsfachkraft,die jetzt Königs Kabine putzen muss.
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 18890
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon vertigo73 am 10 Jun 2019, 21:37

Na, also von der Leistung her kann man nicht meckern, das war schon eine ordentliche Vorstellung....nur hätte man das halt schon in der 1. Hälfte erledigen können anstatt bis zur 80. Minute zittern zu müssen....Mazedonien kann sich echt bei Arnautovic und Sabitzer bedanken, dass das nicht eine historische Klatsche geworden ist...


btw...höchste Heimniederlage für Mazedonien seit 2005 (0:3 Finnland)….
20. Mai 2019
ÖSTERREICH IST FREI!!!
vertigo73
 
Beiträge: 38674
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon Viola_allez am 10 Jun 2019, 21:57

"Mit dem Druck oida, den wir gehabt haben..

..es kann 8-stellig, 9-stellig auch ausgehn."

:lol: :lol: .. scheiße, dass ich um die Uhrzeit noch so lachen muss.
16.12.2018 - DIE VERNICHTUNG

6:1 - Sechs:Eins - Six:One - Seis:Uno - шесть:один - ستة:واحد - 六:一つ
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 3262
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon Mr. Bierbaron am 10 Jun 2019, 22:13

Spielerisch war das heute deutlich besser als z.B. noch gegen Slowenien. Mag sicher auch daran liegen, dass Mazedonien nicht so gebunkert hat wie Slowenien, sondern selber auch offensiv Akzente setzen wollte.

Die Chancenverwertung war natürlich grauenhaft, dafür war das Kombinationsspiel und das herausspielen von Chancen wieder deutlich besser. Das Eigentor darf natürlich nicht passieren, defensiv warens manchmal zudem etwas unachtsam. In Summe bin ich jetzt aber wieder guter Dinge, dass sich die Quali ausgehen muss. Slowenien hat Lettland auswärts weggeputzt, da müssen auch uns 2 Siege gelingen, ohne wenn und aber. In Slowenien sollte natürlich ein Sieg her, zumindest ein X ist absolute Pflicht. Daheim gegen Israel wirds heiß hergehen, da sollte man gewinnen, dann siehts so oder so gut aus. In Polen darf man verlieren, die werden die Quali locker packen.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 38843
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon joggl92 am 11 Jun 2019, 09:28

Spielerisch war das gestern zweifellos das beste Match unter Foda. Ich bin immer noch verwundert, wie wir gegen die doch hoch eingeschätzten Mazedonier zu der Masse an Torchancen gekommen sind. Vermutlich lag es auch daran, dass die Mazedonier nicht 90 Minuten zu Zehnt hinten drinnen gestanden sind. Wie oft unsere Leute mit viel Platz auf die mazedonische Restverteidigung zugelaufen sind war ja brutal :lol:

Ein richtig dummes Eigentor geschossen, Chancen en masse vergeben und trotzdem noch souverän gewonnen. Das muss Selbstvertrauen geben. Ich hoffe Foda hat die richtigen Schlüsse aus dem Match gestern gezogen. Dank unserem Spielermaterial sind wir dann stark, wenn wir den Gegner unter Druck setzen können. Zwar haben wir uns gestern nach dem 2:1 wieder etwas zurückgezogen, aber bei Weitem nicht so stark wie noch am Freitag gegen Slowenien.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31958
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedoni

Beitragvon sebold am 11 Jun 2019, 09:59

ColaRot hat geschrieben:Grandios.
Foda darf leider weiterwurschteln.
Mein Beileid an die Reinigungsfachkraft,die jetzt Königs Kabine putzen muss.

Was passt denn jetzt wieder nicht?
Spielerisch war das richtig gut, sie haben nach der Führung weiter Druck gemacht und den Gegner eben nicht leben lassen.
So sehr mir Fodas Spiel ansich unsympathisch ist, aber in Summe muss man schon auch sehen, dass man gegen Polen eigentlich die bessere Mannschaft war, den Israelis nur durch die eigene Blödheit 3 Punkte geschenkt hat, gegen die Slowenen 85 Minuten versucht hat ein Tor zu machen und gegen Nordmazedonien offensichtlich aus den beiden vorangegangegen Spielen gelernt hat.
Weiterhin sehe ich als Kritikpunkt, dass wir immer ohne gelernten Stürmer spielen und die Dynamik von Nautl verschenken

Ich finde es ja extrem amüsant, dass in der Zwischenzeit 8 (Ex-) Red Buller im Team von Anfahng an spielen, dürfte wirklich schlecht für unseren Fußball sein was die Roten Bullen so machen :mrgreen:

Zum Alabathema möchte ich mich nochmals äußern. Joggl hat ja gestern sinngemäß geschrieben, dass alle Alaba auf links wollten und man jetzt sieht, dass das auch nicht so funktioniert.
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Alaba nur dann funktioniert, wenn er vor sich einen Partner hat, mit dem er harmoniert, darum wünsche ich mir nach wie vor ein 4-4-2 oder 3-5-2/3-2-4-1 mit Alaba als LV und Nautl davor. Da hat es genau ein Spiel gegeben wo so aufgestellt war und das hat spitze ausgesehen. Alaba ist einfach als reine Offensivkraft verschenkt und das ist mein Kritkpunkt. Mir gehts da weniger um den Spieler Alaba, sondern um die Rolle die er ausfüllen soll.
Penny schuldet mir noch immer die Antwort auf die Frage wann Alaba das letzte gute Spiel für Ö gemacht hat, viola findet ein Flanke aus dem Halbfeld erwähnenswert und vergisst dabei, dass ohne die Verarbeitung von ebendieser durch MA kein Tor gefallen wäre und sich diese Flanke in den Reigen der schlechten Hereingaben gegen Slowenien eingereiht hätte.
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 25441
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedoni

Beitragvon Viola_allez am 11 Jun 2019, 12:26

sebold hat geschrieben:viola findet ein Flanke aus dem Halbfeld erwähnenswert und vergisst dabei, dass ohne die Verarbeitung von ebendieser durch MA kein Tor gefallen wäre und sich diese Flanke in den Reigen der schlechten Hereingaben gegen Slowenien eingereiht hätte.

:lol: fantastisch.
Wie kann ich bloß eine Flanke erwähnenswert finden, die zu einem Tor geführt hat.

Wieso soll ich vergessen, dass es ohne MA's Annahme nicht zu einem Tor gekommen wär?? Wtf? 33% des Tors gehören Alaba. 33% Arnautovic und 34% Burgstaller. Ich vergesse da keinen von den 3n. Im Gegenteil, DU vergisst scheinbar Alabas Rolle bei dem Tor.

Na klar, hätte MA es nicht geschafft die perfekte Flanke in den Lauf nicht zu verarbeiten, wär die Hereingabe schlecht gewesen.. klingt logisch!
16.12.2018 - DIE VERNICHTUNG

6:1 - Sechs:Eins - Six:One - Seis:Uno - шесть:один - ستة:واحد - 六:一つ
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 3262
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon sebold am 11 Jun 2019, 12:35

Na eh, die einzige Flanke die angekommen ist. Genau in den Lauf, darum ist Nautl auch mit dem Rücken zum Tor gestanden.
Eine von 2 Flanken, bei 8 geschlagenen, die angekommen sind, ja das ist der Anspruch an einen vermeintlichen Weltklassekicker
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 25441
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Österreich vs. Slowenien und Nordmazedonien

Beitragvon sebold am 11 Jun 2019, 12:57

Viola_allez hat geschrieben:Wenns keine gegnerischen Verteidiger gibt, schafft selbst ein Sabitzer einen Assist. ¯\_(ツ)_/¯

Elfer hat er auch rausgeholt, aber das ist alles sicher ganz was anderes als bei Alaba, gö?
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 25441
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Vorherige

Zurück zu Nationalteam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast