Alles zum Nationalteam

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon limerskin am 09 Okt 2015, 22:15

andi75 hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Klar kein abseit was redet der ORF Kasperl?



Klar kein abseits :lol: :lol:

Wars mmn. auch nicht

Diskutier weiter mit vertigo könnts weiter ganze Länder beleidigen
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34541
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon limerskin am 09 Okt 2015, 22:17

vertigo73 hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:
vertigo73 hat geschrieben:
Das les' ich jetzt erst....naaaaaa, DU raunzt sicher net, weil du raunzt ja sowas von überhaupt nie..... :lol:

Sagt der Richtige

Magst nicht weiter ganze Länder beleidigen


:lol: ....ich hab nur die Nationalmannschaft beleidigt.... :P

[quote="vertigo73"]Die gschissanen Slowaken
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34541
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon vertigo73 am 09 Okt 2015, 22:26

limerskin hat geschrieben:
vertigo73 hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Sagt der Richtige

Magst nicht weiter ganze Länder beleidigen


:lol: ....ich hab nur die Nationalmannschaft beleidigt.... :P

vertigo73 hat geschrieben:Die gschissanen Slowaken


Sinnerfassung ist nicht so deines, gö?..... :mrgreen:
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36679
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon dj_ganser am 10 Okt 2015, 00:00

Da ich in Amerika bin und der ORF mir den Stream in der TVthek verweigerte, bin ich trotzdem froh, dass wir die Partie noch drehen konnten. Muss ein, auch Dank des Sieges, eine unheimlich gute und ereignisreiche Partie gewesen sein.

Vielleicht war es auch gut so, dass wir mal im Rückstand geraten sind. So habens wenigstens gesehen, dass es nicht auf Halbgas geht, sondern dass man auch als fix qualifiziertes Team immer 100% geben und voll konzentriert sein muss.

Gibts wo eine Zusammenfassung, die ich mir von Amerika aus auch anschauen kann? Auf ESPN habens nur Spanien und England zeigt ^^
Benutzeravatar
dj_ganser
 
Beiträge: 3105
Registriert: 28 Aug 2008, 17:04
Wohnort: Bezirk Tulln

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon Wankmaster am 10 Okt 2015, 02:10

Nationalteam <3 vuirausch <3 in da fetten mit den neos am sjchwedenplatz diskutieren <3 weiber aus den bundesländern aufreißen <3 Sieg <3 Wien <3
Wankmaster
 
Beiträge: 7755
Registriert: 08 Feb 2014, 19:34

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon JuergalP am 10 Okt 2015, 04:59

Nicht besonders gespielt (für unsere Verhältnisse), ein irreguläres Handstor zum 0:1 kassiert, einen regulären Treffer aberkannt bekommen und 3:2 auswärts gewonnen. Gegen ein Team für das es noch um alles ging während wir schon fix qualfiziert waren.

Ich hätte nie gedacht, dass ich solch einen Absatz jemals schreiben werde
Benutzeravatar
JuergalP
 
Beiträge: 2876
Registriert: 28 Aug 2008, 17:03

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon masterbouncer am 10 Okt 2015, 06:58

JuergalP hat geschrieben:Nicht besonders gespielt (für unsere Verhältnisse), ein irreguläres Handstor zum 0:1 kassiert, einen regulären Treffer aberkannt bekommen und 3:2 auswärts gewonnen. Gegen ein Team für das es noch um alles ging während wir schon fix qualfiziert waren.

Ich hätte nie gedacht, dass ich solch einen Absatz jemals schreiben werde



Ja unfassbar nimmt schon deutsche Verhältnisse an :mrgreen:
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6263
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon Diitzi1 am 10 Okt 2015, 10:40

In der ersten Hälfte wurden wieder alte Hicke und DiCo Traumas erweckt, wahnsinnig wir waren echt schlecht. Zweite Hälfte konnte man die Siegermentalität erkennen, toller Charakter. Trotzdem trübt die 1. HZ etwas, dachte nicht dass wir wieder so mies spielen können.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung!
Benutzeravatar
Diitzi1
 
Beiträge: 3397
Registriert: 28 Okt 2009, 15:02
Wohnort: UPC Arena, Graz

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon Papa_Breitfuss am 10 Okt 2015, 10:56

Diitzi1 hat geschrieben:In der ersten Hälfte wurden wieder alte Hicke und DiCo Traumas erweckt, wahnsinnig wir waren echt schlecht. Zweite Hälfte konnte man die Siegermentalität erkennen, toller Charakter. Trotzdem trübt die 1. HZ etwas, dachte nicht dass wir wieder so mies spielen können.


Sooo schlecht fand ich die erste Hälfte nicht.
Das a wengerl die Luft heraus war, ist normal.
Und sooooo einfach San die Monte a net zum spielen. Da haben andere schlechter ausgesehen.
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13204
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon sebold am 10 Okt 2015, 11:29

Diitzi1 hat geschrieben:In der ersten Hälfte wurden wieder alte Hicke und DiCo Traumas erweckt, wahnsinnig wir waren echt schlecht. Zweite Hälfte konnte man die Siegermentalität erkennen, toller Charakter. Trotzdem trübt die 1. HZ etwas, dachte nicht dass wir wieder so mies spielen können.

so schlimm habe ich das nicht empfunden, ja es war nicht wirklich gut, aber das passiert auch, von der qualität her, wesentlich besseren mannschaften. da wurde ein ziel erreicht, im grunde ging es nur mehr um statistische komponenten, dass man da vl ein leichtes motivationsproblem hat, auch wenn man sich einredet, dass dem nicht so ist, ist me verständlich.
aber du sagst es eh richtig, die zweite hz hat gezeigt, welcher geist in der truppe steckt. von daher hz1 leichter betriebsunfall.
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23189
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: EM-Quali Montenegro-Österreich

Beitragvon Carlo1909 am 10 Okt 2015, 11:57

Carlo1909 hat geschrieben:Wo wir wieder bei Stichwort Prügelknabe wäre: Auch Ungarn darf uns vor die Fäuste kommen. 8-)

(schrieb Carlo und wird sich heute noch wundern wenn ein gewisser Fatos Bećiraj "der braucht für 100m 3 Minuten - C Frenkie Schinkels) unsere Wundertruppe herpaniert.^^


Najo, viel hat nicht gefehlt! :mrgreen:

Ich hätte mir nicht gedacht, dass ich mich über den Sieg so freuen kann. Irgendwie war auch mir die Partie mehr oder weniger "wurscht" - "wurscht" im Unterbewusstsein. Mich wunderts nicht, dass das auch bei den Spielern in der ersten Halbzeit der Fall war. So funktioniert einfach der Fußball.

Positiv: Auswärts nach solchen Rückschlägen zurückzukommen ist in der Tat ein großes Qualitätsbeweis. Ich sage bewusst nicht Moralbeweis, denn diesen Beweis mussten sie sowieso nicht antreten. Wir alle lieben ja diese Truppe und kennen sie.

Jetzt folgt das wahre Fest gegen Liechtenstein.... ich fühle mich wie im Flashback... 17 Jahre (verdammt wir werden alt) nach dem Fest gegen Weißrussland im ausverkaften Praterstadion dürfen wir wieder eine Partie genießen. Wieder für Frankreich.... tolles Drehbuch!
SK Sturm Graz
Benutzeravatar
Carlo1909
 
Beiträge: 25829
Registriert: 29 Aug 2008, 14:28
Wohnort:

Vorherige

Zurück zu Nationalteam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste