Alles zum Nationalteam

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon vertigo73 am 18 Nov 2015, 12:44

Neo hat geschrieben:Achja und warum probiert man nicht einen Pusic aus? Im Sturm sind wir eh nicht so super besetzt und der hat überall genetzt bis jetzt. Und auch Ritzlmaier hätt bei mir noch chancen - bei koller eher nicht.


Weil man eben nicht 50 Mann einberufen kann....und was bringts, wenn er 1x dabei ist, 3 Trainingseinheiten macht und 15 Minuten spielt?.....Klar setzt Koller auf seinen Stamm und die 10-15 Spieler, die er noch im Blickfeld hat.....der kann ja net jedesmal neue Spieler einberufen, nur weils geradeaus laufen können.....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36473
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon McKenzie1983 am 18 Nov 2015, 14:27

Ich muss zugeben, Okotie hat mir ganz gut gefallen. War bemüht. Das Tor hätte er sich verdient gehabt.
Onisiwo mit einem starken Debüt.
Arnautovic war auch gut drauf.

Schade, dass der Schiri unser 2:1 nicht gegeben hat... ich schätze das hätten wir dann noch trocken mit 3:1 oder 4:1 locker heimgespielt... aber wie so oft gesagt - zum Einen lieber jetzt als bei der EM und zum Anderen war das sportliche doch eher im Hintergrund.

btw. der Schiri war generell schwach, mMn.
und gelbe Karten sollten lockerer sitzen - denn gerade in einem FS sollten Akteure geschützt werden und es sollte eben nicht Gnade vor Recht gelten!!
McKenzie1983
 
Beiträge: 13945
Registriert: 24 Mär 2009, 09:19
Wohnort: Wiener Neustadt Bezirk

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon joggl92 am 18 Nov 2015, 22:42

McKenzie1983 hat geschrieben:Ich muss zugeben, Okotie hat mir ganz gut gefallen. War bemüht. Das Tor hätte er sich verdient gehabt.
Onisiwo mit einem starken Debüt.
Arnautovic war auch gut drauf.

Schade, dass der Schiri unser 2:1 nicht gegeben hat... ich schätze das hätten wir dann noch trocken mit 3:1 oder 4:1 locker heimgespielt... aber wie so oft gesagt - zum Einen lieber jetzt als bei der EM und zum Anderen war das sportliche doch eher im Hintergrund.

btw. der Schiri war generell schwach, mMn.
und gelbe Karten sollten lockerer sitzen - denn gerade in einem FS sollten Akteure geschützt werden und es sollte eben nicht Gnade vor Recht gelten!!


Okotie lässt sich viel mehr fallen als Janko und weicht auch manchmal auf die Seiten aus. Gestern gab es manchmal ein Problem, als Okotie am Flügel war, oder sich fallen ließ, dass dann trotzdem der Ball in den Strafraum gespielt wurde, wo ansonsten niemand war.

Onisiwo hat mir auch ganz gut gefallen. Sein Gegner um den Platz im Kader ist wohl Jantscher.

Kavlak muss sich nach seinen Verletzungen wohl erst wieder ins Team zurückspielen. Er war schon vorher nicht gerade hoch im Kurs bei Koller. Leicht möglich, dass er bei der EM gar nicht berücksichtigt wird.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30606
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon schlarpi am 19 Nov 2015, 07:42

ein glücklicher Sieg für die Schweiz.
Die gewünschte Trotzreaktion war dies sicherlich nicht, auch wenn Einstellung und Körpersprache wesentlich besser war als gegen die Slowakei.

Wie gesagt ein Unentschieden oder ein knapper Sieg für Österreich wäre gerecht gewesen. Auch wenn Österreich trotz mehr Ballbesitz und der spielerisch feineren Klinge jetzt auch nicht gerade mit vielen Top-Torchancen aufgefallen ist.
Aber es wird mir in Österreich (nicht unbedingt jetzt in diesem Forum) jetzt zuviel davon geredet dass Stammspieler gefehlt haben oder Spieler mit fehlender Spielpraxis gespielt haben.
Das ist zu einfach, es wird immer Verletzte, Gesperrte geben oder Spieler die in den Clubs nicht erste Wahl sind... Deshalb ist es wichtig eine gute Breite im Kader zu haben.

Nur zum Vergleich die Situation der Schweiz beim Spiel:
Xhaka, Rodriguez, Embolo fehlten komplett (alles Stammspieler)
Lichtsteiner ohne Spielpraxis nach seiner Herzoperation (zudem - analog Prögl- ebenfalls früh ausgewechselt)
Klose nur wenig Spielpraxis in Wolfsburg
Moubandje bei Toulouse kein Stammspieler
Inler bei Leicester seit 6 Spielen ohne Einsatz
Behrami bei Watford nur Ergänzung
Xhaqiri bei Stoke bisher nur Ergänzung
Drmic bei Wolfsburg ohne Spielpraxis

Die Schweiz war also auch weit davon entfernt mit einer Bestformation und mit Spielern in Bestform anzutreten...
schlarpi
 
Beiträge: 49
Registriert: 30 Nov 2010, 14:30

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon sebold am 19 Nov 2015, 15:54

schlarpi hat geschrieben:ein glücklicher Sieg für die Schweiz.
Die gewünschte Trotzreaktion war dies sicherlich nicht, auch wenn Einstellung und Körpersprache wesentlich besser war als gegen die Slowakei.

Wie gesagt ein Unentschieden oder ein knapper Sieg für Österreich wäre gerecht gewesen. Auch wenn Österreich trotz mehr Ballbesitz und der spielerisch feineren Klinge jetzt auch nicht gerade mit vielen Top-Torchancen aufgefallen ist.
Aber es wird mir in Österreich (nicht unbedingt jetzt in diesem Forum) jetzt zuviel davon geredet dass Stammspieler gefehlt haben oder Spieler mit fehlender Spielpraxis gespielt haben.
Das ist zu einfach, es wird immer Verletzte, Gesperrte geben oder Spieler die in den Clubs nicht erste Wahl sind... Deshalb ist es wichtig eine gute Breite im Kader zu haben.

Nur zum Vergleich die Situation der Schweiz beim Spiel:
Xhaka, Rodriguez, Embolo fehlten komplett (alles Stammspieler)
Lichtsteiner ohne Spielpraxis nach seiner Herzoperation (zudem - analog Prögl- ebenfalls früh ausgewechselt)
Klose nur wenig Spielpraxis in Wolfsburg
Moubandje bei Toulouse kein Stammspieler
Inler bei Leicester seit 6 Spielen ohne Einsatz
Behrami bei Watford nur Ergänzung
Xhaqiri bei Stoke bisher nur Ergänzung
Drmic bei Wolfsburg ohne Spielpraxis

Die Schweiz war also auch weit davon entfernt mit einer Bestformation und mit Spielern in Bestform anzutreten...

die ersten 4 kann man durchaus gelten lassen, aber wie schätzt du die anderen ein, gibt es da aussicht auf verbesserung der ist-situation?
Bild


Bundesligatippspiel Runde 8, 23.09.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23018
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon Phil96 am 19 Nov 2015, 15:56

Dass Drmic in Wolfsburg selten spielt, liegt vermutlich an seinem Vertrag bei Gladbach ;)
KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN
Benutzeravatar
Phil96
 
Beiträge: 16092
Registriert: 04 Dez 2008, 16:37
Wohnort: Wien

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon joggl92 am 19 Nov 2015, 16:51

sebold hat geschrieben:die ersten 4 kann man durchaus gelten lassen, aber wie schätzt du die anderen ein, gibt es da aussicht auf verbesserung der ist-situation?


Bei Inler und Behrami habe ich auch als Außenstehender eine recht gute Begründung. Die beiden spielen bei den Vereinen von Fuchs bzw. Prödl. Beide sind kadertechnisch eher im hinteren Drittel anzusiedeln, haben aber trotzdem (wie mittlerweile alle englischen Erstligisten) einen unheimlich breiten Kader. Da braucht es einen nicht wundern, dass "renommierte" Leute längere Zeit nur auf der Bank sitzen, weil bei der kleinsten Schwäche sofort ein anderer da ist. Die englischen Mannschaften abseits der Top-6 profitieren enorm von den höheren TV-Einnahmen und blähen deshalb ihren Kader so auf. Nur ist die Frage, ob das langfristig gut geht, wenn man massig unzufriedene "Stars" im Kader hat.

Shaqiri wird denke ich bei Stoke Stammspieler werden, bzw. war er das die letzten Spiele eh schon. Klose gebe ich bei Wolfsburg gegen Dante eigentlich auch keine schlechten Chancen, und die Situation von Drmic ist schwer einzuschätzen. Ich hab ihn eigentlich bei Leverkusen schon nicht so schlecht gesehen, aber als reiner Wechselspieler ist es immer schwer zu überzeugen. Zu Moubandje kann ich nix sagen. Ich kenne weder ihn, noch seinen Verein. :mrgreen:
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30606
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Österreich vs. Schweiz

Beitragvon Maestro20 am 19 Nov 2015, 17:34

Phil96 hat geschrieben:Dass Drmic in Wolfsburg selten spielt, liegt vermutlich an seinem Vertrag bei Gladbach ;)



:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
EM 2016 WIR WAREN DORT!!
Benutzeravatar
Maestro20
 
Beiträge: 1015
Registriert: 28 Aug 2008, 18:08
Wohnort: IN OÖ Bezirk Grieskirchen.

Vorherige

Zurück zu Nationalteam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste