Alles zum Nationalteam

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon King_Albi_11 am 30 Mär 2016, 15:57

joggl92 hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:Das ist wohl soweit hinten rausgeholt, dass die halbe hand noch voller kacke ist, der hats den Türken nicht absichtlich aufgelegt, der hat einfach seine aussetzer im NT und beweist damit nur, dass er nicht fürs 1er Leiberl in Frage kommt, was willst als Trainer mehr, leichter kann man dir die Entscheidung nicht machen...

obwohl ich denke dass gegen Malta er wieder ran darf, deshalb und wegen der zumeist erbärmlichen allgemein Leistung des Teams in Freundschaftspielen überleg ich mir noch sehr stark ob ich mir karten für das Malta spiel kaufe oder nicht, wenn ich schon geld ausgeben soll, dann will ich gefälligst leistung sehen, aber 2 wochen vor dem ersten EM Spiel wird man sich keinen hax ausreisen...

solange die leistung bei der EM passt ists verschemrzbar, vor allem mit dem Losglück was wir hatten mit Ungarn und Island die sicherlich nicht über uns zu stellen sind Plus Portugal die mal gut mal schlecht spielen, sollte ein weiterkommen drinn sein (der 2 Platz ist eh besser als der erste in der weiteren Auslosung mmn)


Der endgültige Kader muss bereits vor dem Malta Spiel festlegen, das heißt dass dort wohl niemand zu 100% motiviert ist.


na das wär was wenn sich in dem Spiel wer verletzt :o :?
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und lebendig liegen nur wenige Millimeter!
Benutzeravatar
King_Albi_11
 
Beiträge: 907
Registriert: 17 Jun 2015, 13:25
Wohnort: Bezirk Korneuburg

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Papa_Breitfuss am 30 Mär 2016, 16:04

Mr. Bierbaron hat geschrieben:

Dass Breitfuss sogar dir, ungustl, Konkurrenz macht, hätte ich nicht gedacht. Der ist offenbar der selbe Typ Mensch.


Selten so gelacht. :lol: :lol: :lol: :lol:
Nicht umsonst habe ich die Smilies bei vorigem Posting angehängt, die Du aber wieder einmal nicht kapiert hast. Und dass ich KEINE in Klammer gesetzt habe, als kleiner Seitenhieb auf Ungustls Post, ist auch rein zufällig.
Aber schön zu sehen wie Du sofort wieder Rassismus schreist,Kannst Dir aber gern dorthin stecken wo nie die Sonne scheint.
Brauch mir net andauernd von Dir etwas unterstellen lassen, was Du Dir zusammenreimst. Aber dass Du die ärgsten Probleme mit deinen eigenen Ängsten hast, bemerkt man nicht dass erste mal. Woher deine Rassismus Phobie wohl kommt ?? :mrgreen:
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13150
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon limerskin am 30 Mär 2016, 16:05

Von salba hab ich so einen Kommentar erwartet von breitfuss eher weniger

Zu ungustl braucht man eh nix erwarten - hockt sicher zitternd in der IS Hochburg Graz und hat Angst vorm schwarzen Mann
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34254
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Papa_Breitfuss am 30 Mär 2016, 16:06

limerskin hat geschrieben:Von salba hab ich so einen Kommentar erwartet von breitfuss eher weniger

Zu ungustl braucht man eh nix erwarten - hockt sicher zitternd in der IS Hochburg Graz und hat Angst vorm schwarzen Mann


Anscheinend habe ich es etwas unglücklich rübergebracht. Sollte für manchen meine Gedankengänge näher erläutern. ;)
Dabei habe ich bewusst Ungustls Posting genau so zitiert.
Zuletzt geändert von Papa_Breitfuss am 30 Mär 2016, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13150
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon ColaRot am 30 Mär 2016, 16:11

Mr. Bierbaron hat geschrieben:
Geboren in Hohenems, Vorarlberg.

Also Ostschweizer,nicht Österreicher :D
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 15409
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Mr. Bierbaron am 30 Mär 2016, 16:18

Papa_Breitfuss hat geschrieben:
Mr. Bierbaron hat geschrieben:

Dass Breitfuss sogar dir, ungustl, Konkurrenz macht, hätte ich nicht gedacht. Der ist offenbar der selbe Typ Mensch.


Selten so gelacht. :lol: :lol: :lol: :lol:
Nicht umsonst habe ich die Smilies bei vorigem Posting angehängt, die Du aber wieder einmal nicht kapiert hast. Und dass ich KEINE in Klammer gesetzt habe, als kleiner Seitenhieb auf Ungustls Post, ist auch rein zufällig.
Aber schön zu sehen wie Du sofort wieder Rassismus schreist,Kannst Dir aber gern dorthin stecken wo nie die Sonne scheint.
Brauch mir net andauernd von Dir etwas unterstellen lassen, was Du Dir zusammenreimst. Aber dass Du die ärgsten Probleme mit deinen eigenen Ängsten hast, bemerkt man nicht dass erste mal. Woher deine Rassismus Phobie wohl kommt ?? :mrgreen:


Also entweder hast ein riesiges Problem im kommunizieren von Sachen (limerskin hat es ja auch offenbar genauso wie ich verstanden), oder du reimst es dir gerade so zusammen wie es für dich passt.

Deine Smileys sind mir im Übrigen wurscht. Da gibts so viele, da achte ich nicht auf einzelne.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36427
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Papa_Breitfuss am 30 Mär 2016, 16:25

Mr. Bierbaron hat geschrieben:
Also entweder hast ein riesiges Problem im kommunizieren von Sachen (limerskin hat es ja auch offenbar genauso wie ich verstanden), oder du reimst es dir gerade so zusammen wie es für dich passt.

Deine Smileys sind mir im Übrigen wurscht. Da gibts so viele, da achte ich nicht auf einzelne.


Ich habs anders gemeint, und es ist mein gutes Recht das auch klarzustellen. Nichtsdestotrotz hast Du nicht das Recht, andere hier immer wieder als Rassisten hinzustellen.
Keine Ahnung woher deine Phobie diesem Thema gegenüber kommt. Ich finds einfach nur armselig, andauernd mit dem Finger auf andere zu zeigen, und sie an den Pranger stellen zu wollen.
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13150
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon limerskin am 30 Mär 2016, 16:33

Ich habs es auch falsch verstanden und mich gewundert - eben weil ich dich auch anders kenne. Deswegen nehm ich dir aber auch an, dass es wohl eher Sarkasmus war (der eben daneben gegangen ist)
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34254
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Mr. Bierbaron am 30 Mär 2016, 16:35

Papa_Breitfuss hat geschrieben:
Mr. Bierbaron hat geschrieben:
Also entweder hast ein riesiges Problem im kommunizieren von Sachen (limerskin hat es ja auch offenbar genauso wie ich verstanden), oder du reimst es dir gerade so zusammen wie es für dich passt.

Deine Smileys sind mir im Übrigen wurscht. Da gibts so viele, da achte ich nicht auf einzelne.


Ich habs anders gemeint, und es ist mein gutes Recht das auch klarzustellen. Nichtsdestotrotz hast Du nicht das Recht, andere hier immer wieder als Rassisten hinzustellen.
Keine Ahnung woher deine Phobie diesem Thema gegenüber kommt. Ich finds einfach nur armselig, andauernd mit dem Finger auf andere zu zeigen, und sie an den Pranger stellen zu wollen.


Wenn du sagst, du hast es anders gemeint, als ich es aufgefasst habe, dann akzeptiere ich das natürlich. Dennoch hast es sehr seltsam formuliert. Die vielen Lol-Smileys nach dem "Geh das war doch einfach nur ein missglückter Pass von Özcan." waren für mich halt ein klares Signal, dass du diese Aussage eben nicht ernst meinst, und ihm unterstellst, dass es eben sehr wohl Absicht war. Warum du das "KEINE" überhaupt dazuschreibst, wenn du es eh nicht so meinst, das weißt wohl auch nur du.
Dein Sarkasmus dürfte ohnehin sehr eigen sein^^
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36427
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Papa_Breitfuss am 30 Mär 2016, 16:38

Justdidit hat geschrieben:Also wer Öczan da Absicht unterstellt kann echt nicht mehr ganz frisch sein... Wird wieder Zeit für eine Krone Schlagzeile wie damals bei Vastic...

"Jetzt bist du ein richtiger Österreicher, Rambo!"... Damit er auch den Sanktus und die Akzeptanz von den letzten "Na so a Zufall, hihihi," Kasperln bekommt...



Jedem mit a bisserl Schmalz im Hirn wird klar sein, dass sich kein Spieler solch einen Fauxpas absichtlich erlauben wird, wenn er sich die Chance bei der EM dabei zu sein, damit berechtigt verbaut.
Was Öczcan passiert ist, war auch schon in der BL zu sehen. (Ist z.B. auch Almer bei seinem Comeback Spiel in Graz passiert, aber ohne die "Torfolge")
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13150
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Mr. Bierbaron am 30 Mär 2016, 16:40

Papa_Breitfuss hat geschrieben:
Justdidit hat geschrieben:Also wer Öczan da Absicht unterstellt kann echt nicht mehr ganz frisch sein... Wird wieder Zeit für eine Krone Schlagzeile wie damals bei Vastic...

"Jetzt bist du ein richtiger Österreicher, Rambo!"... Damit er auch den Sanktus und die Akzeptanz von den letzten "Na so a Zufall, hihihi," Kasperln bekommt...



Jedem mit a bisserl Schmalz im Hirn wird klar sein, dass sich kein Spieler solch einen Fauxpas absichtlich erlauben wird, wenn er sich die Chance bei der EM dabei zu sein, damit berechtigt verbaut.
Was Öczcan passiert ist, war auch schon in der BL zu sehen. (Ist z.B. auch Almer bei seinem Comeback Spiel in Graz passiert, aber ohne die "Torfolge")


Leider kann man das mit Schmalz im Hirn leider nicht von allen erwarten, wie man in den sozialen Medien zum Teil sieht, und man auch hier bei Ungustl erkennen konnte. Die glauben ja echt, dass der Rambo kein echter Österreicher ist, und das für seine türkischen Freunde gemacht hat.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36427
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Papa_Breitfuss am 30 Mär 2016, 16:56

Mr. Bierbaron hat geschrieben:
Leider kann man das mit Schmalz im Hirn leider nicht von allen erwarten, wie man in den sozialen Medien zum Teil sieht, und man auch hier bei Ungustl erkennen konnte. Die glauben ja echt, dass der Rambo kein echter Österreicher ist, und das für seine türkischen Freunde gemacht hat.


Hab einige Kunden in der Firma die "spontan" gesagt haben: Warum stellt Koller Özcan gerade gegen die Türkei auf ??

Denke aber nicht, dass dies vorrangig aus rassistische Gründen gesagt wurde, sondern dass man jemand (auch aus möglicher alltagserfahrung) unterstellt, seine Wurzeln bewusst, oder unbewusst, nicht ablegen kann.

Edit: sorry meine scharfen Worte Dir gegenüber, aber ich renne heiß wenn man mich als Rassisten hinstellt,
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13150
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Salbadoree am 30 Mär 2016, 17:06

limerskin hat geschrieben:Von salba hab ich so einen Kommentar erwartet von breitfuss eher weniger


:o :shock: :shock: :(

Boahhh...ich denke echt manchmal einige haben ein komplett falsches Bild von mir und unterstellen mir dann so grausliche Sachen,dabei bin ich real a ganz lieber,schüchtern,lustig und manchmal zu gutgläubig aber dafür von Fußball absolut ka Ahnung,aber damit kann ich recht gut leben,es gibt wichtigeres in (meinem) Leben :D 8-)
Titelkönig Austria Wien/Bundesliga-Rekordmeister Austria Wien

FK AUSTRIA WIEN-WHAT ELSE?
Benutzeravatar
Salbadoree
 
Beiträge: 4275
Registriert: 25 Jan 2013, 14:37

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon limerskin am 30 Mär 2016, 17:13

Btw ich unterstell den Typen die meinen rambo unterstützt seine "landsmänner" keinen Rassismus sonder pure Dummheit
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34254
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Ungustl am 31 Mär 2016, 11:14

Mr. Bierbaron hat geschrieben:
Ja. Ist - wenn ich mich nicht komplett falsch erinnere - nicht der erste rassistische bzw. ausländerfeindliche Beitrag von dir. Bei der FPÖ hättens a Freude mit Typen wie dir.

Den Schmäh vor dem Lol musst mir erklären, ich finde hier die Pointe nicht, sorry. :(


Aso, am Papier Österreicher. Geboren in Hohenems, Vorarlberg. Hat die österreichische Staatsbürgerschaft, und sonst keine. Hat immer für Österreich gespielt, auch in der U21 z.B. schon.
Nur weil er nicht Hans, Franz oder Sepp heißt, und er einen Bart hat, ist er kein echter Österreicher? Sonst passt aber alles bei dir, oder?


Was hastn eigentli gegen die FPÖ? Ist eine Partei wie jede andere auch in Österreich. Mittlerweile sogar eine der drei Großpartein und kratzt an der 30% Marke. Also wenn du jetzt meinst mich als FPÖ Wähler beleidigen zu müssen dann gratuliere ich dir, denn dann beleidigst du ca. jeden dritten Österreicher bzw. ca. 2,5 Millionen Menschen in Österreich! Ich kann zb die SPÖ oder die Grünen auch nicht leiden, dennoch beleidige ich sie nicht. Aber die viel gepriesene Toleranz und Akzeptant geht bei Menschen wie dir eben leider nur soweit solang deine Meinung vertreten wird. Sobald jemand eine andere Meinung vertritt ists vorbei mit der immer eingeforderten Akzeptanz und Toleranz. Aber dass kenn ma eh schon zur Genüge!

Ne so ehrlich muss ich sein in meinen Augen ist er kein echter Österreicher. Mir ist schon klar, dass es reicht in Österreich geboren zu sein um Österreicher zu sein. Aber dennoch unterscheide ich zwischen zwei Arten von Österreichern. Den waschechten die sich auch mit ihrem Heimatland identifizieren und österreichische Werte und Traditionen vertreten und annehmen und eben diesen die hier vl in zweiter oder dritter Generation geboren sind aber zu Hause noch die türkische, bosnische, kroatische, serbische oder was weis ich was für eine Flagge hängen haben, sich nur mit ihres gleichen abgeben, bei Länderspielen eben nicht zu Österreich sondern zu ihrem "Wurzelland" halten, vl nicht mal richtig Deutsch sprechen aber im Reisepass eben dennoch Staatsangehörigkeit: Österreich stehen haben. Das sind für mich Österreicher am Papier aber nicht von der Einstellung her!

Ich unterstelle dem Özcan jetzt auch nicht unbedingt Absicht. Aber klar ist, dass er sicher nicht mit der gleichen Lockerheit in so ein Spiel geht wie gegen eine andere Mannschaft. In ihm ist sicher nach wie vor der Türke vorhanden, tausende türkische Fans im Stadion, seine Eltern zu Hause vor dem Fernseher die Türken sind bzw. seine ganze Verwandtschaft, da is schon klar, dass man mal die Nerven schmeißen kann wenn es gegen das Land der eigenen Wurzeln geht. Deswegen traue ich mich auch behaupten, dass ihm dieser Fehler gegen eine andere Mannschaft nicht passiert wäre. Das war reine Kopfache.
Benutzeravatar
Ungustl
 
Beiträge: 226
Registriert: 25 Apr 2013, 12:22

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon 58DiVaD91 am 31 Mär 2016, 11:20

Ungustl hat geschrieben:
Den waschechten die sich auch mit ihrem Heimatland identifizieren und österreichische Werte und Traditionen vertreten und annehmen und eben diesen die hier vl in zweiter oder dritter Generation geboren sind aber zu Hause noch die türkische, bosnische, kroatische, serbische oder was weis ich was für eine Flagge hängen haben, sich nur mit ihres gleichen abgeben, bei Länderspielen eben nicht zu Österreich sondern zu ihrem "Wurzelland" halten, vl nicht mal richtig Deutsch sprechen aber im Reisepass eben dennoch Staatsangehörigkeit: Österreich stehen haben. Das sind für mich Österreicher am Papier aber nicht von der Einstellung her!


a) Und woher weißt du dass Özcan sich nicht mit Österreich identifiziert und daheim die in diesem Fall türkische Flagge hängen hat? Weil er Özcan heißt oder weilst schon bei ihm daheim warst?

b) Und sind auch diejenigen keine "waschechten Österreicher" (was für ein selten dämliche Bezeichnung, sorry), welche daheim Deutschland, Spanien oder Italien Flaggen oder Dressen hängen haben oder zählt das nur bei Flaggen der Türkei und der ehemaligen jugoslawischen Staaten? Gibt es irgendwo eine Liste nach der man sich richten kann um nicht in Gefahr zu laufen, den Status "waschechter Österreicher" von dir aberkannt zu bekommen?
Zuletzt geändert von 58DiVaD91 am 31 Mär 2016, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
Sportwetten Tippspiel

20. Runde Sportwetten TS - DL Donnerstag 13.4. 20:00
Benutzeravatar
58DiVaD91
 
Beiträge: 39028
Registriert: 28 Aug 2008, 19:58
Wohnort: GRAZ - wien

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Michbeck10 am 31 Mär 2016, 11:22

Ungustl hat geschrieben:
Was hastn eigentli gegen die FPÖ? Ist eine Partei wie jede andere auch in Österreich. Mittlerweile sogar eine der drei Großpartein und kratzt an der 30% Marke. Also wenn du jetzt meinst mich als FPÖ Wähler beleidigen zu müssen dann gratuliere ich dir, denn dann beleidigst du ca. jeden dritten Österreicher bzw. ca. 2,5 Millionen Menschen in Österreich! Ich kann zb die SPÖ oder die Grünen auch nicht leiden, dennoch beleidige ich sie nicht. Aber die viel gepriesene Toleranz und Akzeptant geht bei Menschen wie dir eben leider nur soweit solang deine Meinung vertreten wird. Sobald jemand eine andere Meinung vertritt ists vorbei mit der immer eingeforderten Akzeptanz und Toleranz. Aber dass kenn ma eh schon zur Genüge!

Ne so ehrlich muss ich sein in meinen Augen ist er kein echter Österreicher. Mir ist schon klar, dass es reicht in Österreich geboren zu sein um Österreicher zu sein. Aber dennoch unterscheide ich zwischen zwei Arten von Österreichern. Den waschechten die sich auch mit ihrem Heimatland identifizieren und österreichische Werte und Traditionen vertreten und annehmen und eben diesen die hier vl in zweiter oder dritter Generation geboren sind aber zu Hause noch die türkische, bosnische, kroatische, serbische oder was weis ich was für eine Flagge hängen haben, sich nur mit ihres gleichen abgeben, bei Länderspielen eben nicht zu Österreich sondern zu ihrem "Wurzelland" halten, vl nicht mal richtig Deutsch sprechen aber im Reisepass eben dennoch Staatsangehörigkeit: Österreich stehen haben. Das sind für mich Österreicher am Papier aber nicht von der Einstellung her!

Ich unterstelle dem Özcan jetzt auch nicht unbedingt Absicht. Aber klar ist, dass er sicher nicht mit der gleichen Lockerheit in so ein Spiel geht wie gegen eine andere Mannschaft. In ihm ist sicher nach wie vor der Türke vorhanden, tausende türkische Fans im Stadion, seine Eltern zu Hause vor dem Fernseher die Türken sind bzw. seine ganze Verwandtschaft, da is schon klar, dass man mal die Nerven schmeißen kann wenn es gegen das Land der eigenen Wurzeln geht. Deswegen traue ich mich auch behaupten, dass ihm dieser Fehler gegen eine andere Mannschaft nicht passiert wäre. Das war reine Kopfache.


Und was willst uns mit deinem ersten Absatz jetzt sagen? Das nur deine "waschechten" Österreicher Österreicher sind und die anderen nur Österreicher 2. Klasse?

Da würde es aber mau ausschauen in unserem Nationalteam. Dann wäre hier kein Alaba, Junuzovic, Dragovic, Arnautovic, Öczan, Okotie, Garics.

Für mich gibts keine Unterscheidungen. Egal ob Mitgrationshintergrund oder nicht!
Michbeck10
 
Beiträge: 4035
Registriert: 29 Aug 2008, 10:38
Wohnort: Salzburg Land

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon King_Albi_11 am 31 Mär 2016, 11:28

58DiVaD91 hat geschrieben:
a) Und woher weißt du dass Özcan sich nicht mit Österreich identifiziert und daheim die in diesem Fall türkische Flagge hängen hat? Weil er Özcan heißt oder weilst schon bei ihm daheim warst?

b) Und sind auch diejenigen keine "waschechten Österreicher" (was für ein selten dämliche Bezeichnung, sorry), welche daheim Deutschland, Spanien oder Italien Flaggen oder Dressen hängen haben oder zählt das nur bei Flaggen der Türkei und der ehemaligen jugoslawischen Staaten? Gibt es irgendwo eine Liste nach der man sich richten kann um nicht in Gefahr zu laufen, den Status "waschechter Österreicher" von dir aberkannt zu bekommen?


in diesem Fall gehört demjenigen sofort die Staatsbürgerschaft entzogen und in einen Zug Richtung Berlin gesteckt :mrgreen: :mrgreen:
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und lebendig liegen nur wenige Millimeter!
Benutzeravatar
King_Albi_11
 
Beiträge: 907
Registriert: 17 Jun 2015, 13:25
Wohnort: Bezirk Korneuburg

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon King_Albi_11 am 31 Mär 2016, 11:46

Ungustl hat geschrieben:

Ne so ehrlich muss ich sein in meinen Augen ist er kein echter Österreicher. Mir ist schon klar, dass es reicht in Österreich geboren zu sein um Österreicher zu sein. Aber dennoch unterscheide ich zwischen zwei Arten von Österreichern. Den waschechten die sich auch mit ihrem Heimatland identifizieren und österreichische Werte und Traditionen vertreten und annehmen und eben diesen die hier vl in zweiter oder dritter Generation geboren sind aber zu Hause noch die türkische, bosnische, kroatische, serbische oder was weis ich was für eine Flagge hängen haben, sich nur mit ihres gleichen abgeben, bei Länderspielen eben nicht zu Österreich sondern zu ihrem "Wurzelland" halten, vl nicht mal richtig Deutsch sprechen aber im Reisepass eben dennoch Staatsangehörigkeit: Österreich stehen haben. Das sind für mich Österreicher am Papier aber nicht von der Einstellung her!

Ich unterstelle dem Özcan jetzt auch nicht unbedingt Absicht. Aber klar ist, dass er sicher nicht mit der gleichen Lockerheit in so ein Spiel geht wie gegen eine andere Mannschaft. In ihm ist sicher nach wie vor der Türke vorhanden, tausende türkische Fans im Stadion, seine Eltern zu Hause vor dem Fernseher die Türken sind bzw. seine ganze Verwandtschaft, da is schon klar, dass man mal die Nerven schmeißen kann wenn es gegen das Land der eigenen Wurzeln geht. Deswegen traue ich mich auch behaupten, dass ihm dieser Fehler gegen eine andere Mannschaft nicht passiert wäre. Das war reine Kopfache.


Der einzige Satz in dieser Ansammlung von an den Haaren herbeigezogener Argumenten den ich gelten lasse.

Genau bei diesem Spiel war er sicher angespannter aber eher deswegen weil er es besonders gut machen wollte was ihm aber leider nicht gelungen ist.
Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und lebendig liegen nur wenige Millimeter!
Benutzeravatar
King_Albi_11
 
Beiträge: 907
Registriert: 17 Jun 2015, 13:25
Wohnort: Bezirk Korneuburg

Re: Testspiele gegen Albanien und Türkei

Beitragvon Mr. Bierbaron am 31 Mär 2016, 12:37

Ungustl hat geschrieben:Was hastn eigentli gegen die FPÖ? Ist eine Partei wie jede andere auch in Österreich. Mittlerweile sogar eine der drei Großpartein und kratzt an der 30% Marke. Also wenn du jetzt meinst mich als FPÖ Wähler beleidigen zu müssen dann gratuliere ich dir, denn dann beleidigst du ca. jeden dritten Österreicher bzw. ca. 2,5 Millionen Menschen in Österreich! Ich kann zb die SPÖ oder die Grünen auch nicht leiden, dennoch beleidige ich sie nicht. Aber die viel gepriesene Toleranz und Akzeptant geht bei Menschen wie dir eben leider nur soweit solang deine Meinung vertreten wird. Sobald jemand eine andere Meinung vertritt ists vorbei mit der immer eingeforderten Akzeptanz und Toleranz. Aber dass kenn ma eh schon zur Genüge!

Ne so ehrlich muss ich sein in meinen Augen ist er kein echter Österreicher. Mir ist schon klar, dass es reicht in Österreich geboren zu sein um Österreicher zu sein. Aber dennoch unterscheide ich zwischen zwei Arten von Österreichern. Den waschechten die sich auch mit ihrem Heimatland identifizieren und österreichische Werte und Traditionen vertreten und annehmen und eben diesen die hier vl in zweiter oder dritter Generation geboren sind aber zu Hause noch die türkische, bosnische, kroatische, serbische oder was weis ich was für eine Flagge hängen haben, sich nur mit ihres gleichen abgeben, bei Länderspielen eben nicht zu Österreich sondern zu ihrem "Wurzelland" halten, vl nicht mal richtig Deutsch sprechen aber im Reisepass eben dennoch Staatsangehörigkeit: Österreich stehen haben. Das sind für mich Österreicher am Papier aber nicht von der Einstellung her!

Ich unterstelle dem Özcan jetzt auch nicht unbedingt Absicht. Aber klar ist, dass er sicher nicht mit der gleichen Lockerheit in so ein Spiel geht wie gegen eine andere Mannschaft. In ihm ist sicher nach wie vor der Türke vorhanden, tausende türkische Fans im Stadion, seine Eltern zu Hause vor dem Fernseher die Türken sind bzw. seine ganze Verwandtschaft, da is schon klar, dass man mal die Nerven schmeißen kann wenn es gegen das Land der eigenen Wurzeln geht. Deswegen traue ich mich auch behaupten, dass ihm dieser Fehler gegen eine andere Mannschaft nicht passiert wäre. Das war reine Kopfache.


Die FPÖ eine Partei wie jede andere? :lol: Sitzen woanders auch Rechtsextreme drin?
2,5 Millionen FPÖ-Wähler? :lol: Ja, wenn Österreich in deiner Welt 15 oder 20 Millionen Einwohner hat, dann vielleicht schon. Bei der letzten NR-Wahl hatten ÖVP und SPÖ zusammen übrigens knapp 2,4 Millionen Wähler. Die hatten aber auch knapp über 50 % der Stimmen. Bei ca. 6,5 Mio. Wahlberechtigten und 2,5 Mio. FPÖ-Wählern (Gott behüte!) käme die FPÖ selbst bei 100%iger Wahlbeteiligung auf 38 %. Bei schon eher realistischen 80 % (immer noch hoch) wären es 48 % - davon träumst du zwar wohl, aber überlass die Rechnerei lieber den anderen. Oder wählen in deiner Welt auch Kinder am Wahlsonntag?
Und abgesehen davon - nur weil die FPÖ leider mittlerweile zu einer von 3 Großparteien geworden ist muss man sie mögen? Oder sie ist deswegen eine tolle Partei? Ich will jetzt nicht weiter groß politisieren, aber schau dir mal deren Programm an. Die sind genauso wenig für die "kleinen", wollen Sozialleistungen kürzen usw. - so viel dazu.
Und ja, ich bin schon der Meinung, dass sehr viele FPÖ-Wähler verblendet sind, und sich schlecht informieren, bzw. dem glauben, der am lautesten schreit (= Strache). Sieht man ja auch, dass die FPÖ am stärksten die bildungsfernen Personen anspricht. Und glaubst etwa, ich bin so ein großer Fan der SPÖ oder gar der ÖVP? Nur weil sie viele Stimmen bekommen? Das ist mir sowas von wurscht hinsichtlich meines Wahlverhaltens.

Zum anderen Müll von dir:
So so, du unterscheidest also quasi zwischen guten und nicht so guten Österreichern. Kannst eh so direkt sagen, weiß eh jeder wie du das meinst. Und welche Fahne er daheim hängen hat, ist mir wurscht. ColaRot sitzt auch mit der Bayern-Dress vorm Fernseher, Pinzi vielleicht mit der Chelsea-Fahne (Wanky mit einer anderen Fahne, aber das ist ein anderes Kapitel :D ), oder Divad bei der letzten WM gar im Deutschland-Trikot? ... So, sind das jetzt auch keine echten Österreicher, weil sie zu Bayern, Deutschland oder Chelsea/England halten?
Ja, er hat türkische Wurzeln. Und, macht ihn das weniger Wert? Ist er deswegen weniger Österreicher als du, oder dein Strache, der ja auch tschechische Wurzeln hat?
Sicher gibt's nicht wenige Türken, Serben,... in Österreich, die daheim vorm Fernseher sitzen, und zur Türkei, Serbien,..., also ihrem Vaterland halten. Grad in diesen Ländern ist halt die Verbundenheit zur Heimat stärker ausgeprägt als etwa in Mitteleuropa, wage ich zu behaupten. Find ich jetzt auch nicht super, aber bis zu einem gewissen Grad sogar verständlich.
Dass aber Özcan, der immer schon für Österreich gespielt hat, in so einem Spiel keinen klaren Kopf haben soll, oder gar diesen Fehler absichtlich gemacht hat, ist Bullshit der feinsten Sorte. Wer das glaubt, ist schlichtweg dumm. Was soll ihm das bringen? Ich kann dir sagen, was ihm das im negativen Sinne "bringt": Typen wie du hetzen jetzt über ihn in den sozialen Netzwerken, sein Ruf ist bei einigen Unterbelichteten ruiniert, aber auch die Chance auf die EM ist von ohnehin gering auf de facto nicht mehr existent (sofern Almer fit bleibt) gesunken. Auch wenn jeder sagt, dass so ein Fehler jedem passieren kann, und man ihm verzeiht usw (was ich Koller usw auch abkaufe), aber dennoch darf er sich solche Fehler in den wenigen Spielen die er bekommt einfach nicht erlauben. Was wäre das für ein Aufschrei, wenn Koller jetzt, bei der EM plötzlich doch auf Özcan setzt, weil er halt bei Ingolstadt super hält, und Almer auf die Bank sitzt, weil er bei der Austria ein paar Fehler gemacht hat. Daher die Frage: Meinst echt, Özcan ist so dumm und spielt hier absichtlich nicht mit 100%? Und warum sollte das ein besonders heikles Spiel sein? Ich würds vielleicht sogar umgekehrt sehen, nämlich dass er gerade in diesem Spiel besonders motiviert war.
Abgesehen davon ist ihm ein ähnlicher Fehler auch gegen Italien mal passiert. Komisch, der ist doch gar kein Halb-Italiener? :o
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36427
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Nationalteam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast