Alles zum Nationalteam

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Diitzi1 am 01 Jun 2016, 07:37

vertigo73 hat geschrieben:
Zinedine_Zidane hat geschrieben:0 Punkte bei der em


LOL....ziehst du jetzt ernsthaft nach Testspielen Rückschlüsse auf die EM?.... :lol:

Gut so, dass die Testspiele nicht optimal laufen, damit bleibt man am Boden und selbstkritisch und läuft nicht Gefahr abzuheben....kann mich noch an die WM 1990 erinnern, als man grandiose Testspiele gegen Spanien, Argentinien und die Niederlande abgeliefert hatte und alle Österreich schon als Geheimfavoriten auf den Titel gesehen haben.... :mrgreen:

Die Bilanz spricht doch eine klare Sprache, wie ernst man Freundschaftsspiele nehmen kann:

Freundschaftsspiele: 7 Siege - 4 Unentschieden - 7 Niederlagen - 23:24 Tore

Bewerbsspiele: 14 Siege - 3 Unentschieden - 3 Niederlagen - 42:15 Tore


Hau dir lieber nochmal die Qualispiele gegen Russland, Schweden und Montenegro rein, damit du den Unterschied siehst, bevor du wegen nichtssagenden Testspielen depressiv wirst..... :mrgreen:

Besser ein Alaba Eigentor im Testspiel als ein Pfeffer Rückpass bei der Endrunde. Sonst haben wieder Kabarettisten ihre große Zeit wie damals die Hektiker
Jeder hat das Recht auf meine Meinung!
Benutzeravatar
Diitzi1
 
Beiträge: 3319
Registriert: 28 Okt 2009, 15:02
Wohnort: UPC Arena, Graz

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Salbadoree am 01 Jun 2016, 15:14

Mr. Bierbaron hat geschrieben: Dieses ewige "Alaba, und dann lang nix" geht mir schon sonst wo hin.


Stimme Dir da voll und ganz zu auch wenn es die meisten anders sehen,ich finde diesen Hype um Alaba mehr als übertrieben,bei den Bayern hat er dass große Glück in einer totall eingespielten Mannschaft zu spielen.Mich wundert es kaum dass er nicht weg möchte aus Bayern und sich der Herausforderung stellt z.B. bei Real Madrid.

Denn da könnte es ja paßieren dass es sich dann zeigt das er eventuell doch nicht der Superstar ist für den ihn sehr viele halten....im Nationalteam mag er sich von den anderen etwas abheben(gut dass ist bei der vorhandenen "Qualität" jetzt auch nicht soo schwer)...aber international finde ich persönlich zwar stark auf seiner Position aber bei weitem nicht als Superstar....
Titelkönig Austria Wien/Bundesliga-Rekordmeister Austria Wien

FK AUSTRIA WIEN-WHAT ELSE?
Benutzeravatar
Salbadoree
 
Beiträge: 4275
Registriert: 25 Jan 2013, 14:37

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon vertigo73 am 01 Jun 2016, 15:28

Salbadoree hat geschrieben:Denn da könnte es ja paßieren dass es sich dann zeigt das er eventuell doch nicht der Superstar ist für den ihn sehr viele halten....im Nationalteam mag er sich von den anderen etwas abheben(gut dass ist bei der vorhandenen "Qualität" jetzt auch nicht soo schwer)...aber international finde ich persönlich zwar stark auf seiner Position aber bei weitem nicht als Superstar....


Alaba spielt in einem der drei besten Teams der Welt....das sind für mich Barca, Real und Bayern....welchen Grund also sollte er haben zu wechseln wenn er sich dort wohl fühlt und es gut für ihn läuft? Nur um Leuten wie dir was zu beweisen? Wer geht denn schon von diesen Klubs weg, wenn er unumstrittener Stammspieler ist und ein tolles Standing im Verein hat? Aus sportlichen Gründen sicher keiner, wenn dann maximal weil irgendein Scheichklub mit noch mehr Millionen wachelt.....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36473
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon masterbouncer am 01 Jun 2016, 15:36

vertigo73 hat geschrieben:
Salbadoree hat geschrieben:Denn da könnte es ja paßieren dass es sich dann zeigt das er eventuell doch nicht der Superstar ist für den ihn sehr viele halten....im Nationalteam mag er sich von den anderen etwas abheben(gut dass ist bei der vorhandenen "Qualität" jetzt auch nicht soo schwer)...aber international finde ich persönlich zwar stark auf seiner Position aber bei weitem nicht als Superstar....


Alaba spielt in einem der drei besten Teams der Welt....das sind für mich Barca, Real und Bayern....welchen Grund also sollte er haben zu wechseln wenn er sich dort wohl fühlt und es gut für ihn läuft? Nur um Leuten wie dir was zu beweisen? Wer geht denn schon von diesen Klubs weg, wenn er unumstrittener Stammspieler ist? Aus sportlichen Gründen sicher keiner, wenn dann maximal weil irgendein Scheichklub mit noch mehr Millionen wachelt.....


er kann eh bleiben, einen solchen LV werden wir brauchen im NT nach fuchs, fürs MF reichts bei alaba langsam nicht mehr, es ist doch ein etwas anderes spiel im MF als auf LV oder IV wie unter pep, und selbst die potentiellen käufer wollen ihn eher als LV haben der evenutell "im zm einspringen bzw aushelfen" könnte...da würde ich auch nicht gehen, wenn ich bei den bayern (einen sicher gut dotierten vertrag) einen stammplatz habe und jedes jahr um die CL mitspielen werde, also wirklich mitspielen nicht als ersatz für einen anderen, und erst recht nicht zu real pfff :mrgreen:
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6118
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon vertigo73 am 01 Jun 2016, 15:42

masterbouncer hat geschrieben:er kann eh bleiben, einen solchen LV werden wir brauchen im NT nach fuchs, fürs MF reichts bei alaba langsam nicht mehr, es ist doch ein etwas anderes spiel im MF als auf LV oder IV wie unter pep, und selbst die potentiellen käufer wollen ihn eher als LV haben der evenutell "im zm einspringen bzw aushelfen" könnte...da würde ich auch nicht gehen, wenn ich bei den bayern (einen sicher gut dotierten vertrag) einen stammplatz habe und jedes jahr um die CL mitspielen werde, also wirklich mitspielen nicht als ersatz für einen anderen, und erst recht nicht zu real pfff :mrgreen:


Ja, ich kann halt diese idiotische Argumentation nicht nachvollziehen.....da spielt ein Österreicher mal bei einem der größten Vereine und ist dort absoluter Stammspieler und dann wird er kritisiert, warum er nicht wechselt und die Herausforderung sucht.....schon ein bisserl lächerlich, sowas.....er hat sich bei den Bayern ja auch erst "hocharbeiten" und sich dort beweisen müssen....da tun ja einige so, als hätte er seinen Stammplatz und sein Standing, das er sich erarbeitet hat, geschenkt bekommen.....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36473
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon masterbouncer am 01 Jun 2016, 15:56

vertigo73 hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:er kann eh bleiben, einen solchen LV werden wir brauchen im NT nach fuchs, fürs MF reichts bei alaba langsam nicht mehr, es ist doch ein etwas anderes spiel im MF als auf LV oder IV wie unter pep, und selbst die potentiellen käufer wollen ihn eher als LV haben der evenutell "im zm einspringen bzw aushelfen" könnte...da würde ich auch nicht gehen, wenn ich bei den bayern (einen sicher gut dotierten vertrag) einen stammplatz habe und jedes jahr um die CL mitspielen werde, also wirklich mitspielen nicht als ersatz für einen anderen, und erst recht nicht zu real pfff :mrgreen:


Ja, ich kann halt diese idiotische Argumentation nicht nachvollziehen.....da spielt ein Österreicher mal bei einem der größten Vereine und ist dort absoluter Stammspieler und dann wird er kritisiert, warum er nicht wechselt und die Herausforderung sucht.....schon ein bisserl lächerlich, sowas.....er hat sich bei den Bayern ja auch erst "hocharbeiten" und sich dort beweisen müssen....da tun ja einige so, als hätte er seinen Stammplatz und sein Standing, das er sich erarbeitet hat, geschenkt bekommen.....


natürlich hat er das, ich finde es von der presse auch etwas übertrieben wie man ihn nach außen darstellt, als würden die anderen 10 nichts zum spiel beitragen, es gab spiele da hat er diese tatsächlich entschieden(oder ihnen seinen stempel aufgedrückt -> quali spiele für die WM14), aber es werden immer weniger dieser art, das was er im MF im NT leistet ist mittlerweile durchschnitt, nicht besser als das was ilsanker leistet(nicht das alaba gleich wenig talent hätte, er zeigt nur nicht mehr wie ilsanker, wobei der sogar zum teil weniger fehlpässe produziert als alaba), für den spielaufbau find ich den baumgartlinger mittlerweile um einiges besser und sicherer (no na wenn er das jede woche spielt und alaba iwo in der verteildigung herumdümpelt), alaba hat halt ein bonus (von früher) und das schleppt er noch mit als liebling der maßen, die leistung ist (nicht nur bezogen auf das gestrige spiel) nicht gerade berauschend, oder sagen wir es so, passt nicht zu dem wie man ihn darstellt in den medien, objektivität fehlt da sehr (auch im vergleich zu den anderen spielern)

deshalb sag ich auch, er ist auch mittlerweile besser als LV aufgehoben (vor allem gegen schwächere gegner) als im MF, da im MF mehr nachkommt (die diese position auch spielen in ihren vereinen) als LVs
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6118
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Phil96 am 01 Jun 2016, 15:59

Sehe das ähnlich wie masterbouncer, das ZM sollte im Team über kurz oder lang Baumgartlinger-Grillitsch heißen und Alaba auf links Fuchs ersetzen (bzw. solange der noch spielt auf rechts statt Klein spielen)
KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN
Benutzeravatar
Phil96
 
Beiträge: 16092
Registriert: 04 Dez 2008, 16:37
Wohnort: Wien

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon joggl92 am 01 Jun 2016, 20:18

Ich finde der Alaba-Hype war vor 2-3 Jahren, als er kometenhaft in die Weltklasse aufstieg und mit den Bayern die CL gewann (Stichwort FinALABA) viel größer. Seit Beginn der Quali, seit sich immer mehr andere Leute in den Vordergrund spielen, sind nun auch andere Spieler im Mainstream/Boulevard angekommen (Janko, Fuchs, Arnautovic). Der Boulevard braucht immer und überall seine Stars, die er raushebt und ständig berichtet. Das Kollektiv als Star gefällt dem Boulevard und der Werbung nicht, das gibt zu wenige Geschichten her. Mittlerweile hat sich das mMn. aber gut eingependelt.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30606
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Daniel710 am 04 Jun 2016, 07:35

masterbouncer hat geschrieben:natürlich hat er das, ich finde es von der presse auch etwas übertrieben wie man ihn nach außen darstellt, als würden die anderen 10 nichts zum spiel beitragen, es gab spiele da hat er diese tatsächlich entschieden(oder ihnen seinen stempel aufgedrückt -> quali spiele für die WM14), aber es werden immer weniger dieser art, das was er im MF im NT leistet ist mittlerweile durchschnitt, nicht besser als das was ilsanker leistet(nicht das alaba gleich wenig talent hätte, er zeigt nur nicht mehr wie ilsanker, wobei der sogar zum teil weniger fehlpässe produziert als alaba), für den spielaufbau find ich den baumgartlinger mittlerweile um einiges besser und sicherer (no na wenn er das jede woche spielt und alaba iwo in der verteildigung herumdümpelt), alaba hat halt ein bonus (von früher) und das schleppt er noch mit als liebling der maßen, die leistung ist (nicht nur bezogen auf das gestrige spiel) nicht gerade berauschend, oder sagen wir es so, passt nicht zu dem wie man ihn darstellt in den medien, objektivität fehlt da sehr (auch im vergleich zu den anderen spielern)

deshalb sag ich auch, er ist auch mittlerweile besser als LV aufgehoben (vor allem gegen schwächere gegner) als im MF, da im MF mehr nachkommt (die diese position auch spielen in ihren vereinen) als LVs


Ich war wohl der Erste hier, der ihn für seine Spiele im MF kritisiert hat, aber so drastisch ist es mMn dann doch nicht. Seit er massig Spiele als IV gemacht hat, hat er zwar stark abgebaut was seine Ballsicherheit/Passgenauigkeit angeht, aber dennoch ist er noch immer die beste Lösung auf der Position. Jetzt wird er längere Zeit im MF spielen und wird sich hoffentlich mit Spielpraxis steigern. Wichtig wäre halt, dass er seine zuletzt gezeigte Arroganz oder Lässigkeit - wie man es eben nennen will - ablegt und sich aufs Wesentliche konzentriert. Schöpf ist eine tolle Option, aber auch nicht die Lösung. Man hat dann als Alaba eingewechselt wurde - auch wenn der Gegner müde war - doch gesehen, wie er das Spiel an sich reißt und sehr aktiv in der Ballverteilung agiert. Die fehlenden Alaba und Fuchs haben dafür gesorgt, dass Arna und in weiterer Folge damit auch Janko ziemlich in der Luft gehangen sind. Die linke Seite inkl. Alaba ist das Prunkstück in der Offensive und ohne die wirds nur schwer laufen, speziell bei Harniks aktueller Form wird dort wenig gehen.

Dass Alaba in den Medien zu sehr gehypt wird bin ich bei dir. Auch, dass Baumgartlinger im ZM zumindest derzeit sicherlich der bessere Spieler ist. Über die Wichtigkeit von Junu brauchen wir auch nicht reden, der hoffentlich auch noch rechtzeitig seine Form finden wird.
.
Lionel Messi could nutmeg a mermaid.
Benutzeravatar
Daniel710
 
Beiträge: 6503
Registriert: 16 Mär 2010, 20:56

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Zinedine_Zidane am 14 Jun 2016, 18:34

vertigo73 hat geschrieben:
Zinedine_Zidane hat geschrieben:0 Punkte bei der em


LOL....ziehst du jetzt ernsthaft nach Testspielen Rückschlüsse auf die EM?.... :lol:

Gut so, dass die Testspiele nicht optimal laufen, damit bleibt man am Boden und selbstkritisch und läuft nicht Gefahr abzuheben....kann mich noch an die WM 1990 erinnern, als man grandiose Testspiele gegen Spanien, Argentinien und die Niederlande abgeliefert hatte und alle Österreich schon als Geheimfavoriten auf den Titel gesehen haben.... :mrgreen:

Die Bilanz spricht doch eine klare Sprache, wie ernst man Freundschaftsspiele nehmen kann:

Freundschaftsspiele: 7 Siege - 4 Unentschieden - 7 Niederlagen - 23:24 Tore

Bewerbsspiele: 14 Siege - 3 Unentschieden - 3 Niederlagen - 42:15 Tore


Hau dir lieber nochmal die Qualispiele gegen Russland, Schweden und Montenegro rein, damit du den Unterschied siehst, bevor du wegen nichtssagenden Testspielen depressiv wirst..... :mrgreen:


Noch fragen?
Zinedine_Zidane
 

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon vertigo73 am 14 Jun 2016, 20:25

Zinedine_Zidane hat geschrieben:Noch fragen?


Ja...ist die EM schon vorbei?....Zwischen "0 Punkte bei der EM" und 0 Punkte nach einem Spiel ist noch ein Unterschied....auch wenn nach der Leistung deine Prognose zumindest wahrscheinlicher erscheint....aber eingetroffen ist sie noch lange nicht....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36473
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Mr. Bierbaron am 14 Jun 2016, 23:08

Zidane ist echt so ziemlich einer der grindigsten User, die man jetzt nicht GÄNZLICH als Trolle betrachten muss.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36427
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Zinedine_Zidane am 15 Jun 2016, 08:25

Mr. Bierbaron hat geschrieben:Zidane ist echt so ziemlich einer der grindigsten User, die man jetzt nicht GÄNZLICH als Trolle betrachten muss.


Begründe, Bub!

Weil ich diese Laschheit der letzten Wochen vielleicht schon gesehen habe und man es als Österreicher gewohnt ist wenn es darauf ankommt das man es verkackt?

Ich würde mir wünschen wenn das Gegenteil bewiesen wird. Nur glaub ich dass das einfach nix wird. Maximal 1 Punkt, und das sage ich nicht erst heute.
Zinedine_Zidane
 

Re: Österreich - Malta 31.5.2016

Beitragvon Mr. Bierbaron am 15 Jun 2016, 08:30

Zinedine_Zidane hat geschrieben:
Mr. Bierbaron hat geschrieben:Zidane ist echt so ziemlich einer der grindigsten User, die man jetzt nicht GÄNZLICH als Trolle betrachten muss.


Begründe, Bub!

Weil ich diese Laschheit der letzten Wochen vielleicht schon gesehen habe und man es als Österreicher gewohnt ist wenn es darauf ankommt das man es verkackt?

Ich würde mir wünschen wenn das Gegenteil bewiesen wird. Nur glaub ich dass das einfach nix wird. Maximal 1 Punkt, und das sage ich nicht erst heute.


Und genau der zweite Teil wirkt nicht so. Du kommst so rüber, als würdest jubeln, wenn Österreich verliert, nur damit du wieder sudern kannst, und mit deinem tollen Tipp Recht hast.

Und in den letzten Wochen war beispielsweise auch Island schwach. Oder umgekehrt England stark - und dann holens nur ein X gegen eigentlich biedere Russen.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36427
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Vorherige

Zurück zu Nationalteam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste