Alles zum Nationalteam

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon sebold am 12 Jun 2017, 13:53

Diitzi1 hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:
Phil96 hat geschrieben:Achja, @joggl, Dragovic hat selber im Interview gemeint, dass es ein fairer Zweikampf war...

wars auch, das glauben doch eh nur die orf-hansln
ich hab nicht einmal den pfiff beim 2:1 nachvollziehen können

Naja es gibt scho Schiris die das pfeifen, ebenso wie beim vermeintlichen 1:2 das Tor geben.

keine frage, ich sag ja auch, ich kann es nicht nachvollziehen. gut beim 2:1 vl noch eher, weil lainer von 2 schränken weggeräumt wurde.
aber beim 1:1 frag ich mich nach wie vor, wie es überhaupt zur 1 gg 1 situation kommen kann.
sowas darf einfach nicht passieren. und wie vertigo schon richtig anmerkte ist ihnen das nicht zum ersten mal passiert.

btw forza fredl, wenigstens einer der die goschn aufmacht
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23189
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon joggl92 am 12 Jun 2017, 16:01

sebold hat geschrieben:keine frage, ich sag ja auch, ich kann es nicht nachvollziehen. gut beim 2:1 vl noch eher, weil lainer von 2 schränken weggeräumt wurde.
aber beim 1:1 frag ich mich nach wie vor, wie es überhaupt zur 1 gg 1 situation kommen kann.
sowas darf einfach nicht passieren. und wie vertigo schon richtig anmerkte ist ihnen das nicht zum ersten mal passiert.

btw forza fredl, wenigstens einer der die goschn aufmacht


Schau mal wie weit Dragovic wegstolpert. Der wurde von Walters geschubst, und deswegen war es mMn. Foul. Der Schiedsrichter hat es halt leider anders gesehen. Aber trotzdem hätte es natürlich nie zu der Situation kommen dürfen, da Dragovic diese Situation viel souveräner lösen hätte müssen.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30856
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon vertigo73 am 12 Jun 2017, 16:17

joggl92 hat geschrieben:Schau mal wie weit Dragovic wegstolpert. Der wurde von Walters geschubst, und deswegen war es mMn. Foul. Der Schiedsrichter hat es halt leider anders gesehen. Aber trotzdem hätte es natürlich nie zu der Situation kommen dürfen, da Dragovic diese Situation viel souveräner lösen hätte müssen.


Das war ein normaler Zweikampf....da kannst gleich jede Berührung abpfeifen....das war einfach katastrophal verteidigt....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36679
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon vertigo73 am 12 Jun 2017, 16:23

sebold hat geschrieben:btw forza fredl, wenigstens einer der die goschn aufmacht


Ich verstehe auch nicht, warum Koller nach dem letzten Spiel, wo Alaba auf links sein bestes Spiel im NT seit ewiger Zeit gemacht hat, wieder umdisponiert hat....völlig unverständlich....

Diese Sturheit von Koller in dieser Hinsicht ist mit ein Grund, warum wir nicht zur WM fahren werden....was Alaba im Zentrum spielt, das können 10 andere auch, aber auf links wäre er ein Trumpf....da kann man nur den Kopf schütteln....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36679
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon vertigo73 am 12 Jun 2017, 16:32

sebold hat geschrieben:ich hab nicht einmal den pfiff beim 2:1 nachvollziehen können


Der zweite Ire ist voll in den Mann reingesprungen, das war für mich wiederum ein glasklares Foul....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36679
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon sebold am 12 Jun 2017, 16:41

joggl92 hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:keine frage, ich sag ja auch, ich kann es nicht nachvollziehen. gut beim 2:1 vl noch eher, weil lainer von 2 schränken weggeräumt wurde.
aber beim 1:1 frag ich mich nach wie vor, wie es überhaupt zur 1 gg 1 situation kommen kann.
sowas darf einfach nicht passieren. und wie vertigo schon richtig anmerkte ist ihnen das nicht zum ersten mal passiert.

btw forza fredl, wenigstens einer der die goschn aufmacht


Schau mal wie weit Dragovic wegstolpert. Der wurde von Walters geschubst, und deswegen war es mMn. Foul. Der Schiedsrichter hat es halt leider anders gesehen. Aber trotzdem hätte es natürlich nie zu der Situation kommen dürfen, da Dragovic diese Situation viel souveräner lösen hätte müssen.

und weil er stolpert ist es ein foul? beide hände angelegt, da kannst in zukunft jeden zweikampf abpfeifen.

@vertigo 1
ich habs eh relativiert, wenn dich 2 so henker anspringen und der eine nur gegen den mann geht, dann ist es ok abzupfeifen.

@vertigo 2
genau das ist es, auf links das beste match seit jahren und trotzdem kein lerneffekt. zumal grillitsch augenscheinlich x mal besser ins zm passt als alaba. von mir aus juno ein wenig zurück ziehen, völlig wurst, aber unser superstar hat da seit ewigkeiten nix mehr verloren

aber insgesamt ist es müßig zu diskutieren wie dragovic sich verhalten hätte müssen. fakt ist, koller hat 90 minuten das selbe spielen lassen, hatte keine idee, wie man das kick and rush der iren unterbinden kann. hat es nicht geschafft in den entscheidenden phasen der mannschaft stabilität zu geben und stellt nach wie vor etwas eigenartig auf. auch wenn mir hinteregger auf links und lainer auf rechts sehr gut gefallen haben.
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23189
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon Mr. Bierbaron am 12 Jun 2017, 18:16

Ich fürchte halt, dass Alaba möglicherweise zu mächtig im Team ist. Ihr wisst schon, der "Star" darf alles und so. Vielleicht übertrieben, aber ich bin mir nicht sicher, ob nicht sogar Alaba unrund wird, wenn er als LV spielen "muss". Sprich, dass Koller da nicht so viel Handhabe hat, bzw. was aber dann erst wieder eine Schwäche von ihm wäre.

Ist aber reine Mutmaßung von mir. Ich kanns mir halt vorstellen.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36620
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon joggl92 am 12 Jun 2017, 20:20

Mr. Bierbaron hat geschrieben:Ich fürchte halt, dass Alaba möglicherweise zu mächtig im Team ist. Ihr wisst schon, der "Star" darf alles und so. Vielleicht übertrieben, aber ich bin mir nicht sicher, ob nicht sogar Alaba unrund wird, wenn er als LV spielen "muss". Sprich, dass Koller da nicht so viel Handhabe hat, bzw. was aber dann erst wieder eine Schwäche von ihm wäre.

Ist aber reine Mutmaßung von mir. Ich kanns mir halt vorstellen.


Nicht, dass ich es mir nicht vorstellen könnte, dass Alaba darauf beharrt im Mittelfeld zu spielen. Aber ich denke schon, dass ihn Koller im Mittelfeld haben wollte. Alaba wird wohl nicht sagen gegen Moldawien spiele ich links aber gegen Irland nicht.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30856
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Irland vs. Österreich - 2 Debütanten dabei

Beitragvon vertigo73 am 13 Jun 2017, 09:56

Mr. Bierbaron hat geschrieben:Ich fürchte halt, dass Alaba möglicherweise zu mächtig im Team ist. Ihr wisst schon, der "Star" darf alles und so. Vielleicht übertrieben, aber ich bin mir nicht sicher, ob nicht sogar Alaba unrund wird, wenn er als LV spielen "muss". Sprich, dass Koller da nicht so viel Handhabe hat, bzw. was aber dann erst wieder eine Schwäche von ihm wäre.

Ist aber reine Mutmaßung von mir. Ich kanns mir halt vorstellen.


Also ich glaube ja, dass da der Eine oder Andere dem Alaba zu viel Macht andichtet....wenn der Teamchef sagt, dass er links spielen soll, dann wird er auch links spielen....beim letzten Spiel hat er diese Aufgabe ja auch nicht lustlos erledigt, sondern sein bestes Spiel seit der EM-Quali gemacht....außerdem ist er ja kein unintelligenter Bursche, wenn man ihm das in einem Gespräch erklärt, würde er das sicher auch verstehen, selbst wenn er vielleicht lieber im ZM spielen würde....

Das Problem ist mMn vielmehr, dass Koller schon des Öfteren sagte, dass Alaba dem NT im ZM mehr bringt als links und entweder wirklich immer noch dieser Meinung ist, oder - was ich eher glaube - sich ganz einfach diesen Fehler in der Öffentlichkeit nicht eingestehen will und deshalb weiter darauf beharrt....wie auch immer, es ist jedenfalls der Kardinalfehler von Koller und ein wichtiger Baustein des voraussichtlichen Scheiterns in dieser Quali....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36679
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Nationalteam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste