Alles zu International

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon masterbouncer am 14 Aug 2017, 13:26

Neo hat geschrieben:Hier drinnen ist eh alles ausgestorben - kein Wunder, wenn der Erfolg ausbleibt.


die obige meldung reflektiert dein schreibverhalten ebenso hier, im rapid forum könntest dich wieder melden, oder wartest auf den erfolg?
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6268
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon masterbouncer am 14 Aug 2017, 14:18

mich würde ein kommentar von taktiker interessieren bezüglich der wahnsinns geilen transferpolitik von barca bzw barto in den letzten 2 jahren, 40 mille für paulinho? 45 mille für turan? enrsthaft für das geld hätten sie sich keita und die ganzen fertigen spieler die sie verschenkt haben aus der jugend zurückholen können anstatt 0815 alibi stars für diese unsummen zu holen :roll:

vom kader her ist real ihnen mittlerweile um meilen voraus, vor alle haben sie auch jüngere stützen im team, barca selbst hat eine rentner truppe und es darf sich niemand verletzten aus der startelf, weil ersatz gibts keinen, und da rede ich nicht von gleichwertig
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6268
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Taktiker30 am 17 Aug 2017, 00:01

masterbouncer hat geschrieben:mich würde ein kommentar von taktiker interessieren bezüglich der wahnsinns geilen transferpolitik von barca bzw barto in den letzten 2 jahren, 40 mille für paulinho? 45 mille für turan? enrsthaft für das geld hätten sie sich keita und die ganzen fertigen spieler die sie verschenkt haben aus der jugend zurückholen können anstatt 0815 alibi stars für diese unsummen zu holen :roll:

vom kader her ist real ihnen mittlerweile um meilen voraus, vor alle haben sie auch jüngere stützen im team, barca selbst hat eine rentner truppe und es darf sich niemand verletzten aus der startelf, weil ersatz gibts keinen, und da rede ich nicht von gleichwertig

was willst da von mir hören was ich eh schon seit jahren schreibe??

#BartomeuDimiteHoy

solange noch dazu ein pep segura das sagen hat, wird es nicht besser. wir brauchen mehr Muskeln im Mittelfeld. ein unfassbarer idiot.
aber das ist barca. das barca wie es immer war. ausnahme 2005 bis 2009. danach lebte das board von laporta/guardiola weg, den sie jetzt mit paulinhos 40 mille deal erfolgreich beendet haben.
real ist jetzt das barca von 2007 bis 2012. spielerisch mal.
Benutzeravatar
Taktiker30
 
Beiträge: 2794
Registriert: 28 Jul 2009, 11:51

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Barcaforever am 17 Aug 2017, 15:07

Wird tatsächlich Zeit, dass hier mal wieder Leben reinkommt...

Mit dem Neymar-Transfer war ich persönlich 24 Stunden später schon durch. Ok, der Junge war gut für magische Momente... aber wie oft hat er meine Nerven strapaziert... unnötige brotlose Dribblings nur zum Selbstzweck, seine Einstellung, seine Körpersprache, sich 4 Minuten auf dem Feld in Seelenruhe die Schuehchen zubinden...
Danke für 4 Jahre, Briefmarke drauf und 222 Mios einsacken. Der Club wird immer größer sein als jeder Spieler!

Nun weiss natürlich jeder, dass Barcas Konto aktuell gut bestückt ist. Deshalb werden sie für die beiden angestrebten
Transfers Dembele und Coutinho auch maximal bluten müssen. Im Fall Dembele wird Barca auch noch kein verbessertes
Angebot gemacht haben, da Dortmund als börsennotiertes Unternehmen in diesem Fall eine weitere Ad-hoc-Meldung
hätte rausgeben müssen.

Ich persönlich würde mir die faulen Eier nicht ins Nest legen. Füsse still halten und die 222 Mios auf dem Konto lassen.
Muss man ev. halt mit einem mauen Jahr leben... Aber mit dieser Auffassung werde ich wohl eher die Ausnahme sein...

Den Paulinho-Transfer für 40 Mios halte ich auch für Blödsinn.
Berlin 2015 - Das nimmt mir keiner mehr -
Benutzeravatar
Barcaforever
 
Beiträge: 829
Registriert: 02 Jan 2010, 19:26
Wohnort: Hannover

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon masterbouncer am 17 Aug 2017, 16:32

Barcaforever hat geschrieben:Wird tatsächlich Zeit, dass hier mal wieder Leben reinkommt...

Mit dem Neymar-Transfer war ich persönlich 24 Stunden später schon durch. Ok, der Junge war gut für magische Momente... aber wie oft hat er meine Nerven strapaziert... unnötige brotlose Dribblings nur zum Selbstzweck, seine Einstellung, seine Körpersprache, sich 4 Minuten auf dem Feld in Seelenruhe die Schuehchen zubinden...
Danke für 4 Jahre, Briefmarke drauf und 222 Mios einsacken. Der Club wird immer größer sein als jeder Spieler!

Nun weiss natürlich jeder, dass Barcas Konto aktuell gut bestückt ist. Deshalb werden sie für die beiden angestrebten
Transfers Dembele und Coutinho auch maximal bluten müssen. Im Fall Dembele wird Barca auch noch kein verbessertes
Angebot gemacht haben, da Dortmund als börsennotiertes Unternehmen in diesem Fall eine weitere Ad-hoc-Meldung
hätte rausgeben müssen.

Ich persönlich würde mir die faulen Eier nicht ins Nest legen. Füsse still halten und die 222 Mios auf dem Konto lassen.
Muss man ev. halt mit einem mauen Jahr leben... Aber mit dieser Auffassung werde ich wohl eher die Ausnahme sein...

Den Paulinho-Transfer für 40 Mios halte ich auch für Blödsinn.


dann wirst den messi aber auch nicht halten können, weil warum soll er dann seine karriere bei diesem barca vergeuden? geld verdienen kann er anderswo auch und dieses barca ist von der qualität mittlerweile (aber nicht erst seit heuer) nur durchschnitt (im vergleich zu den guardiola jahren) mit einigen wenigen ausnahmen im kader aber da fehlts an allen, der kader ist einfach nur durchschnitt

die leben schon seit einigen jahren von messi und eben suarez und neymar, aber nach hinten wirds immer dünner, und das was man für diese preise holt ist lächerlich

@taktiker: wollte nur mal wieder was von dir lesen, irgendwie gehen mir deine infos aus spanien ab :D
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6268
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Barcaforever am 19 Aug 2017, 13:06

Als Barcafan muss man diese Tage ja ne Menge Spott ertragen :D ( Nicht dass mich das groß jucken würde...)
Aber wenn Messi nächstes Jahr geht, wäre das natürlich der Supergau. Dann spielen wir EL.
Berlin 2015 - Das nimmt mir keiner mehr -
Benutzeravatar
Barcaforever
 
Beiträge: 829
Registriert: 02 Jan 2010, 19:26
Wohnort: Hannover

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon masterbouncer am 19 Aug 2017, 16:08

Barcaforever hat geschrieben:Als Barcafan muss man diese Tage ja ne Menge Spott ertragen :D ( Nicht dass mich das groß jucken würde...)
Aber wenn Messi nächstes Jahr geht, wäre das natürlich der Supergau. Dann spielen wir EL.


wenn überhaupt, mit ihm gehen die wenigen die noch qualität haben und nicht kurz vor der pension sind auch, und bei der transferpolitik kommt nur durchschnnitt nach
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6268
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon pietro2 am 20 Aug 2017, 11:00

masterbouncer hat geschrieben:
Barcaforever hat geschrieben:Als Barcafan muss man diese Tage ja ne Menge Spott ertragen :D ( Nicht dass mich das groß jucken würde...)
Aber wenn Messi nächstes Jahr geht, wäre das natürlich der Supergau. Dann spielen wir EL.


wenn überhaupt, mit ihm gehen die wenigen die noch qualität haben und nicht kurz vor der pension sind auch, und bei der transferpolitik kommt nur durchschnnitt nach



Ich bin mir schon diese Saison nicht sicher, ob man Atlético, Sevilla und Villarreal auf Distanz halten wird können.

Messi, Suarez...dann kommt lange nichts, Iniesta hat seinen Zenit auch schon überschritten...und dafür, dass sie Paulinho für 40 Millionen aus dem fussballerischen Gnadenhof geholt haben, gehörten die Verantwortlichen mit nassen Fetzen davongejagt.

Wird wohl eine traurige Saison werden...bei Real läuft alles perfekt.
Benutzeravatar
pietro2
 
Beiträge: 3711
Registriert: 07 Sep 2008, 11:52
Wohnort: Stein am Anger

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Phil96 am 20 Aug 2017, 21:10

Souveräner Auftakt gegen Betis, die genau einmal vorm Tor waren. Wenn Messi nicht 4x an Stange/Latte schießt, hätten wir auch ein standesgemäßes Ergebnis. Sehr starker Auftritt von Sergi Roberto, auch Deulofeu hat mich positiv überrascht!
KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN
Benutzeravatar
Phil96
 
Beiträge: 16120
Registriert: 04 Dez 2008, 16:37
Wohnort: Wien

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Eurojoe7 am 06 Sep 2017, 15:23

Bin schon gespannt ob wir am Samstag Dembele und Paulinho etwas länger spielen sehen.
Wird eine interessante Saison....vorallem wird mir zu viel schwarz gemalt zur Zeit.
Wir haben eine gute Mannschaft, Cup Sieg, 2 Punkte in der Meisterschaft zurückgelegen und wir haben unsere größte Baustelle rechts hinten hoffentlich mit Semedo geschlossen.

Ja wir haben Neymar verloren, aber dafür mit Dembele und Deulofeu gute Alternativen bekommen.
Ausserdem war ich nie ein großer Enrique Fan als Trainer und hoffe mir durch Valverde wieder eine Steigerung.

Was unseren Vorstand betrifft muss man glaub ich zur Zeit nichts dazu sagen. Denke selbst bei einem erfolgreichen Misstrauensantrag, würden zur Zeit gute Alternativen fehlen.
Eurojoe7
 
Beiträge: 653
Registriert: 29 Aug 2008, 06:03

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon masterbouncer am 06 Sep 2017, 16:19

Eurojoe7 hat geschrieben:Bin schon gespannt ob wir am Samstag Dembele und Paulinho etwas länger spielen sehen.
Wird eine interessante Saison....vorallem wird mir zu viel schwarz gemalt zur Zeit.
Wir haben eine gute Mannschaft, Cup Sieg, 2 Punkte in der Meisterschaft zurückgelegen und wir haben unsere größte Baustelle rechts hinten hoffentlich mit Semedo geschlossen.

Ja wir haben Neymar verloren, aber dafür mit Dembele und Deulofeu gute Alternativen bekommen.
Ausserdem war ich nie ein großer Enrique Fan als Trainer und hoffe mir durch Valverde wieder eine Steigerung.

Was unseren Vorstand betrifft muss man glaub ich zur Zeit nichts dazu sagen. Denke selbst bei einem erfolgreichen Misstrauensantrag, würden zur Zeit gute Alternativen fehlen.


Delofeu haben sie wieder verliehen, also keine alternative ;)
Es gibt alternativen, sogar bewährte die schon da oben gesessen sind und unter dem la masia zu dem geworden ist wofür sieberühmt wurde, naja dann kam sandrusco und alles ging wieder bergab...
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6268
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Phil96 am 06 Sep 2017, 19:47

masterbouncer hat geschrieben:
Eurojoe7 hat geschrieben:Bin schon gespannt ob wir am Samstag Dembele und Paulinho etwas länger spielen sehen.
Wird eine interessante Saison....vorallem wird mir zu viel schwarz gemalt zur Zeit.
Wir haben eine gute Mannschaft, Cup Sieg, 2 Punkte in der Meisterschaft zurückgelegen und wir haben unsere größte Baustelle rechts hinten hoffentlich mit Semedo geschlossen.

Ja wir haben Neymar verloren, aber dafür mit Dembele und Deulofeu gute Alternativen bekommen.
Ausserdem war ich nie ein großer Enrique Fan als Trainer und hoffe mir durch Valverde wieder eine Steigerung.

Was unseren Vorstand betrifft muss man glaub ich zur Zeit nichts dazu sagen. Denke selbst bei einem erfolgreichen Misstrauensantrag, würden zur Zeit gute Alternativen fehlen.


Delofeu haben sie wieder verliehen, also keine alternative ;)
Es gibt alternativen, sogar bewährte die schon da oben gesessen sind und unter dem la masia zu dem geworden ist wofür sieberühmt wurde, naja dann kam sandrusco und alles ging wieder bergab...


Des verwechselst jetzt mit Munir, Deulofeu is noch da ;)
KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN
Benutzeravatar
Phil96
 
Beiträge: 16120
Registriert: 04 Dez 2008, 16:37
Wohnort: Wien

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon masterbouncer am 06 Sep 2017, 20:48

wurst, die transferpolitik im allgemeinen ist ein witz wie die ganze führung von barca, was die aufführen seit laporta weg ist grenzt an purer dummheit

überteuert irgendwelche pseudostars kaufen, dafür die jugendspieler verschenken und dann für millionen zurückzuholen um sie dann wieder auf der bank versauern zu lassen, und auf der anderen seite arrivierte spieler verschenken damit man sie weg bekommt...

da kannst nur mitn kopf schütteln
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6268
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Eurojoe7 am 07 Sep 2017, 07:35

masterbouncer hat geschrieben:wurst, die transferpolitik im allgemeinen ist ein witz wie die ganze führung von barca, was die aufführen seit laporta weg ist grenzt an purer dummheit

überteuert irgendwelche pseudostars kaufen, dafür die jugendspieler verschenken und dann für millionen zurückzuholen um sie dann wieder auf der bank versauern zu lassen, und auf der anderen seite arrivierte spieler verschenken damit man sie weg bekommt...

da kannst nur mitn kopf schütteln


Es ist halt immer lustig......auf der einen Seite wird gefordert das la masia spielt usw., aber wenn deulofeu mal 2 nicht so starke Spiele macht wird schon geschrien warum man sich nicht verstärkt hat. Guardiola hatte den rießen Vorteil, dass er davor die B-Mannschaft trainierte und die Spieler genau kannte. Enrique hatte kaum eine taktisches Konzept, dass ohne MSN funktionierte. Zeigt ja schon, dass es die häufigsten Wechsel im Mittelfeld waren, was das Stabilste und wichtigste im System von Barca sein sollte. Wie haben wir die Champions League unter ihm gewonnen? Das war nicht der Ballbesitzfussball den man in Barcelona so liebt.

Laporta ist für mich keine Alternative.....ja die Erfolge sind schön wenn man zurückblickt, aber dabei vergisst man auch vieles negatives. Ich glaub wir haben unsere schulden seit dem zb. um ca. 250 Mio reduziert.

Das die letzten 2 Sommertransferzeiten eine Katastrophe waren, darüber braucht man nicht weiter reden.
Eurojoe7
 
Beiträge: 653
Registriert: 29 Aug 2008, 06:03

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Barcaforever am 07 Sep 2017, 17:34

Alles was nach Barto und dem aktuellen Board kommt wird besser sein als diese Pfeife. Nicht umsonst wird der Junge gnadenlos von den Blancos abgefeiert :mrgreen: Schulden um 250 Mios gesenkt??? Keine Ahnung wo du diese Info her hast. Stimmt jedenfalls nicht.

Die Transfers: Ein Desaster. Bis zu 150 Mios für das dunkelhäutige Kind, dessen Traum natürlich seit den Pamperszeiten
war für Barca zu spielen... Lag 3 Wochen auf dem Sofa und braucht jetzt erstmal Einzeltraining... :mrgreen:
Wenn das man nicht Barcas größter Flop aller Zeiten wird. Aber ich lasse mich auch positiv überaschen und
werde den Jungen sehr genau beobachten...

Gottseidank hat der Cou-Transfer nicht geklappt. Hoffe, dass solche Lutscher nie das blau granatrote Trikot
überstreifen dürfen. Ich weiss, dass ich mit meiner Meinung zur Minderheit gehöre. Solche Jungs
brauche ich einfach nicht.

PS: Was ist eigentlich mit "unserem Leo " los.??? Würde mich freuen mal wieder eine emotionale Stellungnahme
von ihm zu lesen ;) Oder hat er resigniert bei dem ganzen Elend :mrgreen:
Berlin 2015 - Das nimmt mir keiner mehr -
Benutzeravatar
Barcaforever
 
Beiträge: 829
Registriert: 02 Jan 2010, 19:26
Wohnort: Hannover

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Eurojoe7 am 08 Sep 2017, 09:35

Barcaforever hat geschrieben:Alles was nach Barto und dem aktuellen Board kommt wird besser sein als diese Pfeife. Nicht umsonst wird der Junge gnadenlos von den Blancos abgefeiert :mrgreen: Schulden um 250 Mios gesenkt??? Keine Ahnung wo du diese Info her hast. Stimmt jedenfalls nicht.

Die Transfers: Ein Desaster. Bis zu 150 Mios für das dunkelhäutige Kind, dessen Traum natürlich seit den Pamperszeiten
war für Barca zu spielen... Lag 3 Wochen auf dem Sofa und braucht jetzt erstmal Einzeltraining... :mrgreen:
Wenn das man nicht Barcas größter Flop aller Zeiten wird. Aber ich lasse mich auch positiv überaschen und
werde den Jungen sehr genau beobachten...

Gottseidank hat der Cou-Transfer nicht geklappt. Hoffe, dass solche Lutscher nie das blau granatrote Trikot
überstreifen dürfen. Ich weiss, dass ich mit meiner Meinung zur Minderheit gehöre. Solche Jungs
brauche ich einfach nicht.

PS: Was ist eigentlich mit "unserem Leo " los.??? Würde mich freuen mal wieder eine emotionale Stellungnahme
von ihm zu lesen ;) Oder hat er resigniert bei dem ganzen Elend :mrgreen:


Wäre nett wenn du das mit den Schulden erläuterst....hatte das nur noch grob im Kopf, aber was ich auf die schnelle finde, Stand nach Laporta 440 Mio Schulden, Stand heute 245 Mio Schulden....sind zwar nur 195 Mio verringert aber noch immer eine ganz ordentliche Summe.

Ich finde das mit Coutinho sehr schade, weil er einfach man absoluter Wunschspieler war und der Iniesta Nachfolge schlechthin für mich ist.
Eurojoe7
 
Beiträge: 653
Registriert: 29 Aug 2008, 06:03

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon liverbird am 27 Okt 2017, 08:24

Frage an die Barca Insider: Wie die spanische Zeitung "Diario Gol" berichtet sprechen sich mehrere Spieler, vor allem Iniesta und Rakitic gegen einen Wintertransfer von Coutinho aus (Zitat: Wir haben genug Mittelfeldspieler). Könnte das stimmen? Wäre mir als Liverpoolfan natürlich mehr als recht, wenn Barca die Finger von unserer Zaubermaus läßt.
Benutzeravatar
liverbird
 
Beiträge: 1113
Registriert: 28 Aug 2008, 18:03

Re: FC BARCELONA THREAD

Beitragvon Viola_allez am 27 Okt 2017, 19:41

Bin ja gespannt wie es mit Barca weitergeht, sollte die Unabhängigkeit von Katalonien wirklich bald Realität werden.

Habe nämlich gelesen, dass die Mehrheit der LaLiga Verantwortlichen sich dann gegen eine Teilnahme des katalanischen Vereins an der spanischen Liga aussprechen wollen.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2296
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Vorherige

Zurück zu International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste