Alles zu International

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon Mr. Bierbaron am 25 Aug 2017, 14:15

Wieso soll Oscar Garcia die EL absichtlich vergeigt haben?
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36626
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon masterbouncer am 25 Aug 2017, 14:19

Mr. Bierbaron hat geschrieben:Wieso soll Oscar Garcia die EL absichtlich vergeigt haben?


weil er sich (auch mit kaderaufstellung) auf die liga konzentriert hat und zum teil experimente in der EL gemacht hat mit dem kader, dass sie mithalten können, hat man in den 3 letzten sielen gesehen, als er dann normal aufgestellt hat mit bewährten kräften und taktik und man hats eigentlich um ein tor nicht geschaft gegen krasnodar

der hat sich intern recht gefetzt mit den kasperln in der führung, die spieler nach leipzig verschenken
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6269
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon limerskin am 25 Aug 2017, 14:24

Wieso die ganzen Austrianer kadiri gestern so stark gesehen haben versteh ich nicht, mit einem stellungsfehler das Gegentor mit verursacht, durch einen weiteren fast das 2:0 verursacht, ansonsten ok, aber durch die zwei Fehler war das doch keine Weltklasseleistung

Aber gut Westermann produziert jedes Spiel mindestens einen fürchterlichen fehlpass und wird trotzdem als superverstarkung gesehen
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34552
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon vertigo73 am 25 Aug 2017, 14:27

sebold hat geschrieben:salzburg hats für ein topf 1 team nicht gut erwischt, om sollte grundsätzlich den ersten platz holen, die portugiesen und die türken kann ich nicht einschätzen, aber ich geh davon aus, dass es rbs schwer haben wird, wenn die das ernst nehmen.

schau ma


Najo....sehe da RBS eigentlich schon in der Poleposition gg. die Portugiesen und Türken....nur weil ein Klub aus diesen Ländern kommt, muss er ja noch lange net so gut sein....Guimaraes wurde vor 2 Jahren z.B. von Altach in der Quali gesamt 6:2 abgefertigt.... :mrgreen:

Gehe davon aus, dass sich Marseille und RBS um Platz 1 matchen....vor allem, da RBS immer besser in Fahrt zu kommen scheint....wie meistens halt, wenn die CL-Quali vorbei ist....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36688
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon Viola_allez am 25 Aug 2017, 14:32

limerskin hat geschrieben:Wieso die ganzen Austrianer kadiri gestern so stark gesehen haben versteh ich nicht, mit einem stellungsfehler das Gegentor mit verursacht, durch einen weiteren fast das 2:0 verursacht, ansonsten ok, aber durch die zwei Fehler war das doch keine Weltklasseleistung

Aber gut Westermann produziert jedes Spiel mindestens einen fürchterlichen fehlpass und wird trotzdem als superverstarkung gesehen

Das Gegentor geht einzig und allein auf De Paulas Kappe.
Kadiri wird von Spiel zu Spiel stärker in der IV. Sehe ihn aber eher im DM. Wenn er dort statt Serbest spielen würde wär das für uns eine massive Steigerung. Aber Fink scheint wohl ein Verhältnis mit Serbests Mutter zu haben.

Und zu Westermann. Er macht hier und da Fehler stimmt. Die machen aber Ramos, Godin, Chiellin und wie sie heißen aber auch.
Vielleicht merkst dir auch mal seine positiven Aktionen. Von denen hat er nämlich um einiges mehr als von den negativen. Einfach nur die Austria-Hassbrille ablegen. ;)
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2296
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon vertigo73 am 25 Aug 2017, 14:33

Meine Tipps:

RBS - Marseille 2:2 / 1:2
RBS - Guimaraes 3:1 / 2:1
RBS - Konyaspor 2:0 / 1:1

11 Punkte - Platz 2


Austria - Milan 0:3 / 0:4
Austria - Rijeka 1:1 / 1:2
Austria - Athen 2:1 / 2:2

5 Punkte - Platz 3
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36688
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon limerskin am 25 Aug 2017, 14:35

Viola_allez hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Wieso die ganzen Austrianer kadiri gestern so stark gesehen haben versteh ich nicht, mit einem stellungsfehler das Gegentor mit verursacht, durch einen weiteren fast das 2:0 verursacht, ansonsten ok, aber durch die zwei Fehler war das doch keine Weltklasseleistung

Aber gut Westermann produziert jedes Spiel mindestens einen fürchterlichen fehlpass und wird trotzdem als superverstarkung gesehen

Das Gegentor geht einzig und allein auf De Paulas Kappe.
Kadiri wird von Spiel zu Spiel stärker in der IV. Sehe ihn aber eher im DM. Wenn er dort statt Serbest spielen würde wär das für uns eine massive Steigerung. Aber Fink scheint wohl ein Verhältnis mit Serbests Mutter zu haben.

Und zu Westermann. Er macht hier und da Fehler stimmt. Die machen aber Ramos, Godin, Chiellin und wie sie heißen aber auch.
Vielleicht merkst dir auch mal seine positiven Aktionen. Von denen hat er nämlich um einiges mehr als von den negativen. Einfach nur die Austria-Hassbrille ablegen. ;)

Das hat nix mit hassbrille zu tun (die hab ich höchstens bei monschein) aber von einem Spieler wie Westermann erwartet ich einfach dass er solche Aktionen wie gestern als der stürmer nur mehr durch leiberziehen von Martschinko zurück gehalten wird nicht passieren
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34552
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon Mr. Bierbaron am 25 Aug 2017, 14:37

Kadiri könnte ich mir auch gut im DM vorstellen. Ich bin übrigens nicht-Austrianer und habe ihn gestern nicht so schlecht gefunden. ;) Von Weltklasseleistung schreibt hier eh keiner was.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36626
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon masterbouncer am 25 Aug 2017, 14:44

Viola_allez hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Wieso die ganzen Austrianer kadiri gestern so stark gesehen haben versteh ich nicht, mit einem stellungsfehler das Gegentor mit verursacht, durch einen weiteren fast das 2:0 verursacht, ansonsten ok, aber durch die zwei Fehler war das doch keine Weltklasseleistung

Aber gut Westermann produziert jedes Spiel mindestens einen fürchterlichen fehlpass und wird trotzdem als superverstarkung gesehen

Das Gegentor geht einzig und allein auf De Paulas Kappe.
Kadiri wird von Spiel zu Spiel stärker in der IV. Sehe ihn aber eher im DM. Wenn er dort statt Serbest spielen würde wär das für uns eine massive Steigerung. Aber Fink scheint wohl ein Verhältnis mit Serbests Mutter zu haben.

Und zu Westermann. Er macht hier und da Fehler stimmt. Die machen aber Ramos, Godin, Chiellin und wie sie heißen aber auch.
Vielleicht merkst dir auch mal seine positiven Aktionen. Von denen hat er nämlich um einiges mehr als von den negativen. Einfach nur die Austria-Hassbrille ablegen. ;)


kadiri fand ich gestern auch recht stark, dass ihm ein paar fehler hier und da passieren wird wohl daran liegen das der junge erst 20/21 ist und kaum spielpraxis sammeln durfte unter fink, dem verzeih ich auch mal einen fehler, als einen erfahrenen westermann der herumstümpert und der stabilisator in der abwehr sein soll :lol: 8-)

wenn man den kadiri mehr spielzeit gibt, wird der schon sicherer und besser werden, er hat gute attribute, denke auch das mit Klein auf RV noch mehr stabilität da hinten rein kommt, jedenfalls auf der rechten seite (national wirds besser, international schauma mal)

trotzdem braucht die austria noch den einen oder anderen, für mich wäre ein IV; DM/ZM und ein flinker flügel, die jedenfalls sofort helfen können wichtig...
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6269
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon vertigo73 am 25 Aug 2017, 14:45

doomjoly hat geschrieben:
Mr. Bierbaron hat geschrieben:Austria somit fix gegen einen der folgenden:
Villarreal, D. Kiew, Braga, Milan, Lyon oder Kopenhagen. Bitte C oder F, bloß ned Milan!

Milan wär doch eh cool, Happel wär voll!


Na da bin ich gespannt, gegen AS Roma war's nicht mal annähernd voll...und das nach einem grandiosen 3:3 auswärts...
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36688
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon masterbouncer am 25 Aug 2017, 15:26

1. Spieltag: Vitória SC - FC Salzburg um 21:05 Uhr
2. Spieltag: FC Salzburg - Olympique de Marseille um 19:05 Uhr
3. Spieltag: Konyaspor - FC Salzburg um 19:05 Uhr
4. Spieltag: FC Salzburg - Konyaspor um 21:05 Uhr
5. Spieltag: FC Salzburg - Vitória SC um 19:05 Uhr
6. Spieltag: Olympique de Marseille - FC um 21:05 Uhr

Spielplan schaut gut aus für RBS!
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6269
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon masterbouncer am 25 Aug 2017, 15:27

https://pbs.twimg.com/media/DIFDlkmXoAEvRXf.jpg

Austria spielt gleich mal das erste spiel zu hause gegen Milan :D
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6269
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon joggl92 am 25 Aug 2017, 16:22

masterbouncer hat geschrieben:1. Spieltag: Vitória SC - FC Salzburg um 21:05 Uhr
2. Spieltag: FC Salzburg - Olympique de Marseille um 19:05 Uhr
3. Spieltag: Konyaspor - FC Salzburg um 19:05 Uhr
4. Spieltag: FC Salzburg - Konyaspor um 21:05 Uhr
5. Spieltag: FC Salzburg - Vitória SC um 19:05 Uhr
6. Spieltag: Olympique de Marseille - FC um 21:05 Uhr

Spielplan schaut gut aus für RBS!


Zuerst beim wahrscheinlichen Konkurrenten um Platz 2 auswärts, dann gegen den Favoriten zu Hause. Am letzten Spieltag, an dem es vielleicht um alles geht, dann auswärts gegen den Gruppenfavoriten. Soooo toll schaut das nicht aus. ;)
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30868
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon Mr. Bierbaron am 25 Aug 2017, 16:32

joggl92 hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:1. Spieltag: Vitória SC - FC Salzburg um 21:05 Uhr
2. Spieltag: FC Salzburg - Olympique de Marseille um 19:05 Uhr
3. Spieltag: Konyaspor - FC Salzburg um 19:05 Uhr
4. Spieltag: FC Salzburg - Konyaspor um 21:05 Uhr
5. Spieltag: FC Salzburg - Vitória SC um 19:05 Uhr
6. Spieltag: Olympique de Marseille - FC um 21:05 Uhr

Spielplan schaut gut aus für RBS!


Zuerst beim wahrscheinlichen Konkurrenten um Platz 2 auswärts, dann gegen den Favoriten zu Hause. Am letzten Spieltag, an dem es vielleicht um alles geht, dann auswärts gegen den Gruppenfavoriten. Soooo toll schaut das nicht aus. ;)


Der Gruppenfavorit könnte da dann aber schon durch sein. ;)
Gewinnt man vielleicht gleich mal auswärts bei Vitoria, schauts halt schon mal verdammt gut aus. Sicher, verliert man es, sollte man gegen Marseille punkten, um nicht zu sehr unter Zugzwang zu kommen. Ist halt alles reine Spekulation.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36626
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon vertigo73 am 25 Aug 2017, 16:54

joggl92 hat geschrieben:
masterbouncer hat geschrieben:1. Spieltag: Vitória SC - FC Salzburg um 21:05 Uhr
2. Spieltag: FC Salzburg - Olympique de Marseille um 19:05 Uhr
3. Spieltag: Konyaspor - FC Salzburg um 19:05 Uhr
4. Spieltag: FC Salzburg - Konyaspor um 21:05 Uhr
5. Spieltag: FC Salzburg - Vitória SC um 19:05 Uhr
6. Spieltag: Olympique de Marseille - FC um 21:05 Uhr

Spielplan schaut gut aus für RBS!


Zuerst beim wahrscheinlichen Konkurrenten um Platz 2 auswärts, dann gegen den Favoriten zu Hause. Am letzten Spieltag, an dem es vielleicht um alles geht, dann auswärts gegen den Gruppenfavoriten. Soooo toll schaut das nicht aus. ;)


Also ich bin eigentlich schon optimistisch, was RBS angeht....die Formkurve zeigt steil nach oben und vor Konyaspor und Guimaraes braucht man sich wirklich nicht anscheißen, die kann man auch auswärts jederzeit besiegen....und daheim kann man jeden der 3 schlagen....ich denke RBS wird eine sehr gute Gruppenphase spielen und rechne mit 11-12 Punkten....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36688
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon joggl92 am 25 Aug 2017, 17:08

vertigo73 hat geschrieben:
Also ich bin eigentlich schon optimistisch, was RBS angeht....die Formkurve zeigt steil nach oben und vor Konyaspor und Guimaraes braucht man sich wirklich nicht anscheißen, die kann man auch auswärts jederzeit besiegen....und daheim kann man jeden der 3 schlagen....ich denke RBS wird eine sehr gute Gruppenphase spielen und rechne mit 11-12 Punkten....


Ich denke auch, dass man Favorit auf Platz 2 ist. Einzige Unsicherheit könnte die Stabilität der Defensive sein. In wie fern die hält, wenn sie unter Druck gerät, kann man noch nicht sagen, da gab es zu wenige Spiele gegen Gegner die stark genug waren.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 30868
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon masterbouncer am 26 Aug 2017, 07:23

joggl92 hat geschrieben:
vertigo73 hat geschrieben:
Also ich bin eigentlich schon optimistisch, was RBS angeht....die Formkurve zeigt steil nach oben und vor Konyaspor und Guimaraes braucht man sich wirklich nicht anscheißen, die kann man auch auswärts jederzeit besiegen....und daheim kann man jeden der 3 schlagen....ich denke RBS wird eine sehr gute Gruppenphase spielen und rechne mit 11-12 Punkten....


Ich denke auch, dass man Favorit auf Platz 2 ist. Einzige Unsicherheit könnte die Stabilität der Defensive sein. In wie fern die hält, wenn sie unter Druck gerät, kann man noch nicht sagen, da gab es zu wenige Spiele gegen Gegner die stark genug waren.


in gruppenphasen haben sie aber auch nicht so einen druck wie in KO-duellen, da können sie auch befreiter spielen, wenns ein spiel verlieren ist nichts vorbei

wenn OM das einhält was sich hier alle erwaten, hätte man ein (hoffentlich) freispiel zum schluss und kann 3 punkte machen, gegen vitoria und konya glaub ich werden sie auch auswärts gewinnen können
ich bin da ziemlich optimistisch und rechne mit 15-16 pkt von RBS
Benutzeravatar
masterbouncer
 
Beiträge: 6269
Registriert: 02 Sep 2011, 22:06

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon Papa_Breitfuss am 26 Aug 2017, 07:36

sebold hat geschrieben:ja, hab das spiel gesehen und interessanterweise schreibt außer dir und papa niemand von einer überzeugenden/guten leistung.


Wie komme ich zu der Ansicht von einer überzeugenden Leistung zu sprechen ??

1) Abgesehen von dem für die Veilchen schmerzvollen Ausfall einer unserer wichtigsten Schlüsselspieler (Grünwald) mussten wir zusätzlich vor beiden Spielen jeweils auf einen weiteren wichtigen Spieler unserer Stammformation verzichten. Das so locker flockig wegzustecken dafür ist unser Kader nicht breit genug.

2) Welch schwieriger Gegner Osijek ist, durfte schon Luzern und PSV zur Kenntniss nehmen, und diese beiden Vereine sind mit Sicherheit auch keine Nudeltruppen. Sicherlich war bei unseren Spielen auch Glück dabei, habe ich auch nie bestritten, nur waren m.M.n. beide Spiele zusammengefasst die Veilchen die bessere Mannschaft. Wir hatten mit Sicherheit mehr Torchancen, aber scheiterten leider dabei das ein oder andere mal auch an uns selbst.
Zugegeben war das Momentum auch auf unserer Seite (der vergebene Elfer war ein Mosaiksteinchen davon)
ABER: unterm Strich haben wir einem UNGESETZTEN Team das in den bisherigen Qualifikationspielen starke Leistungen gezeigt hatte, Paroli geboten und sie ausgeschalten. Was nicht selbstverständlich war, und auch durch den Ausfall dreier wichtiger Schlüsselspieler nicht unbedingt einfacher wurde.

Geglänzt haben wir 100 pro nicht, eine überzeugende Leistung abgeliefert (wenn auch etwas Glück dabei war) m.M.n. aber schon.

Spannende Auslosung, wenn auch schwierig. Rijeka muss man hinter sich lassen (ohne sie zu unterschätzen, aber kroatische Vereine dürften für uns so etwas wie aufstiegsgaranten sein) ;) ) und gegen Athen KANN man an einem guten Tag auch schon mal punkten.
freu mich schon auf AC Milan. Auch wenn in Mailand nix zu holen sein wird, bin live dabei.

Edit: Hab mir jetzt gerade das ein oder andere You Tube Video vom Schlusspfiff Jubel angeschaut, und obwohl ich schon sooo viel erlebt habe mit den Veilchen, drückts mich alten Trottel immer noch die ein oder andere Träne raus bei solchen Bildern.

https://www.youtube.com/watch?v=ti1WS2Mv_IU&t=6s
UNSTERBLICH IST, EINZIG UND ALLEIN,
DIE LIEBE ZUM VEREIN
AUSTRIA WIEN
Bild
Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.
Benutzeravatar
Papa_Breitfuss
 
Beiträge: 13206
Registriert: 28 Aug 2008, 06:41
Wohnort: Wien 21

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon vertigo73 am 26 Aug 2017, 09:33

Bisherige EL-Gruppenphasen von RB Salzburg und Austria


RB Salzburg (EL-Ranking Platz 8):

2016/17: 3. Platz (7 Punkte - 2-1-3 - 6:8 Tore)
2014/15: 1. Platz (16 Punkte - 5-1-0 - 21:8 Tore)
2013/14: 1. Platz (18 Punkte - 6-0-0 - 15:3 Tore)
2011/12: 2. Platz (10 Punkte - 3-1-2 - 11:8 Tore)
2010/11: 4. Platz (2 Punkte - 0-2-4 - 1:9 Tore)
2009/10: 1. Platz (18 Punkte - 6-0-0 - 9:2 Tore)

Gesamtbilanz: 36 Spiele - 22 Siege - 5 Unentschieden - 9 Niederlagen - 63:36 Tore - 71 Punkte

Höchster Sieg: 5:1 (a) Dinamo Zagreb (2014), 5:1 (h) Astra Giurgiu (2014)
Höchste Niederlage: 0:3 (a) Manchester City (2010)


Austria Wien (EL-Ranking Platz 95):

2016/17: 4. Platz (5 Punkte - 1-2-3 - 11:14 Tore)
2011/12: 3. Platz (8 Punkte - 2-2-2 - 10:11 Tore)
2009/10: 4. Platz (2 Punkte - 0-2-4 - 4:16 Tore)

Gesamtbilanz: 18 Spiele - 3 Siege - 6 Unentschieden - 9 Niederlagen - 25:41 Tore - 15 Punkte

Höchster Sieg: 2:0 (h) Malmö FF (2011)
Höchste Niederlage: 1:5 (a) Nacional Funchal (2009)
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36688
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Österreich im Europacup 2017/18

Beitragvon sebold am 26 Aug 2017, 10:42

Papa_Breitfuss hat geschrieben:
sebold hat geschrieben:ja, hab das spiel gesehen und interessanterweise schreibt außer dir und papa niemand von einer überzeugenden/guten leistung.


Wie komme ich zu der Ansicht von einer überzeugenden Leistung zu sprechen ??

1) Abgesehen von dem für die Veilchen schmerzvollen Ausfall einer unserer wichtigsten Schlüsselspieler (Grünwald) mussten wir zusätzlich vor beiden Spielen jeweils auf einen weiteren wichtigen Spieler unserer Stammformation verzichten. Das so locker flockig wegzustecken dafür ist unser Kader nicht breit genug.

2) Welch schwieriger Gegner Osijek ist, durfte schon Luzern und PSV zur Kenntniss nehmen, und diese beiden Vereine sind mit Sicherheit auch keine Nudeltruppen. Sicherlich war bei unseren Spielen auch Glück dabei, habe ich auch nie bestritten, nur waren m.M.n. beide Spiele zusammengefasst die Veilchen die bessere Mannschaft. Wir hatten mit Sicherheit mehr Torchancen, aber scheiterten leider dabei das ein oder andere mal auch an uns selbst.
Zugegeben war das Momentum auch auf unserer Seite (der vergebene Elfer war ein Mosaiksteinchen davon)
ABER: unterm Strich haben wir einem UNGESETZTEN Team das in den bisherigen Qualifikationspielen starke Leistungen gezeigt hatte, Paroli geboten und sie ausgeschalten. Was nicht selbstverständlich war, und auch durch den Ausfall dreier wichtiger Schlüsselspieler nicht unbedingt einfacher wurde.

Geglänzt haben wir 100 pro nicht, eine überzeugende Leistung abgeliefert (wenn auch etwas Glück dabei war) m.M.n. aber schon.

Spannende Auslosung, wenn auch schwierig. Rijeka muss man hinter sich lassen (ohne sie zu unterschätzen, aber kroatische Vereine dürften für uns so etwas wie aufstiegsgaranten sein) ;) ) und gegen Athen KANN man an einem guten Tag auch schon mal punkten.
freu mich schon auf AC Milan. Auch wenn in Mailand nix zu holen sein wird, bin live dabei.

Edit: Hab mir jetzt gerade das ein oder andere You Tube Video vom Schlusspfiff Jubel angeschaut, und obwohl ich schon sooo viel erlebt habe mit den Veilchen, drückts mich alten Trottel immer noch die ein oder andere Träne raus bei solchen Bildern.

https://www.youtube.com/watch?v=ti1WS2Mv_IU&t=6s

soll so sein aus deiner sicht, ich fand die auftritte (auch limassol) nicht sonderlich überzeugend. wie die beiden anderen genannten gg osijek ausscheiden konnten, keine ahnung. bei psv denk ich wirds ähnlich wie bei rbs gg rijeka gewesen sein.
macht auch nix, unterm strich seids in der gp und das zählt und freut mich persönlich auch.

eine bitte, kannst dir die doppelsatzzeichen irgendwie abgewöhnen, ich finde das irgendwie eigenartig.
Bild


Bundesligatippspiel Runde 15, 18.11.2017, 16:00


http://www.tickcounter.com/countup/20080426052300pm/w422/Time_since_last_titel
Benutzeravatar
sebold
 
Beiträge: 23197
Registriert: 18 Mär 2010, 08:26

VorherigeNächste

Zurück zu International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: limerskin und 6 Gäste