Sonstige Themen rund um Fußball

Regionalligen 2016/17

Beitragvon TheRealScotty am 21 Jun 2016, 14:52

in der RLO geht es schon lustig los, anstelle von 16 Teams wie bisher gibt es diese Saison nur 15 Teams, den weder aus dem Burgenland, noch aus Wien gibt es einen Aufsteiger. Leopoldsdorf hätte als Zweiter der NÖ-Landesliga zwar den Platz genommen, bekam aber keine Genehmigung vom niederösterreichischen Verband ...
Für Oberwart hätte das zwar den Klassenerhalt bedeutet, man verabschiedet sich allerdings lieber freiwillig in die Landesliga ...
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3193
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon Mitch_Buchanan am 21 Jun 2016, 18:07

Wollten nicht die Tiroler auch einmal kollektiv aus der RLW aussteigen?
Die derzeitigen RLs scheinen leider viele nicht mehr zu interessieren, schade.
Benutzeravatar
Mitch_Buchanan
 
Beiträge: 2086
Registriert: 28 Aug 2008, 18:34
Wohnort: Spittal a. d. Drau; Bregenz

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon TheRealScotty am 22 Jun 2016, 08:28

die Frage ist, wie könnte man die Regionalligen aufwerten?
es mangelt ja scheinbar hinten und vorne an Geld, sprich Sponsoren.

bei der Infrastruktur kann nicht wirklich gespart werden, denn zumindest in den Durchführungsbestimmungen der RLO ist die Spielzeit und -stand Anzeige so ziemlich die größte infrastrukturelle Auflage ^^

die Fahrtzeiten im Osten halten sich mMn auch in Grenzen, abgesehen von den "Exotenpaarungen" wie Oberwart : Horn/Amstetten letzte Saison wobei 213km/222km wohl halb so wild sind, wenn ich mir die RLW anschaue wo ich Altach II/Dornbirn/Bregenz : Eugendorf/Seekirchen mit 350 +/- 20km habe ... RLM sind beim überfliegen auch "nur" bis zu 260km ...
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3193
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon 66lemieux am 22 Jun 2016, 12:19

In der RLO sehe ich die Fahrtkosten und - Zeiten nicht als ein Problem, v.a. für die Niederösterreicher. Auch die Wiener haben nicht das große Problem mEn.

In der RLM sieht das schon ein wenig anders aus, denn Guten - Wolfberg das hat schon was an km ;)

Die RLW ist diese Saison so und so fast eine Salzburger Liga mit Beteiligung aus Tirol und Vorarlberg (man hat 8 oder sind es sogar 9 Salzburger n der Liga) Da sind die Fahrtkosten für die Vorarlberger doch einigermaßen happig.

Woran es happert sieht man auch daran, dass der Meister der Salzburger Liga der FC Berheim nicht rauf will / kann. Wenn man den "Fussballplatz" in Bergheim kennt, dann weiss man auch warum. Da müsste man derartig in die Infrastruktur investieren, dass dies finanziell nicht zu stemmen ist.
66lemieux
 

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon schamane am 22 Jun 2016, 12:26

TheRealScotty hat geschrieben:die Frage ist, wie könnte man die Regionalligen aufwerten?
es mangelt ja scheinbar hinten und vorne an Geld, sprich Sponsoren.

bei der Infrastruktur kann nicht wirklich gespart werden, denn zumindest in den Durchführungsbestimmungen der RLO ist die Spielzeit und -stand Anzeige so ziemlich die größte infrastrukturelle Auflage ^^

die Fahrtzeiten im Osten halten sich mMn auch in Grenzen, abgesehen von den "Exotenpaarungen" wie Oberwart : Horn/Amstetten letzte Saison wobei 213km/222km wohl halb so wild sind, wenn ich mir die RLW anschaue wo ich Altach II/Dornbirn/Bregenz : Eugendorf/Seekirchen mit 350 +/- 20km habe ... RLM sind beim überfliegen auch "nur" bis zu 260km ...


Prinzipiell hast du in den RL genau die gleichen Problem wie in der BL, der EL und den Ligen darunter. Kosten zu hoch und Einnahmen zu gering. Warum? Weil man Zuschauerinteresse braucht, dafür muss man etwas bieten. Nachwuchsprobleme bei Fans, sportliche Qualität gering, Konkurrenz durch andere Freizeitbeschäftigungen uswusf. Attraktivierungsmaßnahmen kann man da nur mit ordentlichen Investitionen setzen oder man versumpert. Aber das Geld investiert niemand, weil man das nie wieder sieht, und damit dreht sich die Spirale immer weiter abwärts.
Benutzeravatar
schamane
 
Beiträge: 2975
Registriert: 17 Okt 2008, 11:51

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon TheRealScotty am 22 Jun 2016, 16:07

66lemieux hat geschrieben:In der RLO sehe ich die Fahrtkosten und - Zeiten nicht als ein Problem, v.a. für die Niederösterreicher. Auch die Wiener haben nicht das große Problem mEn.


die Fahrtkosten lass ich nicht gelten, da auch in genug Sportarten in denen es kein Profitum gibt, österreichische Meisterschaften angesagt sind - die Zeiten seh ich schon eher, insbesondere da man im Hinblick auf die Zuschauer die Spieltermine der Bundesligisten wohl vermeiden möchte


66lemieux hat geschrieben:Woran es happert sieht man auch daran, dass der Meister der Salzburger Liga der FC Berheim nicht rauf will / kann. Wenn man den "Fussballplatz" in Bergheim kennt, dann weiss man auch warum. Da müsste man derartig in die Infrastruktur investieren, dass dies finanziell nicht zu stemmen ist.


gibt es im Westen da leicht Auflagen? Das was ich auf die schnelle gefunden habe sieht auf alle Fälle RLO tauglich aus ^^
für die Damenbundesliga reichts ja anscheinend auch :lol:
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3193
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon schamane am 22 Jun 2016, 19:25

TheRealScotty hat geschrieben:
gibt es im Westen da leicht Auflagen? Das was ich auf die schnelle gefunden habe sieht auf alle Fälle RLO tauglich aus ^^
für die Damenbundesliga reichts ja anscheinend auch :lol:


Gibt Auflagen vom ÖFB für alle Regionalligen.

http://www.oefb.at/_uploads/_elements/2 ... 6%20EF.pdf

Sind zwar nicht unglaublich hoch, aber gerade bei der Beleuchtung und diversen baulichen Dingen (Sanitäranlagen, geschützte Bereiche für die Mannschaften, Dopingkontrollraum, Kabinen, Parkplätze etc.) kanns für einen Landesligaverein schnell zu teuer werden.
Benutzeravatar
schamane
 
Beiträge: 2975
Registriert: 17 Okt 2008, 11:51

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon TheRealScotty am 23 Jun 2016, 08:35

schamane hat geschrieben:Gibt Auflagen vom ÖFB für alle Regionalligen.

http://www.oefb.at/_uploads/_elements/2 ... 6%20EF.pdf

Sind zwar nicht unglaublich hoch, aber gerade bei der Beleuchtung und diversen baulichen Dingen (Sanitäranlagen, geschützte Bereiche für die Mannschaften, Dopingkontrollraum, Kabinen, Parkplätze etc.) kanns für einen Landesligaverein schnell zu teuer werden.


kann mir schwer vorstellen, dass viele Landesligisten diese Auflagen nicht erfüllen, bzw. gelten im Cup fast die gleichen Auflagen ... finde da nicht wirklich etwas das groß ins Geld geht ... mein Lieblingspunkt ist ja:

2.2.1. FLUTLICHT
A-Kriterium:
Sportanlagen müssen über eine Flutlichtanlage mit einer durchschnittlichen Mindestleuchtstärke (Messraster laut ÖISS-Richtlinie) von
- 200 lux Mittelwert Eh (horizontaler Messwert auf 0,20 Meter Höhe)
- Gleichmäßigkeit G1: Emin:Emitt größer / gleich 0,5
- Gleichmäßigkeit G2: Emin:Emax größer / gleich 0,3
verfügen – es sei denn, Pflichtspiele werden auf der Sportanlage ausschließlich so terminisiert, dass kein Flutlicht zum Einsatz kommen muss.
:: VdVGF! ::
Benutzeravatar
TheRealScotty
 
Beiträge: 3193
Registriert: 28 Aug 2008, 21:28
Wohnort: Wien

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon Michael2015 am 05 Jul 2016, 09:23

Und das sind die Vereine dazu

RL Mitte

SK Austria Klagenfurt
SK Sturm Graz 2
SPG FC Pasching/LASK Linz Juniors
Union Gurten
ATSV Stadl-Paura
TSV Hartberg
FC Gleisdorf 09
SV Lafnitz
Union St. Florian
Deutschlandsberger SC
SK Vorwärts Steyr
SC Kalsdorf
SC Weiz
SV Allerheiligen
SV Grieskirchen
ATSV Wolfsberg

RL Ost

FK Austria Wien 2
FC Admira Wacker Mödling 2
SK Rapid Wien 2
SC Mannsdorf
SKN St. Pölten Juniors
FCM Traiskirchen
SC Ritzing
SC/ESV Parndorf
FC Stadlau
First Vienna FC
Wiener Sportklub
SC Neusiedl/See
ASK Ebreichsdorf
SV Schwechat
SKU Amstetten

RL West

SV Grödig
SC Rheindorf Altach II
SV Austria Salzburg
FC Wacker Innsbruck II
USK Anif
FC Hard
SV Seekirchen
SV Wörg
FC Kufstein
FC Dornbirn
USC Eugendorf
FC Pinzgau Saalfelden
TSV St. Johann
SC Schwaz SC Schwaz
VfB Hohenems
Salzburger AK 1914
Benutzeravatar
Michael2015
 
Beiträge: 16101
Registriert: 29 Aug 2008, 16:48
Wohnort: Linz

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon limerskin am 03 Feb 2017, 10:43

Die Vienna steht kurz vor dem Konkurs
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34258
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon vertigo73 am 03 Feb 2017, 11:06

limerskin hat geschrieben:Die Vienna steht kurz vor dem Konkurs


Rapid bietet Vienna Hilfe an

Unter dem Motto "Tradition verbindet" möchten die Hütteldorfer dem finanziell gebeutelten First Vienna FC im Kampf um die Existenz unter die Arme greifen. Der Rekordmeister bietet kostenlos ein Freundschaftsspiel auf der Hohen Warte an.

http://www.krone.at/fussball/schoene-ak ... ory-552211
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36478
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon limerskin am 02 Mär 2017, 10:05

Nur Ritzing (Ost) und Hartberg (Mitte) werden um eine Lizenz für die Erste Liga ansuchen. Damit stehen die beiden Aufsteiger aus der Regionalliga de facto jetzt schon fest.
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34258
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon Mitch_Buchanan am 21 Apr 2017, 16:24

Ritzing zieht den Lizenzantrag zurück, somit steigt nur Hartberg auf und aus der Ersten Liga nur einer ab.
Quelle: Kleine Zeitung
http://www.kleinezeitung.at/sport/fussb ... aAbsteiger

Interessant: "Allerdings müssen sich die Steirer auch sportlich qualifizieren. Hartberg führt die Regionalliga Mitte mit je zwei Punkten Vorsprung auf SV Lafnitz und FC Gleisdorf an, aufstiegsberechtigt sind laut ÖFB-Statuten aber nur die erst- und zweitplatzierten der Regionalligen. Sollte das nicht eintreten, würde es keinen Absteiger geben. Sollte zudem bei der Lizenzierung ein Verein der beiden obersten Spielklassen durchfallen und die Bundesliga daher nicht 20 Vereine mit Lizenzen haben, würde die beste Amateur-Mannschaft eines Profi-Clubs nachrücken. Das wären derzeit die Amateure von Austria Wien, die in der Regionalliga Ost hinter Vienna und Ritzing auf Rang drei liegen."
Zuletzt geändert von Mitch_Buchanan am 21 Apr 2017, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mitch_Buchanan
 
Beiträge: 2086
Registriert: 28 Aug 2008, 18:34
Wohnort: Spittal a. d. Drau; Bregenz

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon limerskin am 21 Apr 2017, 16:30

Und sollte Harzberg nur dritter werden + einer der 20 Profivereine keine Lizenz bekommen spielen die austria amas nächstes jahr Liga zwei
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34258
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon Mitch_Buchanan am 21 Apr 2017, 16:33

Die wirtschaftliche Qualifikation ist bei Auf- und Abstieg schon wichtiger als die sportliche, wie im Eishockey.
Benutzeravatar
Mitch_Buchanan
 
Beiträge: 2086
Registriert: 28 Aug 2008, 18:34
Wohnort: Spittal a. d. Drau; Bregenz

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon Mr. Bierbaron am 22 Apr 2017, 17:56

Ritzing hat auf die Lizenz verzichtet, somit nur 1 Absteiger aus der 2. Liga. Sehr gut, die unnedigen Ritzinger braucht eh kein Mensch. Wären eh bald bankrott gegangen.
Egal wie gut du riechst, Anna Veith.


FAIRSTER USER DES JAHRES 2015
Mr. Bierbaron
 
Beiträge: 36430
Registriert: 29 Aug 2008, 11:07

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon limerskin am 12 Mai 2017, 10:50

der Abstieg der Vienna wurde von einem gericht per einstweiligen verfügung aufgehoben

jetzt wirds lustig
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34258
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon vertigo73 am 12 Mai 2017, 10:59

limerskin hat geschrieben:der Abstieg der Vienna wurde von einem gericht per einstweiligen verfügung aufgehoben

jetzt wirds lustig


Mit welcher Begründung? Wozu gibt's Statuten, die besagen, dass man bei Insolvenz zwangsrelegiert wird? Halte ich für ziemlich schwach von der Vienna, jetzt vor ein ordentliches Gericht zu rennen. Da schafft man möglicherweise einen Präzedenzfall, wo dann jeder insolvente Klub gegen den Zwangsabstieg vor Gericht rennt..... :roll:
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36478
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon limerskin am 12 Mai 2017, 11:03

vertigo73 hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:der Abstieg der Vienna wurde von einem gericht per einstweiligen verfügung aufgehoben

jetzt wirds lustig


Mit welcher Begründung? Wozu gibt's Statuten, die besagen, dass man bei Insolvenz zwangsrelegiert wird? Halte ich für ziemlich schwach von der Vienna, jetzt vor ein ordentliches Gericht zu rennen. Da schafft man möglicherweise einen Präzedenzfall, wo dann jeder insolvente Klub gegen den Zwangsabstieg vor Gericht rennt..... :roll:

na ja die vienna fühlt sich benachteiligt weil bei Ritzing vor ein paar jahren der zwangsabstieg kein thema war - aber die verordnung mit dme abstieg in die nächst tiefere Liga wurde ja erst danach so beshclossen

ich find das auch ziemlich schwach udn amcht die vienna nciht unbeidngt sympatischer
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 34258
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: Regionalligen 2016/17

Beitragvon vertigo73 am 12 Mai 2017, 13:36

limerskin hat geschrieben:na ja die vienna fühlt sich benachteiligt weil bei Ritzing vor ein paar jahren der zwangsabstieg kein thema war - aber die verordnung mit dme abstieg in die nächst tiefere Liga wurde ja erst danach so beshclossen

ich find das auch ziemlich schwach udn amcht die vienna nciht unbeidngt sympatischer


Dann sind sie ja nicht benachteiligt, wenn das erst danach so beschlossen wurde....eigenartige Ansichtsweise.....und noch eigenartiger, wenn ein Gericht dieser Ansichtsweise folgt....
CL-TIPPSPIEL GER-AUT 2017/18

JETZT ANMELDEN!!!
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 36478
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste