Alles zu EM und WM

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 22:43

Viola_allez hat geschrieben:Wie sich die super Sympathler beschweren obwohl noch 1 Minute zu spielen is..

Du bist echt ein Honk, weil die Spieler ja wissen wie lang es noch geht
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon ColaRot am 13 Nov 2017, 22:43

Wiedermal wirds nix mit meinem Traumfinale.Grausliche Schweden.Damit gibts bei der WM nur noch ein wirklich leiwandes Team:Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaand 8-)
:scr: Bild

In Glock we trust

Wer etwas violettes trägt,hat die Kontrolle über sein Leben verloren (K. Lagerfeld)
Benutzeravatar
ColaRot
 
Beiträge: 17235
Registriert: 28 Aug 2008, 17:57
Wohnort: In eurer Hauptstadt

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 22:44

Puh, sehr geil (auch wenn ich mit beiden bei der WM gut leben konnte)

Ganz ganz ganz schreckliches Spiel der Schweden
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 22:46

Übrigens ja heute waren die Schweden wirklich schlecht, aber nach dem Hinspiel und den heutigen Entscheidungen gegen Schweden (klarer Elfer, keine (gelb)rote für Italien) kein ganz unverdientes weiterkommen
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 22:48

Lol die Aktion mit lustig hab ich gar nicht gesehen

Na gut, Elfersituationen ausgeglichen
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon joggl92 am 13 Nov 2017, 22:56

pffff, Schweden schaltet mit dem Sturmduo Berg-Toivonen hintereinander Niederlande und Italien aus. Das schwedische Team ist abgesehen von Forsberg und Lindelöf ja sowas von bieder und die schaffen das. Irgendwie ist das schon brutal, wenn man bedednkt, dass die Schweden uns auf fast allen Positionen unterlegen sind und trotzdem bei der WM sind.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31446
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon Viola_allez am 13 Nov 2017, 22:58

limerskin hat geschrieben:
Viola_allez hat geschrieben:Wie sich die super Sympathler beschweren obwohl noch 1 Minute zu spielen is..

Du bist echt ein Honk, weil die Spieler ja wissen wie lang es noch geht

Woher willst du wissen dass sies nicht wissen du Honk? Anzeigetafel. Durchsage. Schiri selber fragen.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2634
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon joggl92 am 13 Nov 2017, 22:58

limerskin hat geschrieben:Lol die Aktion mit lustig hab ich gar nicht gesehen

Na gut, Elfersituationen ausgeglichen


Wenn der Hands-Pfiff aber richtig war, dann hätte es gepasst. Ich hab aber leider nicht gesehen ob es wirklich ein Hands war.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31446
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 22:59

Übrigens, in allen drei rückspielen kein Tor, bis auf das Hinspiel kroatien-griechenland (4:1) überhaupt sehr torarme Partien
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 23:00

Viola_allez hat geschrieben:Woher willst du wissen dass sies nicht wissen du Honk? Anzeigetafel. Durchsage. Schiri selber fragen.

Ich weiß du bist nicht oft am fussballplatz, aber üblicherweise wird im Stadion in der Nachspielzeit keine Spielzeit mehr angezeigt. Den Schiri habens ja gefragt
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon Viola_allez am 13 Nov 2017, 23:00

joggl92 hat geschrieben:pffff, Schweden schaltet mit dem Sturmduo Berg-Toivonen hintereinander Niederlande und Italien aus. Das schwedische Team ist abgesehen von Forsberg und Lindelöf ja sowas von bieder und die schaffen das. Irgendwie ist das schon brutal, wenn man bedednkt, dass die Schweden uns auf fast allen Positionen unterlegen sind und trotzdem bei der WM sind.

Das is ja der Skandal. Sie haben die Niederlande nicht ausgeschaltet. Das direkte Duell ging an die Niederländer. Die selten depperte Tordifferenz Regelung hat den Schweden geholfen.
Zuletzt geändert von Viola_allez am 13 Nov 2017, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2634
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 13 Nov 2017, 23:01

joggl92 hat geschrieben:
limerskin hat geschrieben:Lol die Aktion mit lustig hab ich gar nicht gesehen

Na gut, Elfersituationen ausgeglichen


Wenn der Hands-Pfiff aber richtig war, dann hätte es gepasst. Ich hab aber leider nicht gesehen ob es wirklich ein Hands war.

Stimmt, aber es war weniger hands, als bei den beiden nicht Elfern, Karte hatte lustig sich auf jedenfall verdient
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon Phil96 am 13 Nov 2017, 23:02

Taktischer Selbstmord von Ventura! Unfassbar dummes Ausscheiden!
KEINE TOLERANZ DEN INTOLERANTEN
Benutzeravatar
Phil96
 
Beiträge: 16134
Registriert: 04 Dez 2008, 16:37
Wohnort: Wien

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon joggl92 am 13 Nov 2017, 23:13

Viola_allez hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:pffff, Schweden schaltet mit dem Sturmduo Berg-Toivonen hintereinander Niederlande und Italien aus. Das schwedische Team ist abgesehen von Forsberg und Lindelöf ja sowas von bieder und die schaffen das. Irgendwie ist das schon brutal, wenn man bedednkt, dass die Schweden uns auf fast allen Positionen unterlegen sind und trotzdem bei der WM sind.

Das is ja der Skandal. Sie haben die Niederlande nicht ausgeschaltet. Das direkte Duell ging an die Niederländer. Die selten depperte Tordifferenz Regelung hat den Schweden geholfen.


sicher war auch Glück dabei (ohne dem Ei von Loris hätten sie nie gegen Frankreich gewonnen), aber die bessere Tordifferenz ist auch nicht vom Himmel gefallen.
joggl der Fußballexperte im Juli 2015


joggl92 hat geschrieben:
Pinzi hat geschrieben:
joggl92 hat geschrieben:Leicester verpflichtet den "Färöer-Claudio" als Trainer.

Dass der immer wieder einen Verein findet...

Und dann wird er von manchen Medien auch noch als Startrainer bezeichnet... :lol:
Benutzeravatar
joggl92
 
Beiträge: 31446
Registriert: 28 Aug 2008, 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 14 Nov 2017, 05:23

Gigi tritt offiziell aus der nationalmannschaft zurück
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon vertigo73 am 14 Nov 2017, 06:10

Viola_allez hat geschrieben:Buffon kann einem echt leid tun.. das wars wohl mit WM für ihn.


Warum? Weil er nur 5x bei einer WM dabei war? :lol: ....Für zig Fußballer erfüllt sich dieser Traum nicht mal einmal in ihrem Leben....
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 37533
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon Viola_allez am 14 Nov 2017, 08:24

vertigo73 hat geschrieben:
Viola_allez hat geschrieben:Buffon kann einem echt leid tun.. das wars wohl mit WM für ihn.


Warum? Weil er nur 5x bei einer WM dabei war? :lol: ....Für zig Fußballer erfüllt sich dieser Traum nicht mal einmal in ihrem Leben....

Und das machts für ihn oder seine Fans weniger schmerzhaft?

Hast das Interview danach gsehn? Herzzerreißend. Aber dass dir das wurscht is, hätt ich mir fast denken können.
Benutzeravatar
Viola_allez
 
Beiträge: 2634
Registriert: 28 Aug 2008, 20:33
Wohnort: Vienna City

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 14 Nov 2017, 11:21

AUs sicht italiens

buffon, Chiellini, Barzagli und de rossi treten sofort zurück

Ventura will weitermachen (aber das wird es hoffentlich nicht spielen)

De Rossi verweigert Einwechslung

Für Aufsehen sorgte der Römer während der Partie, als er von Teamchef Gianpiero Ventura eine halbe Stunde vor Schluss zu Aufwärmen geschickt wurde.

"Warum zur Hölle soll ich rein?! Wir brauchen kein Unentschieden, sondern einen Sieg“, soll der defensive Mittelfeldspieler einem Staffmitglied gesagt haben und zeigte dabei auf Napoli-Stürmer Lorenzo Insigne, der 90 Minuten lang auf der Bank schmorte.

Nach dem Match meinte De Rossi dazu: "Ich sagte nur, dass das Spiel nicht mehr lange dauern wird und er die Stürmer zum Aufwärmen schicken soll. Ich kann natürlich keine taktischen Entscheidungen treffen, es tut mir leid, falls ich jemanden beleidigt habe. Ich dachte einfach, dass es besser gewesen wäre, wenn Insigne reingekommen wäre."
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon vertigo73 am 14 Nov 2017, 16:00

Viola_allez hat geschrieben:
vertigo73 hat geschrieben:
Viola_allez hat geschrieben:Buffon kann einem echt leid tun.. das wars wohl mit WM für ihn.


Warum? Weil er nur 5x bei einer WM dabei war? :lol: ....Für zig Fußballer erfüllt sich dieser Traum nicht mal einmal in ihrem Leben....

Und das machts für ihn oder seine Fans weniger schmerzhaft?

Hast das Interview danach gsehn? Herzzerreißend. Aber dass dir das wurscht is, hätt ich mir fast denken können.


Nein, hab ich nicht gesehen, aber warum mir gerade Buffon, der eh 5x bei einer WM dabei war (und kein Spieler war damit öfter bei einer WM) so unsagbar leid tun soll, erschließt sich mir nicht ganz....während dir Buffon leid tut, erwähnst du hingegen keinen anderen italienischen Spieler, dass er dir leid tut....warum?....

Wenn Ronaldo heult, macht man sich über ihn lustig....wenn Buffon heult, tut er einem leid....

Für ihn mag es schon schmerzhaft sein, aber warum er mir mehr leid tun soll als alle anderen Fußballer, die bei der WM zuschauen müssen, kann ich nicht ergründen....nur weil er am herzzereißendsten von allen in die Kamera geschluchzt hat?....

Und was soll das heißen "dass dir das wurscht ist, hätte ich mir denken können"?....Hier geht es letztlich nur um Fußball....vielleicht sollte man manche Dinge nicht überbewerten....
Lieber Pickl als Kickl
Benutzeravatar
vertigo73
 
Beiträge: 37533
Registriert: 28 Aug 2008, 19:23
Wohnort: Wien

Re: WM-Quali 2018 - Road to Moscow

Beitragvon limerskin am 14 Nov 2017, 18:02

vertigo73 hat geschrieben:Nein, hab ich nicht gesehen, aber warum mir gerade Buffon, der eh 5x bei einer WM dabei war (und kein Spieler war damit öfter bei einer WM) so unsagbar leid tun soll, erschließt sich mir nicht ganz....während dir Buffon leid tut, erwähnst du hingegen keinen anderen italienischen Spieler, dass er dir leid tut....warum?....

Wenn Ronaldo heult, macht man sich über ihn lustig....wenn Buffon heult, tut er einem leid....

Für ihn mag es schon schmerzhaft sein, aber warum er mir mehr leid tun soll als alle anderen Fußballer, die bei der WM zuschauen müssen, kann ich nicht ergründen....nur weil er am herzzereißendsten von allen in die Kamera geschluchzt hat?....

Und was soll das heißen "dass dir das wurscht ist, hätte ich mir denken können"?....Hier geht es letztlich nur um Fußball....vielleicht sollte man manche Dinge nicht überbewerten....

überrascht es dich das es menschen gibt die mit bestimmten fussballern, vor allem wenn sie solche fussballlegenden wie buffon sind mehr mitfiebern als mit anderen?
Dieser Beitrag wurde 2934 mal editiert, zum letzten Mal von Gott 666 v.Chr. 05:23
Benutzeravatar
limerskin
 
Beiträge: 36009
Registriert: 30 Aug 2008, 14:24
Wohnort: Mödling

VorherigeNächste

Zurück zu Großereignisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast